Information ausblenden

Audiointerface für 4 - 8 Spuren

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von felix_93, 01.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Moin!

    Also erstmal vorweg, ich weiß, dass es schon zum brechen viele Threats gibt, in denen fast ganz genau das gleiche gefragt wird, aber ich würde euch trotzdem bitten, auch mir im speziellen weiterzuhelfen.

    Gut soweit, also meine Frage: Ich bräucht ein Audio - Interface zum aufnehmen von allem möglich, vor allen Instrumente und vielleicht Gesang. Und damit es jetzt nicht an der Mikrofonierung von z.B. Schlagzeug scheitert, hätt ich gerne 4 - 8 (optimal wären 6) Kanäle. Ich weiß, sowas gibt es wie Sand am Meer, aber da ich sehr, sehr stark aufs Geld schaun muss, kann ich nicht sagen: "Kauf mas mal, wenns nicht passt, kauf ma halt noch eins." Ich müsst also auf Anhieb das Richtige Teil finden.

    Ich habe einen ziemlich Leistungsstarken Laptop (Acer Aspire 5930G): Intel Core 2 duo 2.4 GHz, 4 GB RAM, Nvidia Geforce 9600M GT,.......
    ABER das gute Stück hat leider keinen Firewire Anschluss. Ich weiß, es gibt Firewire - Karten (habe einen ExpressCard/54-Steckplatz) , mit denen man trotzdem einen Anschluss hätte, aber soweit ich weiß is sowas nicht billig. (Fals doch, bitte verbessert mich!)

    Ich hätte gerne an dem Interface selber Mikrofon - Eingänge, weil ich manchmal wo anders auch aufnehmen muss, und nicht nur in meinen eigen vier Wänden. Dann müsste ich halt nicht ein zusätzliches Mischpult bzw. ein Rack voll Preamps mitschleppen.

    Hier mal ein Produkt, dass ich mir selber rausgesucht habe, das würde sich in meinem "Budget - Rahmen" auch einigermaßen ausgehen:
    http://www.thomann.de/at/alesis_multimix_8_usb_20.htm
    was haltet ihr davon? kann man sowas verwenden? Oder währe ein Standard-Audiointerface besser?

    EDIT: Bin am überlegen, mir auch einen Hardware - Controller zuzulegen. Wie ist denn der BEHRINGER BCN 44 B-CONTROL NANO so? Kann man den verwenden oder nicht?
     
    felix_93, 01.11.08
    #1
  2. redman

    redman

    Registriert seit:
    03.11.08
    Punkte:
    6
    6
    ich kann dir leider nicht helfen, wäre aber auch sehr an einer professionellen antwort interessiert.
    deshalb pump ich den thread mal mit nach oben ;o)
     
    redman, 04.11.08
    #2
  3. Zerxs

    Zerxs

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    6
    6
    ich schließe mich meinem vorsprecher ( redman ) an da es ungefähr das gleiche problem ist wie ich auch schon angefragt habe.

    lg zerxs
     
    Zerxs, 04.11.08
    #3
  4. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.906
    1906
    Als PCMCIA-Karte gibt es einen FW-Anschluss schon für 10-20 EUR.
    z.B.
    hier

    lg
    Plaudy
     
    Plaudy, 04.11.08
    #4
  5. DirtyHarri

    DirtyHarri

    Registriert seit:
    15.05.08
    Punkte:
    122
    122
    Hi,

    muss es denn ein Interface mit Mixer sein? Reine Interfaces sind bei gleichem Preis sicherlich hochwertiger...

    Ich selbst habe einen 8-Kanal Alesis io26, der ist zur "Not" per ADAT auf noch mehr Eingänge erweiterbar.
    http://www.thomann.de/de/alesis_io26.htm
    Kostet beim T 319 Euro, ist allerdings ein Firewire Interface.

    Wenn Du noch etwas mehr ausgeben kannst gibt es den Presonus Firepod FP10, der bekommt auch immer sehr gute Kritiken. Kostet aber auch bereits fast 400 Euro (und ist auch Firewire).

