Information ausblenden

Aufnahme ist zu leise (Tascam Cubase SE)

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von mosplace, 20.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mosplace

    mosplace Themenersteller

    Registriert seit:
    12.03.05
    Punkte:
    9
    9
    Bin ganz frisch, was das Thema Aufnahme mit dem PC betrifft. Ich habe einen Tascam US122 und das Programm Cubase SE.

    Mein Problem ist folgendes. Wenn ich an meinem Tascam das Mirko anschließe und es so aussteuer, dass das rote Peak Lämpchen nicht mehr leuchtet, ist das ja so richtig.

    Dann steuer ich im Mixerfeld von Cubase SE das Eingangssignal so aus, dass es nicht übersteuert ist.

    Wenn ich jetzt mein Sax aufnehme, hört es sich bei der Wiedergabe immer sehr leise an. Ich muss die Begleitspur (Playalong) ziemlich weit runterfahren, damit es halbwegs ausgewogen klingt.

    Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte? Muss ich in irgendwelchen Einstellungen noch etwas verändern. Das einzige, was ich gefunden habe, ist dieses Windows Mixer Modul. Dort ist auch unter anderem Mikrophon, das habe ich ganz aufgedreht, denke aber, dass es nichts bringt, weil der Tascam ja nicht über Soundkarte sondern per USB mit dem Computer verbunden ist.

    Beim Tascam habe ich bis jetzt noch nicht so einen Mixer entdeckt. Wenn ich den Tascam unter Cubase einrichte, kann ich ja nur Tuner oder Einstellung wählen. Da kann man aber nicht gerade sehr viel machen.

    Hoffe ihr könnt mir helfen. Oder ist es evtl. normal, dass das leiser klingt? Bis jetzt habe ich immer mit einem Boss BR 864 aufgenommen.
     
  2. Sheva-no_quam

    Sheva-no_quam

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    36
    36
    Hmm... auf deinem Computer hat Cubase doch sicherlich auch ein Anzeigefeld, für die Aufnahmen, oder?

    Da spielst du ein, und guckst drauf. Wenn der Pegel stimmt, also du in den orangen Bereich kommst, ist es gut.

    Dann aufnehmen. Wenn das fertig ist, unter umständen einfach normalisieren, bis zum gewünschten Pegel, und du hast es :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.