Information ausblenden

Audio Interface nur 16 bit statt 24

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Svarg, 09.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Svarg

    Svarg Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.12
    Punkte:
    19
    19
    Hallo,

    ich benutze als Audio Interface das Zoom G2.1u Gitarreneffekt Teil. Es unterstützt 24 bit bei 96 khZ. Ich benutze den aktuellsten Asio-Treiber des Herstellers hierfür. Bei Songeinstellungen habe ich 24 bit Auflösung eingestellt, in den Audio Eigenschaften steht jedoch nur 16 bit und ist statisch/ausgegraut, also unveränderbar.
    Vllt ein bekannter Fehler? Ich finde sonst keine Option in den Eigenschaften 24 bit einzustellen. Über das Zoom Panel gibt es auch derlei keine Optionen.

    Grüße
     
    Svarg, 09.10.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Welche Audio Eigenschaften? Wo steht das? Screenshot?
     
    Ari, 09.10.12
    #2
  3. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.751
    36751
    Nur der Gitarreneffekt.

    Die USB-Schnittstelle unterstützt nur 16 Bit bei 44,1/48 kHz.

    Diese Information findet sich (natürlich!) nur in der Bedienungsanleitung unter technische Daten.

    Ein Grund mehr, vor der Anschaffung eines Geräts immer die Anleitung von der Herstellerseite runterzuladen und sich richtig schlau zu machen.

    Clemens
     
    clemenserwe, 09.10.12
    #3
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    echt? Sowas steht in der Bedienungsanleitung. ;)

    Man da muss echt wer mitgedacht haben.
     
    slowhand73, 09.10.12
    #4
    clemenserwe bedankt sich.
  5. Svarg

    Svarg Themenersteller

    Registriert seit:
    06.10.12
    Punkte:
    19
    19
    Das schnelle Auge liest natürlich die Informationen "Studioqualität mit 24 bit u 96khZ" :/ Aber danke für die Info, ist mir echt neu. Also müsste ich auf 96 khz schalten, um die 24 bit zu erreichen?
    Ach Kacka, ich nehm das Album jetzt mit 16 auf. Wird ja eh auf CD gepresst. Sonst müsste ich jetzt vieles verwerfen. Ist mir bei Cubase halt nie aufgefallen.
     
    Svarg, 09.10.12
    #5
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.751
    36751
    Nein.

    Mehr geht (als Interface) nicht.
     
    clemenserwe, 09.10.12
    #6
  7. MetalWarrior

    MetalWarrior

    Registriert seit:
    06.12.12
    Punkte:
    32
    32
    frage ist das groß schlimm ? hab das selbe pedal !
    wenn ich in der software einstelle 24 bit ist das da trotdem besssere Quallität?
     
    MetalWarrior, 21.12.12
    #7
  8. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.975
    8975
    Nein.
    Dann wird trotzdem nur mit 16bit übertragen, d.h. du hast dann zwar 24bit-Files aber trotzdem nur mit 16-bit Qualität. Ist also Quatsch, soweit ich weiss.
     
    suboptional, 21.12.12
    #8
  9. MetalWarrior

    MetalWarrior

    Registriert seit:
    06.12.12
    Punkte:
    32
    32
    ah ok aber wen es eh auf cd soll ist das wurscht oder ?
     
    MetalWarrior, 22.12.12
    #9
  10. djstean

    djstean

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.883
    1883
    nicht ganz! stell dir vor, du nimmst ein foto mit deiner digitalkamera auf und möchtest dieses nachträglich noch bearbeiten. tust du das in einer geringen auflösung, dann werden deine bearbeitungsschritte auf einer geringeren anzahl pixel berechnet und im finalen foto ist womöglich deutlich sichtbar, dass da nach der aufnahme noch in irgendeiner form manipuliert wurde.

    ähnlich verhält es sich mit audio: bei einer höheren auflösung stehen dir mehr informationen zur verfügung, auf deren basis ein effekt berechnet werden kann. und erst am ende der bearbeitung exportierst du in das gewünschte zielformat.
     
    djstean, 22.12.12
    #10
    basspartout bedankt sich.
  11. basspartout

    basspartout

    Registriert seit:
    07.08.11
    Punkte:
    665
    665
    +1000 [​IMG]
    Eigentlich könnte man erwarten, daß sich diese so simple Erkenntnis in der Audiowelt längst durchgesetzt hätte. Und trotzdem findet man fast jeden Tag noch selbsternannte "professionelle Audio Engineers", die behaupten 16bit 44khz reiche ja vööööllig aus. [​IMG]
     
    basspartout, 22.12.12
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.