Information ausblenden

ASIO FOR ALL Problem: not connected

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von Biff, 04.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Hallo.

    Da ich mit dem ASiO Treiber meiner Soundkarte sowie dem MME Treiber Latenzen bzw Knackser habe, wollte ich es mit ASIO FOR ALL mal versuchen, allerdings bekomme ich dann in den Fehler "ASIO FOR ALL - not connected". Wie behebe ich das? Habe Sonar 7.

    lg
    Biff
     
    Biff, 04.10.08
    #1
  2. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Problem bei der Sache ist, daß Windows meine Karte (Audiowerk 8) )nicht als WDM Gerät erkennt. Das sagt mir die "SOUNDS" Option in der Systemsteuerung und auch der ASIO FOR ALL. Kann ich das vergessen oder gibts nen Weg?

    lg
    Biff
     
    Biff, 04.10.08
    #2
  3. DAWg

    DAWg

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    54
    54
    Ganz einfach: ASIO4ALL ist ein Wrapper für WDM Treiber. Kein WDM Treiber, kein ASIO4ALL.
     
    DAWg, 04.10.08
    #3
  4. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    :( tja dann..

    ..brauche ich wohl auch noch ein neues Audio Interface mit ordentlichen Treibern..

    Ich finde wohl komisch, daß das in meinem alten System funktionierte, ebenfalls Windows XP, alter Logic Sequenzer.

    hmmmm
    Biff
     
    Biff, 04.10.08
    #4
  5. DAWg

    DAWg

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    54
    54
    Knackser können 1 Mio. Ursachen haben. Nicht jedes System ist auch für Low Latency Audio gut. In deinem Fall kommen steinalte ASIO-Treiber (?) vielleicht mit dem neuen Chipsatz nicht klar. Kann echt an allem liegen. Mal den DPC-Checker laufen lassen?

    http://www.thesycon.de/deu/latency_check.shtml

    Ach so. Wie üblich... System Specs? Mobo? Schuhgröße?
     
    DAWg, 04.10.08
    #5
  6. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Ja hab ich auffem Stick, probier ich gleich.

    Specs:

    ASUS Board A8N SLI Deluxe (Sockel939)
    2GB RAM (DDR1)
    250 GB IDE Platte
    emagic Audiowerk 8 (hier liegt der Hund begraben)


    WTF is MOBO???
    (ach, motherboard!)

    42 :lol:


    lg
    Biff
     
    Biff, 04.10.08
    #6
  7. DAWg

    DAWg

    Registriert seit:
    11.08.08
    Punkte:
    54
    54
    Kein Wunder! Mit Größe 42 muß das ja knacksen. Nur wenige Interfaces und Karten sind mit 42 kompatiblel. Das Board läuft auch nicht richtig mit 42.

    Wenn der DPC-Checker rote Balken ausspuckt, solltest Du die Chipsatztreiber aktualisieren. Das A8N ist ganz gut aber der NForce Chipsatz erzeugt DPC-Ärger (=Knackser) wenn die Forceware Treiber zu alt oder nicht richtig installiert sind.

    Der neueste NF4-XP-Treiber: http://www.nvidia.com/object/nforce_winxp_15.23.html (Das letzte BIOS V1805 sollte auch installiert sein)
     
    DAWg, 04.10.08
    #7
  8. Biff

    Biff Themenersteller

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    174
    174
    Rote Balken gibts nicht. Die Chipsatztreiber bringen keine Änderung :?
    Es liegt wohl am hoffnungslos veralteten ASIO Treiber der Soundkarte, ist locker 10 Jahre alt. Bios update hab ich noch nie gemacht, ich glaub auch nicht, daß es das bringt. Naja, dann Audiowerk 8 demnäxt bei ebay. Hatte eh zu wenig Eingänge... :cry:

    lg
    Biff
     
    Biff, 04.10.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.