Information ausblenden

Akustik-Gitarre live - wie bekommt man einen guten, warmen Sound?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von speedtom, 17.05.19 um 17:10 Uhr.

  1. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Guten Tag,

    der Sound einer Akustikgitarre ist ja eigentlich warm und voll. Wenn ich jetzt aber die in den Amp (in diesem Fall Roland Streetcube) einstöpsele, dann klingt sie schnell spitz und nicht so schön rund.

    Eine Abnahme per Mikrophon finde ich live nicht so gut, weil es den Bewegungsradius stark einschränkt.

    Was sind eure Tipps für diesen Fall?
     
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.679
    6679
    Einen vernünftigen EQ vor den Amp?
     
    speedtom bedankt sich.
  3. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Du meinst, einen EQ-Git-Pedal vor dem Amp packen?
     
  4. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.053
    13053
    Ich nehm an du hast nen Piezzo eingebaut. Ein guter elektromagnetischer Pickup könnte helfen.
     
    speedtom bedankt sich.
  5. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Richitg.

    Hast du da Tipps, welcher? Da bin ich voll der Noob, sorry...
     
  6. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    6.679
    6679
    Ob das ein Pedal ist oder ein Rackteil, ist eher Nebensache, sofern Du den vernünftig einstellen kannst. Möglichkeiten gibt es sehr viele.
     
    speedtom bedankt sich.
  7. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.053
    13053
    Nö, ich spiel keine Gitarre. Machen ja schon alle anderen.

    Nen Piezzo mit EQ zu biegen führt mMn zu nix.
     
    speedtom bedankt sich.
  8. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Okay, dann frage ich mal die Experten im lokalen Musikgeschäft, die sollten das Problem ja kennen...
     
  9. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.053
    13053
    Lass dir nix uffschwätzen ohne ausprobieren.
     
    speedtom bedankt sich.
  10. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Ich bin Stammkunde, die würden sich gehörigst in's eigene Fleisch schneiden wenn die mir Nippes andrehen... ;-)
     
  11. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    10.332
    10332
    Entweder ein gutes Pickup-System. Die zwei teuersten von L.R. Baggs, das Anthem oder das Element VTC. Alles drunter, kannst eigentlich vergessen. Oder, wenn Du Deine Gitarre nicht nachträglich verhunzen willst, könnte so ein Modeling Preamp vom Fischmann etwas sein: https://www.thomann.de/de/fishman_aura_spectrum_di.htm
     
    speedtom bedankt sich.
  12. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    10.332
    10332
    speedtom bedankt sich.
  13. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Ja, dieser Modeling Preamp sieht schon interessant aus.

    Kennt jemand das Teil (war eben dabei unter der Rubrik "Kunden, die das kauften kauften auch...)

    [​IMG]
     
  14. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    13.661
    13661
    speedtom bedankt sich.
  15. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    6.884
    6884
    Das Teil ist gut. Vorausgesetzt, du hast einen halbwegs guten Tonabnehmer in deiner Klampfe.
    Ist auch mehr als nur ein reines Effektpedal, hier werden die tatsächlichen Korpuseigenschaften aufmoddeliert.
    Ich hatte ein paar Jahre das Vorgängermodell für live und meine Hummingbird darüber laufen - die hat einen sehr guten LR Baggs als Tonabnehmer.
    Da brauchst du den Stress mit Mikrofonen auf der Bühne nicht mehr. Ausreichend überzeugend im Live-Betrieb, warm auch.
     
    speedtom bedankt sich.
  16. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    7.100
    7100
    für cleane und akustische Klampfen maximale Kompression. Falls ein Digitalpult vorhanden ist hier entsprechend großzügig reindrehen. Ansonsten irgendwas davorschalten.
     
    speedtom bedankt sich.
  17. speedtom

    speedtom Themenersteller Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    16.127
    16127
    Cool, dass du das Teil kennst, das klingt schon mal interessant!
     
    Kassette bedankt sich.
  18. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    6.884
    6884
    Achso noch was, seitdem ich die Fishman Loudbox als DI/Acoustic Amp habe, brauchte ich auch das Teil nicht mehr. Das klingt auch pur akustisch genug.
     
    speedtom bedankt sich.
  19. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    21.798
    21798
    Ich hab neulich mit einem recht alten 19"-Gerät, das ziemlich rabiate EQ-Einstellungen zulässt, tatsächlich überraschend einen Sound hinbekommen, mit dem ich ganz gut zurecht komme (Gitarre mit normalem Piezo unterm Steg). Daher würde ich nicht sagen, dass EQ prinzipiell nichts bringt. Allerdings reicht wohl keiner, bei dem man nur drei fest eingestellte Bänder oder nur ein parametrisch einstellbares Band bearbeiten kann.
    Dem schließe ich mich allerdings unbedingt an. Ausprobieren mit der eigenen Gitarre und mit einer Verstärkung, die halbwegs der eigenen entspricht. Bei diversen Kästchen, die einen natürlichen Akustiksound per Knopfdruck versprechen, bin ich jedenfalls erstmal sehr skeptisch bzw. war dann einigermaßen enttäuscht, als ich sie ausprobiert habe.
     
    speedtom und AndiPaulo bedanken sich.
  20. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.053
    13053
    Ich auch. Ganz vorne (Pickup oder Mikro) und ganz hinten (Lautsprecher) sind die entscheidenden Stellen wo man am meisten rausholen kann.
     
    speedtom bedankt sich.