Information ausblenden

Audiointerface spinnt?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von changer, 12.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. changer

    changer Themenersteller

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.912
    3912
    Hallo,
    hab mir ja vor kurzem das Focusrite Saffire Pro 40 Interface gekauft!
    Nun ist mir heute aufgefallen, dass wenn der Gain ganz vom Kanal ganz unten ist, auf den Monitoren trotzdem was zu hören ist!
    Ist ja nicht sinn und Zweck der Sache!

    Defekt?
     
  2. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    das ist eigentlich bei den meisten preamps so das linksanschlag nicht heißt - unendlich sondern meist so zwischen 10-20dB GAIN!

    mute den kanal doch im soundkartenmixer wenn es dich stört.
     
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    :moved:

    Könnt ihr bitte eeeeeeeeeeeeendlich damit aufhören, alles einfach in "Musik produzieren" reinzuwerfen? :roll:
     
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    35.499
    35499
    Du verwechselst zwei Dinge. Der Regler am Saffire regelt nicht das Volume sondern das Gain (Vorverstärkung) des Eingangs.

    Wie beim Mischpult die Drehregler oben am Kanalzug. Um die Lautstärke zu regeln musst Du in die MixControl-Software gehen - die Fader dort entsprechen den Fadern eines Mischpults.

    Denk dran, dass Du je nch Einstellung im Prinzip für jeden Ausgang der Saffire ein eigenes "Mischpult" zur Verfügung hast - also musst Du für Kopfhörer und Monitore unterschiedliche Fader leise ziehen / stummschalten.

    Dieses Konzept erlaubt immense Flexibilität - ist dafür aber nicht ganz so einfach zu bedienen, wie eine Stereoanlage ;)

    Clemens
     
    PM-Record bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.