Information ausblenden

Asio Delay mehr als 1s.

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Eraa, 12.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Ich brauche dringend eure Hilfe.
    Ich produce selbst Musik in meiner Freizeit mit FL 8 XXL.
    Mein Kollege und ich haben beschlossen auf meine Beats mal was zu rappen.
    Allerdings klappt es nicht.
    Ich habe ein Mic gekauft, (zwar kein teures aber schon recht gut)
    Mein Problem liegt auch eher bei Fruity Loops, ich habe alle Treiber installiert und hatte noch nie Probleme.
    Nun schliesse ich mein Mic an und versuche mich in den Einstellung von Fuuity Loops, ich weiss wie es klappt.
    Allerdings habe ich, wenn ich rappe und mein Beat laufen lasse, eine ZEitverzögerung von knapp 2s.
    Ich weiss das ich das in den Einstellungen ändern kann, jeodch verzweifel ich dort immer:

    Ich klicke auch Show ASIO panel

    Dort steht ASIO Buffer Size= 512 Samples
    Ich kann es bis hoc auf 2048 Samples stellen
    und nach unten bis 64 Samples
    SO:
    Je tiefer ich gehe desto mehr kratz es in den Boxen, je höher ich gehe desto mehr echo und zeitverzögerung bekomme ich...

    Was kann ich eurer Meinung nach machen, oder gibt es auch eine andere Möglichkeit z.B. was anderes als ASIO

    mfg
     
    Eraa, 12.11.08
    #1
  2. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    haste ne soundkarte, die asio unterstützt ?
    um was für asio treiber handelt es sicht?
    benutzt du ein audio interface oder die onboard soundkarte?
     
    Tobbes, 12.11.08
    #2
  3. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.942
    16942
    Welche Soundkarte hast Du? Welchen Treiber benutzt Du?
     
    Grummelrocker, 12.11.08
    #3
  4. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Du kannst dein System optimieren.
    Z.B. durch Abschalten unbenötigter Dienste
     
    petaod, 12.11.08
    #4
  5. Kingcross

    Kingcross

    Registriert seit:
    28.08.08
    Punkte:
    859
    859
    Fruitty Loops ist doch zum Beat's machen und nicht zum Vocal's aufnhemen!!!

    Aber mit meinem Cubase habe ich auch Zeitverzögerung wenn ich dort aufnhemen will?

    Habe es bis heute noch nicht rausbekommen wie man das einstellt :(
     
    Kingcross, 12.11.08
    #5
  6. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    16.942
    16942
    Stichworte: ASIO, Latenz. Einfach mal das Blaue anklicken.
    Ansonsten: Cubase Getting Started-Handbuch lesen.
     
    Grummelrocker, 12.11.08
    #6
  7. Just_Chill

    Just_Chill

    Registriert seit:
    03.02.06
    Punkte:
    2.813
    2813
    ja na klar und cubase ist nur zum musik hören.... :gaga:
     
    Just_Chill, 12.11.08
    #7
  8. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Also mit cubase habe ich dasselbe Probleme da ich dann auch nur ASIo wähen kann aber nochmal zu oben:

    Soundkarte uterstützt ASIO
    ASIO kam automatisch mit Fruity Loops (bei installation)
    benutze onBoard Soundkarte (Realtek HD Audio)

    Soweit ich weiss kann FL auch Vocals aufnehmen wie gesagt ich weiss wies geht aber das problem liegt ja auhc nicht daran. sondern an der zeitverzögerung.
     
    Eraa, 12.11.08
    #8
  9. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    "ja na klar und cubase ist nur zum musik hören.... "

    na klar, wer issn bitte so blöd und will damit musik machen? ;)


    @threadsteller: die frage über deine audiohardware sollte nicht unbeantwortet bleiben.

    edit: eraa war schneller... ^^

    ehm es wäre sinnvoll nicht mit dem ondboard aufzunehmen.
    du verwendest wahrscheinlich eine art full duplex asio treiber, der standardmäßig bei FL mitgeliefert wurde (ich greife jetz einfach mal von cubase über)

    probier mal was mit den ASIO4All treiber zu probieren. wenn du hier icht weiterkommst, wäre der kauf eines audiointerfaces sehr ratsam.
     