    Firewirekarten gibt es bereits für 30-40 Euro, ich habe die Erfahrung gemacht das es bei einem recht guten Laptop überhaupt keinen Unterschied macht ob man eine No-Name (mit VIA-Chip) oder eine teurere mit Texas-Instruments-Chip nimmt.

    Bei USB könnte das Yamaha Interface evtl. noch was taugen. Kenne ich allerdings selber auch nicht (319 Euro)
    http://www.thomann.de/de/yamaha_mw12c.htm

    Du solltest Dir aber auf jeden Fall mal die Bedienungsanleitungen der USB-Geräte runterladen und durchlesen bevor Du da was kaufst. Es gibt z.B. recht billige USB-Mixer mit Audiointerface wie dieses hier (149 Euro)

    http://www.elevator.de/product_info....html/XTCsid/d15c87d42067d521c4b65bc29885dc9e

    das Ding kann aber (laut Auskunft der Hotline dort) nur EIN Stereosignal digital zum Rechner übertragen, d.h. Du musst wirklich alles mixen und kannst dann nur ein Stereosummensignal aufzeichnen. Das ist natürlich für die allermeisten Fälle NICHT ausreichend.

    Ob dies auch für das Alesis Multimix und/oder das Yamaha Interface zutrifft solltest Du vorher abtesten, ansonsten wäre es schlecht...

    Außerdem evtl. mal darauf achten wieviele hochohmige "Gitarreneingänge" das Interface hat wenn Du sowas benötigst.

    Ach ja, das Alesis io26 hat noch als nette Dreingabe einen Phonoeingang...

    Gruß,
    Andreas.
     
    DirtyHarri, 04.11.08
    #5
  6. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Ok, also erstmal danke für die Antworten!

    Zunächst, es ist nicht wichtig, ob es ein Mischer mit intergriertem Interface oder gleich ein Interface is.

    Das Yamaha - Teil liefert leider nur die Stereo - Summe der Kanäle zum PC, ist also leider auch nicht das richtige (sonst hätt ichs schon^^)

    Das Pult von Alesis liefert alle Kanäle extra, also das würde funktionieren - ansonsten liefern die meisten Pulte nur die Stereo - Summe.

    Ich hab mich schon viel umgeschaut, und ich weiß es gibt genügend billige Firewire - Karten, aber leider nicht für meine Schnittstelle... Ich hab eine Express - Card 54 Schnittstelle, die sind aber alle für 32, so wie ich das sehen.

    So, ich hab mir jetzt schonmal ein paar andere Sachen auch angesehen und das Alesis IO 26 is schon auch sehr interessant. Das setzt natürlich voraus, das ich irgendwo ne billige Firewire - Karte find, ansonsten kann ich mir gleich das M - Audio Fasttrack Ultra 8 (oder wies heißt) kaufen, das is dann aber schon... naja da müsst man halt wirklich drauf sparen ^^ (433€ is ned wenig)

    Also wenn jemand irgendwo für meine Schnittstelle Express Card 54 eine billige Firewire - Karte findet, dann BITTE SAGEN °.° !!!!
     
    felix_93, 05.11.08
    #6
  7. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    Apogee hat bezüglich audiointerface was angekündigt oder sogar schon draußen. (wurde mir auch nur gerade zugerufen, hehe...sollte aber was dran sein)
     
    DaddyDufte, 05.11.08
    #7
  8. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Ja, aber ich denk Apogee wird vom Preis her mein Budget ums....... naja beinahe 5 - fache sprengen ^^
     
    felix_93, 05.11.08
    #8
  9. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    ich koennt noch die terratec phase 26 usb in die runde schmeissen.

    6 x mono in

    spiel selebr seit geraumer zeit mit d er anschaffung....
    wurde hier im forum auch schonmal für mich und mit mir diskutiert...
     
