Information ausblenden

Acer T232HL Touchscreen

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von mackie1402, 27.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.618
    2618
    bin am überlegen mir das ding zu kaufen.wer hat den schon erfahrung mit Touchscreens in der musikproduktion?
    der hier ist ganz neu aufm markt
     
    mackie1402, 27.11.12
    #1
  2. Pfau_thomas

    Pfau_thomas

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.295
    1295
    Ja am ich habe zusätzlich zu einem Blidschirm noch einen Aoc Touchsreen etwa 200 .-€ hat er gekostet.
    Den Touchsreen habe ich eigenlich für Samplitude oder Cubase usw gekauft.
    Es ist sehr angenehm z.B Das Mischpult am Touchscreen zu bedienen.Es ist auch nicht so teuer wie z.B.Mackicontrol usw.
    Für manche Dinge ist ein Touchscreen auch unpraktisch z.B. wenn sie ein Video anschauen und eine Mücke reinfliegt und der Film stopt.
    Ich bin noch auf der Suche nach einem Zweiten was solle der Acer Bildschirm kosten ?
     
    Pfau_thomas, 27.11.12
    #2
  3. mackie1402

    mackie1402 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.618
    2618
    500 euro
     
    mackie1402, 28.11.12
    #3
  4. WaldebeatZ

    WaldebeatZ

    Registriert seit:
    08.01.12
    Punkte:
    2.884
    2884
    Wie siehts eig. aus wenn du vor hast mehrere Fader/Poti gleichzeitig zu steuern, funzt alles reibungslos ?
     
    WaldebeatZ, 29.11.12
    #4
  5. oove

    oove Virtuose

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    4.460
    4460
    Schieb schieb ...
    gerade jetzt wo Cubase 7 mit dem neuen Mixer raus kommt und Windows 8 Touchscreens unterstützt... Wär schon lecker wenn das alles funktionieren würde.
     
    oove, 06.12.12
    #5
  6. marici

    marici

    Registriert seit:
    09.11.12
    Punkte:
    11
    11
    marici, 11.12.12
    #6
  7. oove

    oove Virtuose

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    4.460
    4460
    So, das Ding läuft jetzt. Der Arm ist völlig daneben - vermutlich ist er falsch herum angebaut.Oder sehe ich den Wald vor Bäumen nicht? Die Bedienungsanleitung (Siehe unten) sagt nicht viel und ist unverständlich und es stimmt auch nicht mit den Tatsachen überein.

    Was wirklich geht, zeigt das Video:

    https://dl.dropbox.com/u/13754833/fuss.wmv

    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? Flach auf dem Tisch wackelt er, aufrechtes aufstellen ist jedoch auch unmöglich.Jede Stellung des Arms ist völlig sinnfrei und er schnappt auch immer in die angeklappte Position zurück.

    Ich habe ihn jetzt auf den Kopf gedreht flach liegen, Das Bild wird von der Graka 180 Grad gedreht. So kann ich ihn wenigstens etwas neigen.

    https://dl.dropbox.com/u/13754833/touchfaehigkeit.wmv

    Falls jemand einen Tipp hat, in welchem Forum ich speziell solche Fragen stellen kann (Monitor, Betriebssystem, SSD usw.) - immer her damit.


    p.s.

    während das Video hochlud habe ich schon erstaunliche Fähigkeiten beim Finden des Faderskalierungspunktes entwickelt ;-)
     

    Anhänge:

    oove, 23.12.12
    #7
  8. oove

    oove Virtuose

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    4.460
    4460
    Hat sich erledigt, man muß wirklich mit Kraft am Arm biegen damit er in die Position kommt.
     
    oove, 24.12.12
    #8
  9. KidChino

    KidChino Bedroomproducer

    Registriert seit:
    10.01.07
    Punkte:
    656
    656
    Ich würde ganz gerne das Thema wieder aufgreifen, da ich es doch sehr interessant finde.