    Tobbes, 12.11.08
    #9
  10. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Es gibt manche Leute die machen damit nur Musik.....wie gesagt ich versuche es mit fruity loop und cubase allerdings komme ich mit FL besser klar da ich mit dem programm schon einige zeit länger rumhantiere als mit cubase
     
    Eraa, 12.11.08
    #10
  11. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Achso ich mache es nicht mit full direct asio ich mache es schon mit asio4all
    ich habe es mit beiden ausprobiert allerdings habe ich das probleme bei beiden....
    und was ist bitte schln ein audio interface, dazu brauche ich dringend eine erklärung......so ein profi in der sprache bin ihc leider noch nicht =)
     
    Eraa, 12.11.08
    #11
  12. apply-some-pressure

    apply-some-pressure

    Registriert seit:
    29.09.08
    Punkte:
    690
    690
    Ein Audiointerface ist im einfachsten Fall eine ganz normale Soundkarte, die aber speziell für die Audioanwendungen konzipiert wurde und daher über einen eigenen ASIO Treiber verfügt, der es ermöglicht, mit dieser Karte geringe Latenz zu erreichen. Gleichzeititg sind auf solchen Karten meist auch höherwertige Bauteile verbaut als auf Onboard Karten bzw. soundblaster-like Multimedia-/Gamingkarten.

    Gruß
    Micha
     
    apply-some-pressure, 12.11.08
    #12
  13. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    "soundblaster-like Multimedia-/Gamingkarten."

    by the way... creative karten sind im schnitt ziemlich hochwertig und für einige gibt es sogar herstellerseitig asio treiber. doch die gehn schnell in die knie, wenn man ein plugin hat, welches latenzfressend ist.
     
    Tobbes, 12.11.08
    #13
  14. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Danke fuer deine Antwort.
    Gleichzeitig habe ich auch mal schnell gegoogelt und ich habe gesehen das es ja keine Software ist :(
    Das ist blöd, da ich zur Zeit etwas "knapp bei Kasse" bin.
    Also so ein virtuelles Audio Interface gibt es nicht zufällig, oder?
     
    Eraa, 12.11.08
    #14
  15. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    "Also so ein virtuelles Audio Interface gibt es nicht zufällig, oder?"

    nicht das ich wüsste :D
     
    Tobbes, 12.11.08
    #15
  16. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Das ist schade.
    Wie gesagt knapp bei kasse und weiss nicht wielange ich noch warten soll, das macht mich schon richtig verrückt, war total am verzweifeln.
    und jetzt darf ich weiter verzweifeln.
     
    Eraa, 12.11.08
    #16
  17. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Eine Hauptaufgabe des Interface ist, Analog in Digital zu wandeln.
    Ein Rechner arbeitet NUR digital, benötigt für analoge Signale (was Musik nun mal ist) also Hardware, die das für ihn digitalisiert. Deshalb gibt es das auch nicht virtuell.

    Edit:
    Bevor du ganz verzweifelst: Lies nochmals Post #4. Das könnte dich zumindest ein wenig retten.
     
    petaod, 12.11.08
    #17
  18. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Was mich allerdings wundert das es bei einem Kollegen klappt und bei mir nicht
    und ich hab mir erst letzten Monat ein neuen Rechner zugelegt

    Also ohne ein Audio Interface wird es definitiv nicht klappen meint ihr?

    Hat man dort also sonst keine andere Möglichkeit?

    Nach post 4:
    habe gedacht hintergrunddienste sind nur im taskmanager zu finder aber ich werde mir das mal anschauen und gucken ob es was bringt
     
    Eraa, 12.11.08
    #18
  19. noisefloor

    noisefloor

    Registriert seit:
    07.09.04
    Punkte:
    3.996
    3996
    Öffne das Asio4All Panel. Ggf. klick dann auf Advanced.

    Dann schaust du mal nach ob bei Use Hardwarebuffer ein Häckchen gesetzt ist. Falls es so sein sollte, den Haken mal wegmachen.

    Bei Kernelbuffer kannst du auch mal versuchen, ob es etwas bringt, den Schieberegler hochzusetzen. Hat bei mir ebenfalls schon geholfen einen fehlerfreien Betrieb hinzubekommen.

    Notfalls auch mal mit der Latency Compansation spielen, auch das kann helfen die Verzögerung in den Griff zu bekommen.

    Anbei noch ein Bild, damit du weißt, wovon ich gerade rede:
     

    Anhänge:

    noisefloor, 12.11.08
    #19
  20. Eraa

    Eraa Themenersteller

    Registriert seit:
    12.11.08
    Punkte:
    10
    10
    Danke fuer deine schnelle Antwort ich werde es sofort ausprobieren.......

    Notfalls auch mal mit der Latency Compansation spielen, auch das kann helfen die Verzögerung in den Griff zu bekommen.

    Was ist das und wo ist das zu finden?
     
    Eraa, 12.11.08
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.