Information ausblenden

Absynth

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Freeway, 10.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    hi leute, ich suche dringend tutorials jeder art für Absynth 3. also wenn ihr sides kennt oder irgendwelche files die zum download bereit stehen, bitte hier einfach posten...bin beim googlen kaum fündig geworden :nonono:
     
  2. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    was suchst du denn genau?

    hast du die Tutorials aus dem Handbuch schon studiert?
     
  3. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    ja habe ich teils schon. aber die gehen ja hauptsächlich nur auf die funktionen selbst ein, d.h. von samplen und so ist nicht die rede. wie kann ich da samples laden, da ich immer nur an ein und dem selben herumschrauben kann...?
    gibts denn da nicht sowas wie n stepsequenzer, wo die fäden zusammenlaufen?
    kann ich das teil als "standalone" version benutzen, mit dem ding also ohne jede andere software beatz basteln? :|
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
  5. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Mit Absynth Beats basteln ? :D

    Gruß,
    ColdSteel
     
  6. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Stepsequenzer? Nee, das geht nur mittels der recht flexiblen Hüllkurven beim Absynth wo dann Arpeggiator und Sequenzen etc. machbar sind.
    Standalone? Ehm... klar geht das! Wenn du nur ausschliesslich den Absynth nehmen willst. Aber zu Beats gehört schon bissi mehr, z.B. Drums und das geht nur in einem Sequenzer.

    Absynth ist sowieso eher (finde ich) für Ambient-Sachen. Abgefahrene Sounds und Effekte... So einfache Butter-und Brot Pads und Bässe gehen mit den meisten anderen VSTs bedeutend schneller und einfacher.

    Ich nehme meinen Absynth3 auch eher mal für ne Soundcollage oder wenn es etwas industrialmässiger Sound sein soll. Wenn man 5.1 Kram macht, wäre das auch gut mit dem Absynth3 realisierbar... Ich denke in diesem Bereich, also speziellere Sounds und so liegen eher die Stärken.
     
  7. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    vielen dank für deine antwort, hat mir sehr weitergeholfen...
    wie ist es denn mit samples, kann ich eigene samples ins programm reinladen?
    wie kann ich die presets anwenden, die im Absynth enthalten sind, denn die lassen sich bei mir nicht ändern,oder zumindest weiss ich nicht wie. In der Presetleiste steht immer "Factory Presets" aber da gibts ja noch ne menge andere wie "Percussion,
    Keybord Instruments" etc...
     
  8. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    @fmo: das mit der Tut-DVD hab ich mir schon überlegt aber bin mir da nicht so sicher...
     
  9. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Also zum Absynth3 gehören bestimmt ca. 30 verschiedene Soundlibraries. Und die kann man laden mit "File->open" muss dann aber nach C:programmeNative InstrumentsAbsynth3Sound Library" gehen.. Da sind dann alle Presets wenn man Absynth in diesen Pfad installiert hat.
    Der merkt sich die zuletzt geladenen dann auch wenn man nochmal eins laden will stehts dann schon im Auswahlmenü...

    Irgendwie schlecht gemacht, das der nicht automatisch die Presets aus dem Ordner irgendwo einblendet bzw. automatisch auch in den Ordner gleich geht. Naja, sind so immer paar Dinge wo man sich fragt warum das nicht besser umgesetzt worden ist ;)

    [Edit]
    Aja, Samples kann er auch laden klar. Muss man den Mode des Oszillators auf "Sample" ändern und wenn man dann in das "none" Feld klickt wo eigentlich dann das Sample steht, öffnet sich der Dialog wo man .wav und .aif auswählen kann zum reinnehmen.
     
  10. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    ok ja, hät ich eigentlich auch drauf kommen müssen, danke!
    wenn ich absynth als plugin beispielsweise in cubase sx benutze, habe ich dann nur eine spur zur verfügung oder kann ich mehrere spuren einfügen, die alle in verbindung mit absynth stehen, d.h. in der einen spur meinetwegen irgendein pad und in der anderen ein piano?
     
  11. troib

    troib

    Registriert seit:
    04.05.05
    Punkte:
    7.078
    7078
    tolles getränk übrigens ;)
     
  12. 4damind

    4damind

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    8.540
    8540
    Du kannst soviele Absynth aufmachen wie dein Rechner verkraftet. Wenn du halt in dem VST-Instrumenten Dialog (F11) in Cubase 10x einen Absynth reinnimmst hast du auch 10 mal einen separaten Absynth. Von 10 Midi-Tracks kann dann jeder jeweils auf einen der Absynth(1-10) als Ausgang zugewiesen werden.
    Ob das Sinn macht ist natürlich nun eine andere Sache :) Man wird kaum eine komplette Produktion nur mit dem Absynth machen. Vielleicht nimmt man ein Pad von dem oder einen Effekt und für anderes nimmt man halt andere Plugins.
     
  13. Freeway

    Freeway Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.05
    Punkte:
    264
    264
    kann ich mit dem Absynth eigentlich auch violinenpassagen bearbeiten, d.h. legato,vibrato etc anwenden? er müsste ja dafür dann eigentlich wie gemacht sein mit den ganzen envelope...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.