Am Rande des Lichts: Von hier oben


L0rdVetinari
L0rdVetinari
Registriert
25.08.12
Beiträge
2.524
Reaktionen
803
Punkte
5.064
Hallo Thorsten,

Jammern auf hohem Niveau:

Mir ist die Stimme etwas zu laut. Wobei ich sagen würde, dass sie zu leise eingesungen und dann zu laut gemixt ist. Die Musik geht ab, gerade bei 1:48, aber der Gesang hört sich eher nach etwas lauterem Reden an.

Ansonsten toll :)
 
M
MamaMuuht
Deaktivierter Benutzer
Registriert
16.09.11
Beiträge
2.165
Reaktionen
2.571
Punkte
10.357
@TGud

So, Schlagerrausch ausgeschlafen und den Kopp wieder frei für rockiges. Gefällt mir sehr gut, vor allem dieser etwas an Sirenen erinnernde Sound ab Mitte des Stückes. Stimme zu laut? Weiß ich nicht so recht. Ist vielleicht noch nicht richtig drin. Aber ich habe eine ganz andere Idee. Was hältst du davon, wenn das eine Frau singt? Das ist gegen das Rollenklischee besetzt, würde man im Theater sagen.Das baut einfach nochmal eine ganz andere Spannung auf. Und hinzu kommt, das wir beide eine Frau kennen, die solche Texte glaube ich besonders gut singen kann. :)

Ich weiß natürlich nicht, obs funktioniert, aber ein Versuch wäre es wert. Was meinst du? Bevor wir der Dame das Anliegen näher bringen.
 
Slower
Slower
Registriert
04.10.04
Beiträge
1.428
Reaktionen
38
Punkte
1.809
Mann bin ich blöd und höre noch radio?
hier gibt es doch wesentlich besseres.
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Da hasse absolut recht :jawohl:

@TGud:
Der Anfang ist gut, vielversprechend, kreativ.
Dann aber begibst Du Dich in sicheres Gewässer.
Rock vom feinsten, wie immer.
Man ist diese Quali gewohnt von Dir.
Das letzte Werk aber - mit house12 - fand ich experimentierfreudiger, hat mich weitaus mehr gefesselt.

Handwerklich nix zu meckern, aber was wirklich Großes isses nich.

Weiter.

Die Strophe ist absolut glabuwürdig gesungen, dieses "abgefukkte" kauf ich Dir voll ab.
Dahingegen fällt der Refrain ab, was aber nicht an Deinem Gesang, eher an der Kompo liegt.
Du merkst: mit der hab ich eh meine Probleme.
Ist im Refrain auch i-wie unspektakulär, hätte ich mir mehr Feuer gewünscht.

Mir fehlt da wirklich das Zündende, so, wie es in den Strophen ist, bei Deinem Lied.
Aber gibt ja noch andere Stimmen hia.
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Was hältst du davon, wenn das eine Frau singt?

Ganz ehrlich? Nichts.
Nur weil man eine Frau kennt die Singen kann, muss man sie nicht überall einbauen. Sorry, ist meine Meinung.


Mann bin ich blöd und höre noch radio?
hier gibt es doch wesentlich besseres.

:)


Dahingegen fällt der Refrain ab, was aber nicht an Deinem Gesang, eher an der Kompo liegt.
Du merkst: mit der hab ich eh meine Probleme.

Ja, stimmt schon. Aber da ist der Text auch nicht so "bissig". Muss noch mal gucken, ob ich es irgendwie anders da krachen lassen kann.

Gruß
Thorsten
 
M
MamaMuuht
Deaktivierter Benutzer
Registriert
16.09.11
Beiträge
2.165
Reaktionen
2.571
Punkte
10.357
@ TGud

Ganz ehrlich? Nichts.
Nur weil man eine Frau kennt die Singen kann, muss man sie nicht überall einbauen. Sorry, ist meine Meinung.


Klarer Standpunkt. Aber mir ging es hier ja eher um einen dramaturgischen Effekt, der mir interessant erschien und ein Alleinstellungsmerkmal aufweist. Mir ist kein Song bekannt, in dem eine Frau als Protagonistin eines solchen Gewaltgeschehens auftritt. (Jetzt werden wahrscheinlich mindestens 3 Titel hier genannt, bei denen das der Fall ist und ich versinke mal wieder vor Scham ob meiner Ahnungslosigkeit in den Boden :))
Aber vielleicht ist das ja auch Spinnerei von mir.Oder einfach eine andere Vertonung des Textes.. :)
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.461
Reaktionen
10.494
Punkte
88.523
Nö, ich kenn das, Mami.