    @oove: Benutzt du den Touchscreen immer noch für die DAW? Ist es wirklich so eine Erleichterung/ Verbesserung für den Workflow?

    Gibt es noch andere User mit Erfahrungen?



    Für mich wirkte das Video von Musotalk so, als ob man Cubase eher "halbgar" bedienen kann.


    Ich werfe mal noch etwas Alternatives, was ich bei Youtube gesehen habe, in den Raum:



    Touchscreen + Android Box + Lemur = 4 x Mackie Touch-Mixer


    Ich bin auf euer Feedback gespannt :)
     
    KidChino, 10.03.15
    #9
  10. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    17.412
    17412
    Ich habe das letztes Jahr mal 3 Wochen versucht - und dann zurück geschickt.
    Davor hatte ich 1 MCU + 2 XT das war schon eine andere Welt.

    Stylisch sieht das ganze natürlich aus, sorgt bei Besuchern auch für einen Wow-Effekt, das wars aber auch schon. Auch wenn man hier mit Fingern tatscht, fehlt die Haptik, das Feedback. Mir zumindest.

    Außerdem haben die Bildschirme alle eine gewisse Latenz zwischen Fingerbewegung und das etwas passiert. Das iritiert mächtig. Zumindest mich. Sieht man in obigem Video auch ganz gut.
    Und wirklich genau steuern konnte ich damit nicht. Fader-Bewegungen waren immer nur so ungefähr.
     
    Grummelrocker, 10.03.15
    #10
    KidChino bedankt sich.
  11. Pfau_thomas

    Pfau_thomas

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.295
    1295
    Wie kann man eigenlich mehr wie einen Touchscreen betreiben ?
     
    Pfau_thomas, 10.03.15
    #11
  12. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Weitere anschließen? :schulterzuck:
     
    Saurus, 10.03.15
    #12
  13. KidChino

    KidChino Bedroomproducer

    Registriert seit:
    10.01.07
    Punkte:
    656
    656
    @Grummelrocker: Danke für dein Feedback. Die Latenz ist bisher eigentlich in allen Videos zu der Thematik deutlich wahrnehmbar. Besser scheint hier der Slate Raven (viel zu teuer, und noch nicht für Cubase/Windows) zu agieren. Für einfache Automationsgeschichten sollte es ja dennoch ausreichen.

    Ich komme für mich immer wieder zu dem Schluss dass eine Mackie für mich das Richtige wäre. Wieso hattest du deine verkauft? Und zu was tendierst du jetzt?

    So wirklich ausgereift scheinen die Touchscreen-Geschichten aktuell (außer den Raven) wohl nicht zu sein...
     
    KidChino, 10.03.15
    #13
  14. KidChino

    KidChino Bedroomproducer

    Registriert seit:
    10.01.07
    Punkte:
    656
    656
    KidChino, 10.03.15
    #14
  15. cherry50

    cherry50

    Registriert seit:
    04.04.13
    Punkte:
    8.748
    8748
    Was ich mir sehr geilo vorstellen könnte, das ist einen Touchscreen neben zwei andere Monitore laufen zu lassen.

    Das was ebend so die Pieselige Arbeit ist bleibt auf den herkömmlichen Monitoren, und lang ausladende Fader Wege wie zum Beispiel Mischer liegt auf dem Touchscreen schön greifbar in der Mitte.

    Total auf Touch würde ich mich wohl nicht einlassen wollen.
    Aber rechts die Maus und links die Regler schieben, wäre schon eine Option, die ich mir bestimmt dieses Jahr noch überlege.

    LG Cherry50
     
    cherry50, 10.03.15
    #15
  16. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    17.412
    17412
    Wenn ich ehrlich bin: Weil ich die Teile vor ca. einem Jahr nicht mehr wirklich genutzt habe und Geld für einen neuen Rechner brauchte. Inzwischen bereue ich es, dass ich sie verkauft habe :(
     
    Grummelrocker, 10.03.15
    #16
    KidChino bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.