Alternative zu Centipeak ProTrig

Dieses Thema im Forum "Drums & Percussion" wurde erstellt von Grummelrocker, 20.03.17.

Schlagworte:
  1. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Hallo zusammen,

    vor vielen Jahren gab es hier mal einen Groupbuy bei dem wir Centipeaks ProTrig günstig bekommen haben. Eine sehr coole und einfache Software um bestehende "echte" Schlagzeuspuren nachzutriggern; also je nach Einstellung des Plugins bspw. die Snare, Kick, Toms etc. zu "filtern" und daraus eine MIDI-Spur zu erzeugen.

    Leider gibt es ProTrig nicht mehr, die letzte Version die es gab war 1.3 (https://www.kvraudio.com/product/protrig-by-centipeak). Da ich inzwischen komplett auf 64 Bit umgestiegen bin, versuche ich 32 Bit Plugins zu vermeiden.

    Kennt jemand etwas Ähnliches, das leicht zu bedienen ist, nicht allzu teuer daherkommt und ProTrig ersetzen könnte? Und eben 64 Bit Unterstützung hat damit ich keine Bridge brauche?
     
  2. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
  3. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.664
    2664
    Nimm doch einfach in Cubase Varipitch und lass dir aus der Audiospur Midisignale sogar mit Anschlagdynamik generieren, die dann auf einen VST Sampler mit den entsprechenden Sounds routen.
     
    Grummelrocker bedankt sich.
  4. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Nur nutze ich kein Cubase mehr, Mazze ;-) Deshalb suche ich ein eigenständiges Plugin.
     
  5. mazze

    mazze

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    2.664
    2664
    Abtrünniger :)
     
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    15.627
    15627
    Erst Push-Spam uuuund dann noch ungeniert zugeben nicht mehr die beste DAW-Software der Welt zu nutzen... tsss, was soll man dazu sagen? :D

    Hast Du Dir schon mal die Trigger-Softwares von SPL und bfd angeschaut?
    Der Klassiker Drumagog hat's glaube ich auch nicht nach 64-bit geschafft.
    Ach ja, vom aufgrund seiner Bescheidenheit allseits beliebten Slate gibt's auch was, kenne ich nicht näher. Gibt's aber glaube ich tatsächlich schon und ist keine jahrelange Vorankündigung.
     
    Grummelrocker bedankt sich.
  7. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    1.022
    1022
    Na dann nimm doch einfach den in REAPER integrierten.
     
    Grummelrocker bedankt sich.
  8. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Doch, genau die nutze ich ja jetzt :D Zu der hat ja Tonminister gleich noch was geschrieben...

    Ich kenne bisher keine andere Trigger-Software weil ich sowas nicht soooo oft brauche. Nur aktuell wieder und da habe ich eben gemerkt, dass mir da inzwischen was fehlt. Aber ich schaue mir die Kandidaten mal an. Danke!

    Wo wir gerade bei der besten DAW waren... Ich wollte es nicht erwähnen, dass ich inzwischen mit dem REAPER unterwegs bin, aber so muss ich das ja fast ;)
    Was gibts denn da im REAPER? (Habe leider gerade keinen vor mir).


    P.S.: Und damit hören wir auch schon wieder auf mit "der besten DAW"... Modanweisung :D
     
  9. DrownedInTrance

    DrownedInTrance

    Registriert seit:
    30.06.11
    Punkte:
    2.629
    2629
    In Reaper gibt es mehrere Möglichkeiten, eine davon wäre es, mit dem js-Effekt "drumtrigger" oder "audio to midi trigger" (glaube so heißen die) oder mit dem ReaGate den Sampler deiner Wahl zu triggern. Alternativ kann man auch die Drums automatisch an den Transienten Splitten (weiß nicht ob das so richtig nur mit SWS geht) und dann die einzelnen Audio-Events durch ein Sample zu ersetzen. Da gibt es auch schöne Videos zu, muss ich mal raussuchen.
     
    Grummelrocker und ElectricSheep bedanken sich.
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Ok, super, danke. Schaue ich mir gerade an - wobei ich noch nicht weit komme. Ich habe den "Audio to MIDI Drum Trigger" von Stillwell genommen, auf eine Snare-Spur gepackt und den Output auf eine MIDI-Spur geroutet. Die ist scharf geschaltet, wenn ich auf Record drücke nimmt sie aber nichts auf.

    Ich spiele mal weiter damit rum :)
     
  11. Voltago

    Voltago

    Registriert seit:
    12.04.05
    Punkte:
    735
    735
    Grummelrocker bedankt sich.
  12. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    15.627
    15627
    Hab 'nen Fehler gemacht. Es gibt kein Trigger von bfd, ich meinte den XLN Audio Addictive Trigger.
     
    Grummelrocker bedankt sich.
  13. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Schaue ich mir auch mal an. Aber evtl. reichen mir die REAPER-internen Dinge schon. Trotzdem Danke!
     
  14. tomric

    tomric Veteran

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    13.025
    13025
    Doch, siehe Homepage: "Now including 64-bit support for both Mac and Windows!" ;)

    Jepp, nennt sich Slate Trigger, aktuell ist Version 2 und das Ding ist auch recht gut. Ich persönlich mag aber für meine Zwecke die Samples von Drumagog lieber.

    Da ich damit aber Naturdrums replace bzw. unterfüttere hab ich keine Ahnung, ob die Dinger auch Midispuren exportieren können.
     
  15. Grummelrocker

    Grummelrocker Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    6
    Punkte:
    11.341
    11341
    Darum gehts mir. Ich will nachher eine MIDI-Spur haben. Das meiste scheine ich in der Tat REAPER-intern machen zu können.
     
  16. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    1.022
    1022
     
    Grummelrocker bedankt sich.