Information ausblenden

A&H ZED R-16 AN LAPTOP ?

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von sidechain41, 28.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Huhu Liebe Forumgemeinde,
    ich interessiere mich für das o.g. Pult. Leider steht in den Produktdetails das die Datenströme über die Firewire Schnittstelle vonstatten geht. Gibt es für den PC Nutzer wie mich, auch eine Möglichkeit dieses Pult an den PC zu bringen und somit auch die Midi-Funktionen etc. mit der DAW zu nutzen?

    Wenn ja, was brauche ich und was empfehlt ihr mir ?

    Lg
     
    sidechain41, 28.08.12
    #1
  2. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    jo, gibt es. Steht alles auf der Herstellerseite ;) - und dann über PCIe Card (TI)
     
    slowhand73, 28.08.12
    #2
  3. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.829
    8829
    Einen firewireanschluss :) wenn dein Rechner keinen hat brauchst du eine erweiterungskarte, die dir einen bieten, vornehmlich mit texas Instruments chipsatz, die sind in der Regel am stabilsten.
     
    schoeni, 28.08.12
    #3
  4. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    was hast du denn für einen PC ?
     
    slowhand73, 28.08.12
    #4
  5. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Wow ich bin beeindruckt, habt doch gerade den Thread erst erstellt ;)

    Ich habe ein HP Notebook auf welchem meine Software (DAW, Plugins etc) installiert ist. Habe zur Not aber auch einen Towerrechner. Jedoch wäre mir die Möglichkeit über den Laptop lieber.

    Danke für eure Anteilnahme.
     
    sidechain41, 28.08.12
    #5
  6. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    das hilft mir jetzt wenig - HP - ;)
    hast du da einen PCIe Slot Steckplatz auf der Seite ?
     
    slowhand73, 28.08.12
    #6
  7. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Ja einen PCIe Anschluss hat es.
     
    sidechain41, 28.08.12
    #7
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ok, dann passt es ja. Dann kannst du dir eine PCIe-Card FW kaufen und wie Schoeni schon gesagt hat, darauf achten, das diese einen TI Chipsatz hat, und alles wird gut.

    By the way: Welches Modell von HP hast du genau?
     
    slowhand73, 28.08.12
    #8
  9. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Muss ich da irgendetwas beachten speziell im Zusammenhang mit dem ZED R-16 ? Gibt es preisgünstige die etwas taugen die ihr mir aus dem stehgreif empfehlen könntet? Da das Pult schon über 2k € kostet, ist mein Budget eher begrenzt.

    Mfg :)
     
    sidechain41, 28.08.12
    #9
  10. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
  11. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Ist ja erschwinglich der Preis. Danke euch und vor allem dir für die schnelle Hilfe. Da steht der Bestellung ja nicht mehr viel im Wege ;)
     
    sidechain41, 28.08.12
    #11
  12. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Andere Frage, gibt es auch eine Möglichkeit Firewire auf USB und dann in den Laptop? Oder hat das irgendwelche Nachteile gegenüber der PCI Variante, falls es so eine Möglichkeit überhaupt gibt.
     
    sidechain41, 28.08.12
    #12
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.033
    37033
    Nein.
     
    clemenserwe, 28.08.12
    #13
  14. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Firewire auf USB würde nur im Videobereich machen.

    Aber wie clemensvill schon kurz und bündig sagte: NEIN ;)
     
    slowhand73, 28.08.12
    #14
  15. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.033
    37033
    Nein.

    Nur beim Auslesen von Video-Laufwerken.

    Ein DV-Stream der über Firewire übertragen wird, ist (wie Audio) ein isochroner Stream - das funktioniert über USB so nicht.

    Clemens
     
    clemenserwe, 28.08.12
    #15
  16. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    Ich habe gerade noch ein anderes Produkt gefunden, welches sogar wesentlich kostengünstiger ist.

    Es handelt sich um das Presonus Studio Live 16.0.2, benötige ich für die Verbindung zum Computer auch nur eine FireWire PCIe Card oder wird zusätzliche Hardware benötigt? Ich finde es gut, das der Mixer Presets verwaltet. Dies bietet im Gegensatz zum A&H ZED ja einige Vorteile.

    Eure Meinung interessiert mich, bevor ich mein Geld falsch investiere.

    P.S. ich arbeite in der Regel sowieso mit Studio One V2 pro.
     
    sidechain41, 29.08.12
    #16
  17. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    jepp, genau das Selbe.
     
    slowhand73, 29.08.12
    #17
  18. schoeni

    schoeni Außensaiter

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    8.829
    8829
    Ist halt die Frage. Das ZED ist ein analoges Pult mit FireWire Schnittstelle, während das PreSonus ein Volldigitales Pult ist. Mit all den jeweiligen Vor- und Nachteilen.
    Zur Verbindung brauchst du bei beiden die schon angesprochene FireWire PCIe Card.
    Das wäre es jetzt gut zu wissen, was du genau machen willst, dass heisst wieviele Kanäle du brauchst etc.
     
    schoeni, 29.08.12
    #18
  19. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    37.033
    37033
    Um Missverständnissen vorzubeugen:

    PCIe-Card ist für den Desktop-Rechner. (Die Karten-Slots auf dem Mainboard)

    Für Laptops heissen die Dinger ExpressCard oder (wenn er älter ist) PCMCIA-Card.

    Wenn Du so einen Karten-Slot am Notebook hast, kriegst Du bestimmt ein Firewiregerät unter.
    Wenn nicht - muss es USB werden.
    Und - nein - SD-Card Slots gehen auch nicht. :D

    Clemens
     
    clemenserwe, 29.08.12
    #19
  20. sidechain41

    sidechain41 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.12
    Punkte:
    69
    69
    SD hätte ich jetzt nicht ausprobiert :p Aber danke für den Hinweis gg, USB würde doch nur die Stereo Summe oder 1 Mono Kanäle an die DAW zurückführen oder nicht? Mein Laptop hat einen PCI Slot an der Seite.

    Da ich meist nicht soviel Zeit habe und Projekte gleich fertig zu mixen, wäre der digitale doch eher etwas, um ein Recall zu erhalten oder?

    Bin mir halt nur unsicher, was die Qualität der Dynamic und Eq - Sektionen im Vergleich zum ZED r16 taugt.
     
    sidechain41, 29.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.