Information ausblenden

aufnahmequalität verbessern

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von samoht500, 24.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. samoht500

    samoht500 Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.07
    Punkte:
    175
    175
    hallo an alle!

    ich möchte meine soundqualität durch einen besseren externen preamp(spl gainstation 1 ad) verbessern,
    der preamp hat wie schon erwähnt einen a/d wandler mit optischem ausgang bzw. s/p dif dig. out!
    nun meine frage;wie wird dieser dann auf vernünftige art und weise mit dem rechner verbunden?
    es kann doch nicht sein daß ich dann durch mein ni audio kontrol1 gehen muß,der das ganze dann nochmal in schlechterer form weiterverarbeitet.
    da wäre doch die investition reine geldverschwendung.
    welches teil brauche ich da?
    mir ist klar daß es da mehrere möglichkeiten und viele multifunktions-soundkarten etc. gibt,aber weiß vielleicht jemand ein schlichtes einkanaliges qualitatives teil das für solche anwendungen geeignet wäre?!

    grüsse thomas
     
    samoht500, 24.11.08
    #1
  2. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    was für ein mikro benutzt du denn derzeit?
    hast du bereits einen akustisch optimierten raum?
     
    da_franze, 24.11.08
    #2
  3. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Eine schönes Gerät!
    Welche Mikrofone hast Du denn schon am Start?
    Neumann?
    Brauner?
    Hoffentlich auch alles von hoher Qualität?

    Der Digitalausgang der SPL-Gainstation muß dazu mit dem Digitaleingang Deiner NI Audio Kontrol 1 verbunden werden. (Ich hoffe, da ist sowas dran)

    Doch. Selbstverständlich! Das mußt Du. Irgendwie mußt Du doch in den PC rein mit Deinem Signal. Das NI Audio Kontrol 1 stellt Dir dafür alle notwendigen Anschlüsse zur Verfügung.

    Da wird aber nichts mehr "weiterverarbeitet". Sprich: gewandelt.
    Die A/D-Wandlung ist dohc bereits in der SPL-Gainstation erfolgt.
    (Du erinnerst Dich? Deine Gainstation hat doch schon einen eigenen A/D-Wandler an Bord. Die Wandler vom NI Audio Kontrol 1 werden doch garnicht benutzt und greifen somit auch garnicht in den Klang ein)
    Das Signal liegt doch schon in digitaler Form vor und wird nur noch durch die NI Audio Kontrol 1 hindurchgeleitet.

    Nullen und Einsen.
    Die haben keinen Klang, den man noch irgendwie verschlechtern könnte.

    Ich behaupte auch, daß der Unterschied kaum zu hören wäre, wenn Du die SPL-Gainstation analog mit der NI Audio Kontrol 1 verbinden würdest.
    Die Wandler von dem NI-Gerät sind auch schon von recht anständiger Qualität.

    EDIT:

    Oh, Schade!
    Ich sehe gerade, daß Dein NI Audio Kontrol1 über keinerlei Digitalschnittstellen verfügt. Pech.
    Da wirst Du Dir also ein anderes Audiointerface kaufen müssen.
     
    HipHopMacher, 24.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.