Anfänger braucht Hilfe bei Gitarrenaufnahme


N
NULL
Guest
Moin, moin !

Ich verfolge das Forum hier schon seit einiger zeit und habe schon viele interressante Sachen lesen können. Jetzt habe ich aber selbst mal eine Frage, und zwar:

Ich (Anfänger in Sachen recording) spiele schon seit ca. 3 Jahren Gitarre und im Laufe der Jahre haben sich da schon diverse Songideen angesammelt. Die möchte ich jetzt beizeiten mal zusammen mit einem befreundeten Bassisten per PC aufnehmen. Meine Ausstattung ist nicht gerade der Hammer: PC, 800 Mhz AMD Athlon, 256 MB RAM, SoundBlaster Live, Cubase VST... Taugt eigentlich nicht mehr so viel, sollte aber für den Anfang erstmal reichen oder ? Aber ich brauche ja erstmal ein Mischpult ! Was könnt ihr mir da so im Bereich bis max. 500 € empfehlen ? Braucht das Mischpult spezielle Eigenschaften ? Ich brauche ja nicht so viele Eingänge. Es sollten aber vielleicht noch welche für eine zweite (akustik) Gitarre und ein Vocal Mikrofon vorhanden sein. Eventuell auch noch für einen Synthesizer (brauche ich da noch spezielle Eingänge ?).
Und wie soll ich das Ganze dann aufnehmen ? Gitarre über Line Out vom Verstärker oder per Mikrofon. Ich hätte da ein AKG D40 S. Taucht das was ? Und den Bass über DI oder Line Out bzw. Mikrofon ? Ich glaub da brauch ich ein spezielles Mic, oder ? Das gleiche für die Akustik. Geht das mit dem AKG ?
Vocals und Synth sind erstmal nicht so wichtig, aber wenn ihr mir da Tips geben könnt wäre ich euch trotzdem dankbar. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Bis denne
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hallo gast,

viele fragen auf einmal, ich versuche es kurz zu halten:
dein pc ist schon in ordnung (wenn auch amd), wobei die soundblaster wohl überhauptnicht für recording geeignet ist.
schau dir mal als alternative die dsp24value(plus) an.
vst ist auch das richtige recording programm.
als mischpult kann ich dir nur das mackie 1202vlz pro empfehlen.
das hat alle features, die du benötigst.
dein akg d40 ist nicht für gitarre- und bass aufnahmen ungeeignet.
ich würde mir das shure sm58 (für gitarre)für den anfang anschauen.
als bass mikrofon solltest du schon ein akg d112 haben, sonst hat der bass keinen bass mehr ;-)
du kannst beide aber auch über line out abnehmen. damit wirst du aber nicht den typischen "ampsound" bekommen. mikrofonabnahmen sind immer besser!
für vocals geht das d40 grade so, wobei ich da auch mindestens ein sm58 nehmen würde. besser wäre ein kondensator mikrofon.
deinen synthesizer kannst du direke an das mackie über einen line in eingang anschließen.
hoffe dir geholfen zu haben.
mfg
karsten
homerecording.de
soundsamples.de

ps: melde dich doch mal an, dann bekommst du auch einen namen :)
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
35
Aufrufe
2K
mikroguenni
M
A
Antworten
4
Aufrufe
493
aeruginosus5
A
mruebsam
Antworten
2
Aufrufe
923
loudnes-opfer
L

Oft gelesene Themen

Oben