Information ausblenden

ADAT<-> Firewire - Unterschiede bei 2 Geräten?

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von trainspotter, 21.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. trainspotter

    trainspotter Themenersteller

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    567
    567
    Ahoi!

    Ich vergleiche gerade 2 Geräte:
    1. M-Audio Lightbridge 388EUR
    2. Presonus LightPipe 629EUR

    Beide machen folgendes: Eingehedes ADAT Signal auf Firewire wandeln und Ausgehendes über Firewire auf ADAT wandeln.

    Rechtfertigt sich der Preisunterschied? Was macht der Eine besser als der Andere?
    Die AD Wandlung geschieht ja schon vorher, bzw die DA Wandlung ebenfalls in einem anderen Gerät.

    Ein großartiges Delay sollte sich doch auch nicht beim durchlaufen der Geräte auftun, oder doch?

    Begründet sich der Preis oder der Unterschied vll in der Mixer-Software der beiden Geräte?

    Wer kann zu den beiden Kandidaten vll was sagen?

    Ich danke!
     
    trainspotter, 21.11.08
    #1
  2. Pfau_thomas

    Pfau_thomas

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.295
    1295
    Hallo,
    keine Ahnung,
    die Geräte habe ich mir auch schon einmal verglichen.
    Bei M audio fehlt zur Zeit noch ein 64Bit Vista Treiber.
    Wenn ich das richtig kapiert habe ist das Presonus LightPipe Gerät
    Kaskatirbar .
     
    Pfau_thomas, 21.11.08
    #2
  3. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Das Presonus LightPipe hat einen eingebauten DSP mit einem internen Mixer für alle Kanäle (wenn ich das richtig verstanden habe).

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 22.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.