Als Autor hat man das eine oder andere bereits im Kopf.
Und wenn dann die Vertonung so ganz anders ist, kamma das fastehen, was Du willst/wolltest.

Aber die galligen Komponisten müssen mal wida alles andas machen :shakehead:

Ach, es ist alles SO eine Krux, mein liba.
Dat sach ich Dia :(
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
@Jörg: Das ist nicht böse gemeint. Ich interpretiere den Text so: Erzählt wird die Geschichte eines Amokläufers, der auf dem Weg zu einem Dach (vermutlich ein Kaufhaus) ist, um dort als Sniper Passanten abzuknallen. Vielleicht irre ich mich. Aber ausgehend von dieser Interpretation passt da ein weiblicher Gesang meiner Meinung nach nicht so rein.

Gruß
Thorsten
 
M
MamaMuuht
Deaktivierter Benutzer
Registriert
16.09.11
Beiträge
2.165
Reaktionen
2.571
Punkte
10.357
@TGud

Mit deine Interpretation liegst du absolut richtig! Und auch ich war beim Schreiben immer von einem männlichen Protagonisten ausgegangen. Ein solches Gewaltverbrechen (ob er nun tatsächlich schießt oder nicht habe ich ja bewußt etwas im Unklaren gelassen) ist tatsächlich eher ein männliches Verhalten. Und gerade das hat mich gereizt, diese Denkmuster mit einer weiblichen Stimme zu durchbrechen oder zumindestens zu irritieren. Und damit dem Song zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen.
smil451c71f7edf7c.gif
Und natürlich auch zum Denken anzuregen....So sind wir Autoren, immer etwas durchgeknallt.
smil451c7211b9e19.gif


Aber vermutlich hast Du schon recht, ist vielleicht too much. Was mich allerdings interessiert, wie das die Gemeinde hier sieht. Ganz unabhängig von deinem Song.Denn du hast den ja wahrscheinlich schon mit Hinblick auf eine männliche Stimme konzipiert.

Also liebe Gemeinde: Wie seht ihr das? Ist ein solcher Text auch glaubwürdig von einerFrau zu singen? Um den Thread hier nicht seinem Zweck zu entfremden, könnt ihr das ja auch im Songtextefred beim Text "Von hier oben" tun.

https://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/162496/Thema_1.html
 
R
Ralf_Biermann
Registriert
27.06.13
Beiträge
515
Reaktionen
227
Punkte
1.246
Hi Thorsten,

ich bin ganz begeistert von der Lebendigkeit, die Du mit dem Mix umgesetzt hast. In meinen Ohren klingt das ganze Arrangement perfekt (seit vorgestern habe ich nun auch die Möglichkeit, über Monitore anstatt Kopfhörern zu hören), eventuell sogar besser als bei manchen kommerziellen Songs in den Charts.

Bitte beschreibe doch einmal mit ein paar Details, wie Du diesen Song umgesetzt hast.

viele Grüße
Ralf
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Bitte beschreibe doch einmal mit ein paar Details, wie Du diesen Song umgesetzt hast.

Tja, nicht wirklich bewusst anders. Der Größte Unterschied zu meinen sonstigen Produktionen sind die Drums. Das ist zum einen (das erste Set) ein SD2 Elektro-Set (ich glaube 808) und zum anderen ein Rock-Drumset in Halion SE. Das macht schonmal richtig Druck. Wie immer mit den Räumen eher sparsam umgebgangen.

Muss aber dazu sagen, dass ich im Moment nicht vor Cubase sitze.

Sag doch mal konkret, was Deiner Meinung nach jetzt besonders im Sound vorsticht. Ob nun positiv oder negativ.
 
R
Ralf_Biermann
Registriert
27.06.13
Beiträge
515
Reaktionen
227
Punkte
1.246
Ich kann es kaum erahnen, aber ich denke mal, dass die Lebendigkeit des Sounds auf einer Vielzahl von Instrumenten beruht, die entweder links oder rechts aus den Boxen tönen. Vielleicht irre ich mich auch. Aber das hört sich besonders gut an.
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Aber das hört sich besonders gut an.

