Information ausblenden

Aktive Boxen <=> Audiointerface --> Welche Kabel?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von zoom, 25.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. zoom

    zoom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    369
    369
    Hallo HRler,

    ich würde gerne zwei aktive Boxen (YAMAHA HS80M) an ein Audiointerface (LINE6 TONEPORT UX2) anschließen, weiß aber nicht welche Kabel.

    YAMAHA HS80M:
    http://www.thomann.de/de/yamaha_hs80m.htm
    http://www.thomann.de/de/prod_zoom_AR_186463.html

    LINE6 TONEPORT UX2:
    http://www.thomann.de/de/line6_toneport_ux2.htm
    http://www.thomann.de/de/prod_zoom_AR_185172.html

    - Die Boxen bieten XLR- und Klinke, aber bei dem Audiointerface verstehe ich nicht ganz, wo ich die beiden Boxen anschließen kann und welche Kabel ich dann kaufen müsste.

    - Brauche ich zudem einen externen Lautstärke-Regler, wenn ich die Lautstärke nicht nur über die Software regeln möchte oder reicht mir dazu der Lautstärkeregler der Boxen?
     
    zoom, 25.10.08
    #1
  2. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    Moin,
    deine Boxen werden an Analog Out angeschlossen, dazu brauchst du 2 symmetrische Klinkenkabel, oder XLR-Klinke Kabel

    Nö, die Lautstärke kannst du über den Outputregler einstellen. Ich hoffe mal, dass der nur für den AnalogOutput zuständig ist.
     
    ArdathBey, 25.10.08
    #2
  3. zoom

    zoom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    369
    369
    Wenn die Boxen an AnalogOut des Interface angeschlossen werden, heisst das in diesem Fall, dass ich Klinke-Kabel kaufen muss oder?
     
    zoom, 25.10.08
    #3
  4. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Toneport Klinke out
    HS80 Klinke in
    Klinke wär also nicht verkehrt ;)
    (symmetrische, also 2 "stereo"-Klinkenkabel)

    Der Volume-Regler des Toneport ist analog? Dann würd ich den verwenden. Die Lautstärkeregler auf der Rückseite der Boxen machen auf dauer keinen Spaß.
     
    kickback, 25.10.08
    #4
  5. zoom

    zoom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.07.08
    Punkte:
    369
    369
    zoom, 25.10.08
    #5
  6. KALTSOUND

    KALTSOUND

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    263
    263
    Ja, - für Nahfeld brauchst Du auch nicht soviel Meter.
     
    KALTSOUND, 25.10.08
    #6
  7. KALTSOUND

    KALTSOUND

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    263
    263
    Ach so, 1/4" bedeutet ein Viertel Zoll . Naja ,... ist halt ne Größenangabe - oft in USA verwendet und bei deinem Klempner des Vertrauens :)
     
    KALTSOUND, 25.10.08
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.