Information ausblenden

Asus Sound MAX, was macht es wirklich

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von GuybrushThreepwood, 20.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. GuybrushThreepwood

    GuybrushThreepwood Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.08
    Punkte:
    665
    665
    Hi liebes Forum,
    einige neuere Asus Boards werden mit dem Sound Max Superbeam mikrofon ausgeliefert. Dieses soll unter anderem auch den Sound an einer bestimmten Hörposition verbessern.
    Habe es bisher nur zuhause an meinem "normalen Spiele, Internet, Arbeits PC" mit der onboard soundkarte und einem preiswerten Terratec 5.1 System getestet.
    Das dazugehörige Programm, was im Treiber integriert ist, sendet verschiedene Töne aus den einzelnen Lautsprechern, und das Aufgestellte Mikrofon ( an der abhörposition ) misst nun. Aus der darauffolgenden Tabelle entnehme ich, das er Laufzeitunterschiede misst, und diese dann im Treiber einsetzt.
    Der Sound ist wirklich viel räumlicher geworden. Was mich aber sehr gewundert hat, ist das der Bass nicht mehr dröhnt wie vorher, sondern schöne knackige Bässe reproduziert.
    Misst er vielleicht auch Raumhall?
    Bei Asus hab ich diesbezüglich nichts gefunden.

    Jetzt aber meine eigentliche Frage:

    Kann ich damit auch den Sound meines HR-PC`s verbessern? Abhöre sind Yamaha HS-80, Interface 2x Delta 1010. Und der Raum ist sehr ungünstig. ( Proberaum halt )
    Ich möchte natürlich nicht mehr kaputt machen, als ich nutzen daraus ziehe.
    Aber wenn ich mir dadurch ein Einmessmikrofon und teure Software spaaren kann...... wiso nicht.
    Mir geht es auch nicht um den PERFEKTEN Sound aber eine verbesserung durch einfache Mittel wär ja nicht verkehrt :)
     
    GuybrushThreepwood, 20.10.08
    #1
  2. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.196
    19196
    Das wird etwas ähnliches wie dieses ARC-Teil von IK sein.
    Für's Recording/Mixing halte ich von solchen Sachen überhaupt nichts.

    Interessieren würde mich jetzt aber trotzdem, welche ASUS-Boards sowas denn zum Beispiel verwenden. Höre davon heute zum ersten Mal.
     
    Kuno, 20.10.08
    #2
  3. GuybrushThreepwood

    GuybrushThreepwood Themenersteller

    Registriert seit:
    01.01.08
    Punkte:
    665
    665
    Den Treiber sollten alle haben. Bei mir war`s beim M2N 32 SLI Deluxe und beim M2N dabei. Man kann laut beschreibung aber auch eine Kugel Char. anschließen.
     

    Anhänge:

    GuybrushThreepwood, 20.10.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.