Abhörmonitor für Homerecording: Adam A3x, A5x oder A7x

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von recorder1, 12.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. recorder1

    recorder1 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.11.11
    Punkte:
    167
    167
    Hallo,

    ich möchte mein Homerecording-Equipment aufrüsten und dazu meine Mediamarkt-Lautsprecher rauswerfen, um mich nach etwas Vernünftigem umzusehen.

    Jetzt wurde mir von Adam das A7x-Paar empfohlen. Meine Frage: Tut es nicht für meine Zwecke schon der A3x.

    Mir geht es darum, für meine Pre-Demos ein akzeptables Ergebnis zu bekommen. Da ich Chanson (Klavier und Gesang) mache, lege ich keinen großen Wert auf tiefe Bässe oder Stereo-Klang.
    Sprache ist das Entscheidende.

    Und später gehe ich ja in ein Profi-Studio, um es da beim Fachmann einzuspielen.

    Aber für meine Pre-Demos ist ein gutes Ergebnis schon wichtig.

    Was wäre Euer Rat für meinen Boxenstall?

    Grüße
    Christoph
     
  2. recorder1

    recorder1 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.11.11
    Punkte:
    167
    167
    Übrigens, die Yamaha HS 80 M sticht mir auch ins Auge. Ich teste das mal morgen im Geschäft.
     
  3. silvo

    silvo

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    1.380
    1380
    Hallo, nutze selbst die HS 80er, kenne auch gut die Adam 7er... Wenns finanziell reicht, würde ich die Adam 7er empfehlen.
    LG
    silvo
     
  4. recorder1

    recorder1 Themenersteller

    Registriert seit:
    15.11.11
    Punkte:
    167
    167
    ok. ist schon ein Batzen, die A7er. puh.

    ich bin gespannt auf das Vergleichen morgen...
     
  5. Flod0

    Flod0

    Registriert seit:
    12.12.06
    Punkte:
    800
    800
    Ich hab jetzt echt lange nach günstigen Abhörmonitoren gesucht und mir etliche tests durchgelesen. Hab mir jetzt vorgestern die samson resolv A8 bestellt, sollte auch ungefähr deine preisklasse sein. Sobald ich probe gehört habe, schreib ich nochmal
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.