Information ausblenden

Arturia Spark Plugin wird von Studio One nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von Zehni, 05.04.20.

  1. Zehni

    Zehni Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.13
    Punkte:
    44
    44
    Hallo zusammen,

    ich benutze die aktuelle Version von Studio One Pro. Leider musste ich einige Programme neu installieren und seit der Neuinstallation wird mein Spark Plugin nicht mehr erkannt. Ich habe die Plugin Ordner im Pluginmanger korrekt angegeben. Das Plugin wird mir zwar im Explorer von Presonus angezeigt. Aber wenn ich den Spark in den Arbeitsbereich ziehe passiert gar nichts. Ich habe schon mehrfach deinstalliert und neu installiert aber nada, nichts passiert. Hat jemand noch eine Idee? Danke vorab.

    Viele Grüße Zehni
     
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.216
    88216
    Funktioniert Spark im Solo mode one S1?
     
  3. Zehni

    Zehni Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.13
    Punkte:
    44
    44
    Was meinst du mit Solo Mode? Die Standalone App funktioniert, aber du meinst wohl was anderes.
     
  4. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.535
    13535
    Er meint genau das.
     
    Lacunaflow bedankt sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    13.535
    13535
    32 und 64 Bit Plugin verwechselt?
     
  6. Zehni

    Zehni Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.13
    Punkte:
    44
    44
    Nein, leider. Auch schon kontrolliert.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  7. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    Blackliste in Studio One zurücksetzen und Haken bei PlugIns scannen bei Programmstart.
    Plan B: ....schreibe ich danach...
    Studio One ist scheiße beim entfernen von Datenleichen und listet immer noch PlugIns aus dem Nirwana und blockiert dann auch neue mit selben Namen.
     
  8. Zehni

    Zehni Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.13
    Punkte:
    44
    44
    Auch ausprobiert. Ich habe auch die 64 bit dll ins Hauptverzeichnis kopiert. Daraufhin hat er bei der Pluginsuche auch Spark erkannt, aber zeigt mir danach an, dass das Spark Plugin nicht installiert sei. Ich habe auch S1 nochmal drüberinstalliert. Auch nix :).
    Habe gerade beim Arturia Software Center festgetellt, dass das dieses mir sagt Spark wäre nicht istalliert, obwohl ich es gerade installiert habe und die Standalone Version auch funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
  9. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    C:\Users\deinName\AppData\Roaming\PreSonus\Studio One 4\x64
    hier löscht Du die VSTplugins.settings Datei und startest dann S1 neu (diese Datei wird dann erneuert)
    hier noch ein Bild, wo die .dll verteilt ist.
    ...noch was, deaktiviere für den Installationsprozess deinen Virenscanner und auch ein beliebtes Problem bei Studio One, S1 mal als Admin und mal ohne starten, und jeweils die PlugIns neu einscannen lassen vom Manager!o_O
    spark.jpg
     
    Rex und Lacunaflow bedanken sich.
  10. Zehni

    Zehni Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.13
    Punkte:
    44
    44
    Hi, super das hat funktioniert. Da wäre ich nie drauf gekommen.
    Auf jeden Fall hast du mir viele Stunden Ärger und Sucherei erspart. Ich hatte schon die Befürchtung mein komplettes Windows Image zurückzuspielen.
    Vielen liebenDank.
     
    NorthernDecay bedankt sich.
  11. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    Ich habe passend zum Thema noch einen wichtigen Tipp:
    Im Browser von S1 ist oben rechts ja der Schraubenschlüssel, hier könnt Ihr eure PlugIns ja als Favoriten deklarieren oder auch ausblenden.
    Das Ausblenden ist eine böse Falle! Wie wir wissen hat S1 ja Probleme damit, dass es selbst deinstallierte PlugIns immer noch anzeigt.
    Ich blende diese dann einfach aus, die werden ja nur aufgeführt, richten aber keinen Schaden an. Das Problem ist aber, wenn Ihr dieses PlugIn mal wieder installiert z.B. weil es vorher eine Demo war und ihr es jetzt gekauft habt, dann ist es immer noch ausgeblendet!!!
    Also wenn ihr alles richtig gemacht habt, euer PlugIn aber nicht angezeigt wird, klickt mal auf den Schraubenschlüssel und seht nach!;)
    Hier wünschte ich mir, dass nach dem Installieren S1 beim Hochfahren eben ein Hinweis gibt, das dieses PlugIn im Browser ausgeblendet ist, und ob man das jetzt einblenden möchte o.s.ä.!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.20
    Zehni bedankt sich.
  12. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.037
    5037
    Hast du noch einen ähnlich gelagerten Tipp?

    Studio one erkennt seit kurzem neu installierte vst3 plugins bei mir nicht mehr.
    Die hier angeführten Hinweise haben bisher leider nicht geklappt.
     
  13. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    auch wenn Du die hier angegeben hast!?
    PlugIn Ordner.jpg
     
  14. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.037
    5037
    Ja.

    Habe das Problem aber mittlerweile anderweitig gelöst.

    Habe einen Tipp aus dem Internet ausprobiert, der funktioniert hat.

    Ich habe den Namen der betroffenen, nicht angezeigten vst3-plugins im entsprechenden vst3-ordner manuell geändert (großer Anfangsbuchstaben des plugin in Kleinbuchstaben geändert).

    Nach der Änderung wurden die plugins von Studio one erkannt (im pluginmanager wird der korrekte plugin-Name mit goßem Anfangsbuchstaben angezeigt). Die Wege des Herrn...
     
  15. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    ...sind unergründlich!
    Sachen gibts!
     
  16. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    36
    Punkte:
    88.438
    88438
    Und was hat der Plugin-Manager vorher angezeigt? Haben die Plugins dort gefehlt?
     
  17. Rex

    Rex

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    5.037
    5037
    Der plugin-manager hatte die plugins vorher nicht angezeigt. (Deshalb habe ich ja den ganzen Tanz hier aufgeführt.)
     
  18. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    Der PlugIn Manager ist eine Nebelkerze!
    ...zum sortieren und ausblenden taugt er, aber beim aktualisieren arbeitet er fehlerhaft.
    Neue PlugIns lasse ich von S1 beim Start (einmalig dann) suchen, zudem starte ich S1 mal als Admin und mal ohne Admin, das hat bei meinen Eventides geholfen, die wollte S1 als Admin nicht finden (musste auch nur einmal gemacht werden).
     
  19. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    36
    Punkte:
    88.438
    88438
    Der Plug-In-Manager arbeitet gar nicht, sondern der zeigt nur an, welche Plug-Ins Studio One gefunden hat.

    Ich konnte das leider nie reproduzieren mit einem Plugin, dass es nur nach Umbenennen gefunden & angezeigt wird. Wenn jemand einen Tipp hat, wie sich das reproduzieren lässt, schick ich es gerne in's Labor ;-)
     
  20. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.781
    6781
    Das ist nicht ganz richtig, ich kann nach einer Installation dort auch auf aktualisieren gehen, das klappt dann auch meistens, aber nicht immer.o_O