Danke. Vielleicht sind es ja auch ein Bisschen Deine neuen Monitore ;-)

Gruß
Thorsten
 
R
Ralf_Biermann
Registriert
27.06.13
Beiträge
515
Reaktionen
227
Punkte
1.246
Keine falsche Bescheidenheit. Beispielsweise würde ich als guten Mix "The Invisible Man" von Queen beurteilen, auch wenn da ab und zu ein De-Esser hätte benutzt werden können. Aber das Stereo-Panorama ist ähnlich.

Da muss ich mal ganz konkret fragen: Ist vielleicht die Gitarre auf zwei Spuren vorhanden?
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Ist vielleicht die Gitarre auf zwei Spuren vorhanden?

Ja, aber das mache ich immer so. Eine Gitarre (2-3 Spuren) und eine weitere Figure mit mind 1, können manchmal auch mehr sein. Jetzt weiß ich glaube ich, was Du meinst.

In diesem Song sind es 2 Spuren (gedoppelt) eine E-Bratz-Gitarre, 2 Spuren A-Gitarre (gedoppelt)
und jeweils 2 weitere Gitarren zu je einer Spur, die manchmal das Gleiche spielen. Die sind aber jetzt nicht alle extrem gepant. Das könnte die Fülle erklären.

Gruß
Thorsten
 
Cruba
Cruba
Hippie
Registriert
20.02.14
Beiträge
4.766
Reaktionen
1.733
Punkte
10.245
Echt bessere Musik hier als im Radio/Fernsehn. Gut dassich mich hier angemeldet habe.

1) Wenn du schon schreist, dann schrei richtig! ;) Länger, aggressiever und in leichten Hall übergehen.

2) Ich liebe ja den Drumsound aber braucht mehr Bums/Kick, die Toms net so in der Mitte hängen lassen und mehr Sustain. Ich hab' mich gleich an Dreaming while you sleep erinnert gefühlt. Mehr Volumen, härtere Snare oder alles etwas lauter?

-jko8

3) 0.53 einsetzende Gitarre leicht nach links versetzen und etwas lauter. Vielleicht auch nen leichter Effekt drüber, das könnte böser und unheilvoller sein.

4) 1.25 weiss gar nicht ob das ne Mundharmonika ist (wenn nicht, versichen original einzuspielen - keine Samples), nach links versetzen, so wie ich's zur Gitarre gesagt hab und Hall drauf. Würde die Harminika auch bis 1.35 halten.

5) 0.33 irgendwie müssen die Backings etwas lauter und weiter zur Mitte damits nicht untergeht.

6) 1.47 würde ich die Gitarre gern abgehackter haben.

7) 2.18 Gitarrensolo nach links versetzen wie die beiden anderen und lauter und etwas härter.

8) 2.56 - 3.06 den Part nochmal wiederholen und die abgehackte Gitarre von vorher auf halber Lautstärke dazupacken

9) 3.12 ich würde nicht nochmal in den anderen Rhytmus wechseln sondern durchbrettern und erst bei 3.17 wechseln.

Danach würde ich echt nicht so abrupt Schluss machen sondern dem letzten Gitarrensolo (wieder leicht links setzen) mehr Platz geben, nicht all zu lang aber da kann man doch den Song schön ausklingen lassen und was richtig eingängiges als Soloschluss wiederholen, so ne kleine auffällige Melodie, wo man sagt, ey eigentlich will ich noch weiterhören!

Ich schreib nur soviel weil ich den Song echt geil finde - fänd ich ihn nur ok, hätte ich geschrieben: guter Song...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540
Wow, vielen Dank für Deine Mühe. Muss ich mir mal in Ruhe vornehmen, wenn ich die nächste Bearbeitungsrunde drehe.

Gruß
Thorsten
 
TGud
TGud
Außensaiter
Registriert
15.10.03
Beiträge
3.204
Reaktionen
2.531
Punkte
11.540

Ähnliche Themen

T
Antworten
8
Aufrufe
536
Thomas80
T
M
Antworten
7
Aufrufe
754
Pianist_Berlin
Pianist_Berlin
T
Antworten
26
Aufrufe
1K
Thomas80
T
 

Oft gelesene Themen

Oben