Information ausblenden

akai mpd16

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Duotone, 04.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Duotone

    Duotone Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    7
    7
    Hallo jungs. hab ich euer forum gefunden und hab gedacht, bei so viel kompetenz bekommste auch rat :)

    aaalso mein problem ist...

    ... ich weiss nicht wie man das einstellt, das wenn ich auf ein pad drücke, das sampel komplett abgespielt wird (bis zum ende oder bis ich das nächste ansteuer.

    kann mir da einer helfen?

    bei fl ist das automatisch... da spielt der das sample auf touch an.... kann man oben dann beim FPC noch enstellen von 1 bis 1.... aber bei reason muss ich das pad immer halten... das kommt dann bei mir zu verzögerungen beim übergang von 2 sampels...

    kann mir einer helfen?!?!

    ich bin am verzweifeln... hab schon das ganze www durchsucht...

    danke jungs...

    gruß duo
     
  2. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Das einzige was mir dazu einfällt - ich hab kein mpd - aber im NNXT gibts die option LOOP. Drückst du dann die taste wird das Sample endlos geloopt.
    Jedoch bleibt das Problem mit dem Triggern bestehn..

    Daher is das auch nur ne halbherzige Lösung.. sorry.
     

    Anhänge:

    • Loop.jpg
      Loop.jpg
      Dateigröße:
      75,3 KB
      Aufrufe:
      26
  3. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    Eine andere Lösung wäre im Redrum und dann die Samplelänge auf 127 stellen.

    Nur ist jetzt das Problem, wenn du es mehrmals kurz hintereinander Antriggerst, spielt er es auch mehrmals bis zum ende.

    Es ist aber schon komisch, dass es in NN-XT und NN19 nicht geht oder ich einfach keine Option dafür finde.
     
  4. Paragon

    Paragon

    Registriert seit:
    14.11.07
    Punkte:
    4.498
    4498
    Lösung ist ganz einfach.

    NN-XT: Das jeweilige Sample auswählen und dann unten bei
    ->Amp Envelope<- Release voll aufdrehen, so spielt dein NN-XT den ganzen Sample ab.

    Wenn du jetzt noch bei ->Key Poly<- auf 1 stellst wird das Sample jedesmal beim neudrücken automatisch von vorne gespielt ohne das es sich mit dem grad gespielten Sample überlagert.
     
  5. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    Ich stell mich ins Eck und schäme mich!!! :)
     
  6. Duotone

    Duotone Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    7
    7
    big big big thanx @ all
    especially to paragon...
    hat super geholfen.. hat alles geklappt... nur blöd das ich dann jedes sample umstellen muss aber da komm ich durch :) ...

    thx...
    peace
     
  7. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    @Name: ich stell mich dazu..
     
  8. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    [​IMG]


    Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!
     
  9. Duotone

    Duotone Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    7
    7
    wie immer deckt die eine antwort die nächste frage auf :)

    kann ich auch irgendwo n stopptater aufs pad legen oder in irgend einer weise das sample dann stoppen???
    das läuft dann immer bis zum ende durch... bzw bis ich dann das nächste sample drücke...
     
  10. toastbrot

    toastbrot

    Registriert seit:
    26.02.07
    Punkte:
    176
    176
    ich mach das immer mitm drrex
    da schalt ich dann die polyphonie auf 1 und den amp release auf voll also 127
    dann spielt er das sample komplett ab auser ich trigger ein anderes an dann unterbricht er das erste und spielt das nächste
     
  11. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    Das könntest du mit einem zusätzlichen Sample in NN-XT machen das du auf ganz leise stellst (Velocity Level) oder das Sampleende auf 0.0% einstellst.
     
  12. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Ich sage hol dir abletonlive.. das is für LOOPS & MPD die ideale wahl & viel besser als reason. Wenn ich zb. Drumloops habe oder Variieren will kannich da dann den Start stop befehl auf meine Tastatur legen!!! Und kann meine Pads in ruhe für WICHTIGERE sachen nutzen...
     