    Norz, 05.11.08
    #9
  10. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Wie is die Terratec Qualitativ so? Ich mein, was kann man für den Preis erwarten? Eher nicht so viel, oder?
     
    felix_93, 05.11.08
    #10
  11. RatUnion

    RatUnion

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    1.458
    1458
    Wie wärs mit Tascam US-1641
    http://www.thomann.de/de/tascam_us1641.htm

    Habe das jetzt seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden. Vor allem die 14 analogen Eingänge find ich super. Das war selbst für viele Konzertmitschnitte ausreichend. Hatte auch nie irgendwelche Probleme damit. Außerdem hat es sehr gute Preamps und davon reichlich :). 388€ übrigens.

    Gruß RatUnion
     
    RatUnion, 05.11.08
    #11
  12. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    mhm....... naja das klingt ja schonmal sehr gut... das hat halt Phantomspeisung immer nur auf drei Kanäle schaltbar. Ja, macht aber auch nix, hab vorerst eh keine Bändchenmikros oder dergleichen. Ja, das schaut echt interessant aus. Also ich glaub, das schlagt auf jeden Fall mal das M - Audio Fast Track Ultra 8 aus dem Rennen, is doch immerhon um ca. 50 € billiger. Darum gehts sich dann schon n schönes 2 HE - Rack zum mitnehmen aus^^

    Hat sonst noch wer Ideen? Oder weiß noch wer was zu den schon genannten Interfaces?
     
    felix_93, 05.11.08
    #12
  13. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    naja.. du bist ja jetzt vom gedanken der expresscard-lösung abgewichen. dann kannste dir auch die letzten threads zum thema usb/fw interface durchlesen. bist ja jetzt kein exot mehr.
     
    DaddyDufte, 05.11.08
    #13
  14. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Ok, du hast recht, der Thread is jetzt beinahe unnötig. Aber bevor er komplett stirbt, möcht ich jetzt doch nochmal kurz fragen:

    Weiß wer ob und wo und vor allem zu welchem Preis es Firewire - Expresskarten für eine 54 mm Ausführung gibt? Ich hab bis jetzt leider noch keine gefunden, sind alle für 34 mm Ausführung!
     
    felix_93, 05.11.08
    #14
  15. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    bambi, 05.11.08
    #15
  16. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Ja... aber das Teil hat nur 4 Eingänge und is für nen 34mm Kartenslot.

    Ich hab nen 54mm...

    Edit: Sorry, das Teil is für einen PCMIA - Slot und nicht für nen Expresscardslot - geht für mich aber leider trotzdem nicht
     
    felix_93, 06.11.08
    #16
  17. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    zu der qualitativ-frage sollte man imemr bedenken, dass du keine
    angst haben musst vor ner schlechten audiokarte wenn du eh nur behringer-mics benutzt, ranzige gitarrenkabel und 15euro-stagg becken am drum...

    zumindest beruhigt mich das immer ein wenig ;)
     
    Norz, 06.11.08
    #17
  18. felix_93

    felix_93 Themenersteller

    Registriert seit:
    25.10.08
    Punkte:
    714
    714
    Tja!^^ Wo du recht hast hast du recht kann ich da nur sagen xD
    Ich meinte nur, dass wenn die Soundkarte auch noch schlecht is, und davor ein Behringer Preamp, ein Behringer 40€-für-3-Stück-Mirofon und ein 4€ Mikrofon-Kabel stecken, das Ergebnis dann nicht wirklich gut sein kann. Wenn da aber ein gscheiter Preamp gleich in der Soundkarte mitdrin is, und die is selber auch noch gut, dann kann doch noch was dabei rauskommen....
    (Auch wenn man billig-mikros verwendet - die sind manchmal garnetmal so schlecht wie man sagt xD )

    Ja, aber is auch egal, ich danke euch auf jeden Fall allen, dass ihr mich so gut beraten habt, werd jetzt vermutlich mal ins sparen anfangen und mir dann mal das Tascam-Teil leisten. Fals nicht noch irgendwem kommt, dass er noch was gerne sagen würde, währe das Thema für mich damit erledigt.

    Edit: Habe das Internet nochmal durchsucht und herausgefunden, dass 34mm Karten auch in nen 54mm Slot passen - werde mir wahrscheinlich trotzdem das Tascam Teil zulegen!
     
    felix_93, 06.11.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.