Information ausblenden

An alle "electricer"

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von mheadshot, 08.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mheadshot

    mheadshot Themenersteller

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Hi
    habe einen auftrag bekommen einen remix von einem hip hop track in electro style zu machen
    das acapella hat 95 bpm!
    Wär es jetzt sinnvoll die bpm auf 95 mal2= 190bpm zu setzen um das ganze ein bisschen schneller ausehen zu lassen(hihat unterlegungen etc)
    Wie würdet ihr da vorgehen?!
    Danke für eure tips
     
    mheadshot, 08.07.08
    #1
  2. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Soll ich's für dich machen? :D
     
    naseweis, 08.07.08
    #2
  3. mheadshot

    mheadshot Themenersteller

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    Danke für dein Angebot^^, aber ich muss ja die rechte bei mir lassen und ich hab mir jetzt auch schon ein konzept erstellt(melodie aufbau etc...)
    Ich wollte jedeglich wissen, wie ihr vorgehen würdet um da ein bisschen die schnelligkeit nach vorn zu treiben!
    Danke
     
    mheadshot, 08.07.08
    #3
  4. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    ohje 190bpm ? willste Gabber machen ?!
     
    MassiveHouse, 08.07.08
    #4
  5. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    EDIT : hatte die Frage ohne die neue Antwort falsch verstanden und habe meine ursprüngliche Nachricht überschreiben.

    ich weiß, dass Sonar gute Möglichkeiten hat, die Geschwindigkeit zu ändern, ohne dass sich die Tonhöhe ändert. Aber einen Gesang doppelt so schnell machen wie das Original ist wahrscheinlich übertrieben, wahrscheinlich wird sich das im 10er oder 20er Bereich eher so anhören, wie Du denkst. Kürzlich hat das jemand mal in einem Thread hier erklärt, wie das mit Sonar geht, wenn ich es noch finde, trage ich es gerne hier nach ...

    so ich hab´s kuckst Du hier. Da kannst Du die Länge vom Audio so ändern, dass die Schläge ins Raster passen. Der Tip war von svenkenobi auf Seite 2.

    http://homerecording.de/modules/new...04469&forum=31&post_id=992856#forumpost992856
     
    zehnvorsechs, 08.07.08
    #5
  6. mheadshot

    mheadshot Themenersteller

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
    190^^lol ne gabber wollte ich nich machen ich wollte dann halt nur die snare auf die 3 setzen anstatt auf die 2^^
    @zehnvorsechs; ok das wusste ich , ich dachte immer das wenn man die hihats ins raster einspielt das diesen dann schneller ablaufen etc..
    Naja da hab ich falsch gedacht...
    Danke
     
    mheadshot, 08.07.08
    #6
  7. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    zehnvorsechs, 08.07.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.