  13. Duotone

    Duotone Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    7
    7
    deinem namen nach machst du techno... ich mach hiphop (sampele soultracks) .... da is reason gut für... zudem ich mich da jetzt schon recht gut eingelesen habe und auch gut auskenne....
    aber danke jungs...
     
  14. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    JO & die Welt is eine Scheibe.. nur weil ich techno mach heist das noch ned das ich kein Plan habe.. ausserdem gibts viele Rapper die Live on Stage nutzen weils dafür 1000mal geiler is als Reason!

    Live kostet zwar was - aber gerade was Loops angeht ist Reason echt schwach auf der Brust.

    Guckst du was schon in AbletonLive mit drin is:
     

    Anhänge:

  15. Duotone

    Duotone Themenersteller

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    7
    7
    tut mir leid wenn du dich angegriffen gefühlt hast... wollte dir nicht zu nahe treten...
    hab ja nie gesagt das ableton scheisse ist oder nicht geeignet für hiphop ist...
    ich persönlich finde reason halt gut... für hiphop... ich weiss aber nciht wie es mit techno ist... deshalb hab ich gesagt das ich hiphop mache...

    und mit reason hab ich angefangen (vorher noch mit fl studio rumexperementiert)... und da bin ich mit meinem wissenstand schon recht weit... und mich da jetzt noch auf ein neues prog einzustellen hab ich z.Z keine lust, da ich noch nicht so lange dabei bin und jetzt erstmal mein angelesenes können anwenden möchte...
    ?!??!!?? ;)
     
  16. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Das ist nun 1 Loop..
    man kann aber ebenso auch ein DRUM Sample nehmen.. das mit anderen Variieren lassen - so das jeder Schlag zb. ne n anderes Sample anwählt.. oder oder oder.. mach das mal mit Reason. Da siehste alt aus..
    zudem kannste einstellen wie du was "antriggern" willst was SAU EINFACH GEHT!
    So kannste Start / Stop - DRÜCKEN / LOSLASSEN anwählen oder aber noch nen Beatrepeat drauf jagen.. uvm..
    Du kannst mit nem PAD auch ne Velocity einstellen UND SEHR VIEL MEHR!
    Das alles kann Reason nicht so gut - & darum ergänzt sich Reason mit LIVE auch so perfekt!

    Hier mal was das ich "kurz" hingeklatscht habe is zwar n Technoloop doch für das Klangverhalten spielt das ja keine Rolle.. schlichter on/off & danach ne Sequenz mit nem Beatrepeat (etwas was Reason echt nur sehr schwer kann..geht hier einfach!):
    http://www.file-upload.net/download-1160718/Testbeispiel.mp3.html
     
  17. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Angegriffen - naja.. ich kann nur Vorurteile nich ab ala der macht Techno also hat er eh keine Ahnung.. oder Aber umgekehrt der macht Hip Hop also kann er nur Rappen & glaubt er sei der Mittelpunkt des Universums..

    ->Schwamm drüber.

    Ableton Live is n Blick Wert glaub mir - Live Lite kannste kostenlos runterladen & antesten. Anfangs wird dich das Konzept erschlagen - hat mans mal gefressen will man nix anderes mehr.
     
  18. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    Ich dachte bisher immer das die Rapper als minderbemittelt gelten. Gilt das jetzt auch schon für die Technoscene? ;)

    Nur gut das ich Trance machen möchte! :)
     
  19. Paragon

    Paragon

    Registriert seit:
    14.11.07
    Punkte:
    4.498
    4498
    Rofl wir sind in einem Reason Rebirth Recycle Unterforum und du willst ihn zum kauf von Ableton Live animieren? Das was du in Ableton gemacht hast kannst du auch in Reason und ist in meinen Augen kein Grund jetzt noch Ableton zuzukaufen, vorallem arbeitet es sich mit 2 Sequenzern bescheidener als mit einem.
     
  20. Name

    Name

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    158
    158
    Jo! Genau! Marc, werde mal deinem Reason nicht untreu. Aber ich weis schon was du mit Ableton sagen wolltest. LIVE!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.