Information ausblenden

Alesis Multimix 8 für Mobilrecording

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von djsky, 18.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Hallo,
    bin auf der Suche nach einem günstigen Audiointerface, mit dem ich 3-4 Mikrofone gleichzeitig aufnehmen kann.
    Ziel: Das Ding soll an einen Laptop per Usb angeschlossen werden und es sollten dann eben 3-4 Spuren gleichzeitig aufgenommen werden.
    Nun bin ich eben auf den Multimix 8 gestossen und wollte wissen was ihr so davon haltet.
    Wen ich das richtig verstanden habe, brauch ich dann in Cubase zum Beispiel nur vier Audiospuren öffnen, bei jeder Spur einen anderen Kanal auswählen und auf record drücken um die 4 einzelnen Mikrofone jeweils auf eine eigene Spur aufzunehmen. Richtig so???
    Ach ja, wie ist die Quali der Preamps??
     
    djsky, 18.08.08
    #1
  2. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.906
    1906
    Hi,

    ja das siehst du richtig.
    Die Preamps sind ok vom Rauschverhalten her. So habe ich das jedenfalls hier schon öfter über die Preamps im Multimix 16 gelesen.

    Ich selber habe das Phonic Helix Board FW 18MKII.
    Das dürfte als Alternative auch gut sein in der 12er Version

    Laut einem Artikel (ich meine in der Keys?!) sind die Preamps der großen FW24 MKII Version sogar denen im Mackie Onyx 1640 sehr ähnlich/gleichwertig. Und ich nehme an, dass die in der 12er Version wohl die gleichen Preamps verbaut haben.

    Vom meinem Helix Board kann ich jedenfalls nichts negatives berichten.

    Plaudy

    EDIT:
    Ich meine es gibt/gab mal ein Multimix 8 USB, dass nur die Stereosumme rausschicken konnte. Die FW-version hingegen kann alle Kanäle getrennt senden. Ich weiß nicht, ob die USB-Version das jetzt auch kann bzw. ob es die mit nur Stereosumme überhaupt noch gibt. Da würde ich mich nochmal erkundigen bei Händler.
     
    Plaudy, 18.08.08
    #2
  3. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    8.172
    8172
    es gibt eine usb 2.0 und eine usb 1.1 - variante, erstere schickt (wie die fw-variante) alle kanäle plus stereosumme an den rechner, zweite nur eine stereospur.
    ich hab die 16er-Variante als FW, bin damit sehr zufrieden.
     
    FredTadge, 18.08.08
    #3
  4. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Alles klar, und das funktioniert so mit cubase wie ich mir das gedacht habe oder?
    Werd mir das Ding dann wohl zulegen, da ich ab und an in Zukunft auch mobil recorden muss, also ne tolle Sache in Combi mit Schlepptop.
     
    djsky, 18.08.08
    #4
  5. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Herjeh, hab ich jetzt gar nicht geschaut, hat das Ding auch Phantompower?
    edit:
    Ups, die 1.0-Version liegt bei 160 Euro, kann aber nur einen Einzelkanal aufnehmen, die 2.0 Version gibts so um die 290 Euronen, dass ist mir schon zuviel. Weiß jemand ne günstige Version für mobiles Recording(so um die 150 Euronen,minimal mehr), womit ich 3-4 Mikrofone gleichzeitig auf einzelnen Spuren aufnehmen kann??
    Danke für eure Mithilfe.
     
    djsky, 18.08.08
    #5
  6. djsky

    djsky Themenersteller

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    dezentes push um keinen neuen Tread aufmachen zu müssen.
     
    djsky, 18.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.