Information ausblenden

Akustikgitarre aufnehmen !!!

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Bitburgerlover, 28.10.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Bitburgerlover

    Bitburgerlover Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.02
    Punkte:
    134
    134
    Hy bin neu hier und habe mal ne Frage, und zwar habe ich zwei ganz gute Mikros und spiele Gitarre, ich kann auch ganz gute Aufnahmen machen jedoch besteht mein Problem darin , das ich in meinem Zimmer sitze was so 20 qm gross ist ! Naja das hat halt nicht diebesten Vorraussetzungen zum aufnehmen!
    Nun zu meiner Frage, weis jemand einen Tipp wie ich besser aufnehmen kann (Raum präparieen, so decken aufhängen??/Mich mit mikro vor offenen Schrank setzen ?? )was so richtig was bringt wo halt nicht so viel verlohren geht ??

    Gruss
     
    Bitburgerlover, 28.10.02
    #1
  2. Sebastian

    Sebastian

    Registriert seit:
    07.06.02
    Punkte:
    100
    100
    ich nehm akustikgitarren folgend auf: 2 kleinmembran mics. das eine auf den steg und das andere auf den 15. bund gerichtet... Zur Verbeserung deiner Raumakustik kann ich leider keine tipps geben. Du musst halt versuchen einen guten Raum mit deinen Hallplugins zu simulieren... Mir gefällt der Klang in hölzernen Rämen (parkett) am besten.
    gruß Sebastian www.lastingnature.de
     
    Sebastian, 28.10.02
    #2
  3. Bitburgerlover

    Bitburgerlover Themenersteller

    Registriert seit:
    28.10.02
    Punkte:
    134
    134
    Uii hatte noch nie dran gedacht mel ne gitarre mit 2 mics aufzunehmen, werde ich testen !!
    Danke und ich probiers mal mit decken jedenfalls den pc und so abschotten !!
    Gruss Ben !!
     
    Bitburgerlover, 28.10.02
    #3
  4. sick-guitars

    sick-guitars

    Registriert seit:
    16.09.02
    Punkte:
    420
    420
    Endlich mal ne gute Frage...

    Ich nehme meine Guild mit einem Rode NT3 oberhalb des 15ten Bundes auf (wo die Elektronik drin ist), ein Behringer B2 (Kugel) an dem Sattel (!!!) und das Piezo über die Behringer DI Box in den Röhren Mik-Preamp...!!!

    Beim zusammenmischen drehe ich bei den Miks die Bässe komplett raus und das Piezo nehme ich schon ohne Höhen auf und drehe die restliche Höhen auch noch raus. Akustikgitarren wummern gerne im Bass, deshalb das Prozedere... :-o
    Dann kann ich vom Rode die Höhen nehmen, vom Behringer auch Höhen mit nem schönen Raumanteil und vom Piezo die Bässe die schön klar und präzise kommen. Und das wird allererste Sahne...!!!

    Ach ja noch... das Schalloch verklebe ich mit breitem Klebeband, damit die Miks noch weniger wummernde Bässe abbekommen... :-D

    Am besten stellst Du dich vor eine glatte Wand die gut abstrahlt, so bekommen die Miks noch mehr schöne breite Höhen ab.

    Dies waren meine kleinen Tricks... :)

    PS: Probier mal ein Mik auf der Rückseite der Gitarre oder an den Zargen...!!! ;-)
     
    sick-guitars, 28.10.02
    #4
  5. neil

    neil

    Registriert seit:
    15.09.02
    Punkte:
    1.041
    1041
    hi!

    ich glaube eigentlich gar nicht, dass die raumakustik so ein großes problem sein wird (vorausgesetzt, der raum ist nicht völlig leer). im zweifelsfall paar teppiche an die wände hängen. akustikgitarre ist ja nicht so laut, da müsste das ganz gut gehen.
    ich habe meine immer einfach mit einem rode nt1 abgenommen, ein zweites mikro kann aber sicher nicht schaden.

    noch ein tip: für song-tragende rhythmusgitarre klingt es seeehr geil, wenn du den part zweimal aufnimmst (genauso oder auch etwas variiert) und dann links und rechts aufs stereobild legst. klingt echt fett!!

    martin
     
    neil, 29.10.02
    #5
  6. sick-guitars

    sick-guitars

    Registriert seit:
    16.09.02
    Punkte:
    420
    420
    Meistens aber zu FETT... tja... :-o :-D :p
     
    sick-guitars, 29.10.02
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.