Audiospurpfad nachträglich ändern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von fabianzauberer, 27.10.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fabianzauberer

    fabianzauberer Themenersteller

    Registriert seit:
    23.12.10
    Punkte:
    637
    637
    Hey Leute,

    fühl mich etwas blöd das zu fragen, aber wenn ich Cubase öffne und zb. Gitarren einzocke dann werden die Standardmäßig auf meiner Festplatte gespeichert. Das ändert sich ja auch mit dem Save As nicht.

    Wie kann ich die Audiospuren nachträglich in meine Projektdatei holen?
    Finde die Funktion gerade irgendwie nicht.

    LG
    Fabian
     
  2. Rescue

    Rescue

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    688
    688
    na ich mach ma
    Datei/Importieren??
     
  3. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    24.715
    24715
    Die werden doch normalerweise im Audio-Ordner des Projektes hinterlegt und desweiteren im Pool verfügbar.
    Ein Projekt musst Du doch auf alle Fälle erstellt haben, um in Cubase deine Gitarren einzuspielen?
     
  4. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    1.380
    1380
    Stichworte:
    Medien > Archivierung vorbereiten
    Datei > Backup des Projekts erstellen
    Im Manual ist das unter (C9) "In sich geschlossene Projekte erzeugen"

    Save as wird nur die Projekt Datei sichern aber nicht andere zu dem Projekt gehörenden Dateien.
    Cubase wird neues in den Ordner speichern wo das Projekt erzeugt worden ist.
    Vorteil ist, wenn mehere Versionen eines Projektes erzeugt werden wird weniger speicherplatz benötigt. Wenn das für dich nicht interessant ist dann den obigen Vorgang durchführen dann gibt es in sich geschlosssene Projekte. Da scheint ein üblicher Vorgang zu sein. Bei Ableton gibt es auch so etwas.
     
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    40.056
    40056
    Du solltest vor jedem Projektbeginn einen eigenen Ordner klar machen, in diesen gehen dann die Aufnahmen.

    Hast du das verpennt speichert Cubase alles in den zuletzt genutzten Ordner, wenn du noch nie einen Ordner für Projekte aktiviert hast ist im Ursprungsordner alles vorhanden.

    Hast du nun ein aktuelles Projekt welches du archivieren möchtest kannst du ein Backup erstellen, und den Zielordner dementsprechend bezeichnen.
     
  6. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    4.964
    4964
    Ist ja alles gesagt worden aber der Vollständigkeit halber sollte die Reihenfolge folgende sein:
    • 1. Projekt anlegen - Damit definiert du den Ordner in dem alle Daten gespeichert werden (Audio, Backups). Zu diesem Zeitpunkt hast du noch keine Cubase-Datei (cpr) erstellt die deine Aufnahmen zusammenfasst.
    • 2. Projektdatei (cpr) speichern - Logischerweise sollte die auch in diesem Ordner gespeichert werden.
    Somit hast du alle Projektbezogenen Dateien in einem Ordner.

    Um Audiodaten zu sammeln, wenn alles in einem Topf gelandet ist, gehst du auf Datei -> Backup des Projektes erstellen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.