Information ausblenden

4 Monitore

Dieses Thema im Forum "Sonar & Cakewalk" wurde erstellt von richardschwarzmoor, 02.03.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. richardschwarzmoor

    richardschwarzmoor Themenersteller

    Registriert seit:
    11.03.05
    Punkte:
    54
    54
    Moin!
    Hat einer von euch schon mal versucht Sonar X2 mit 4 Monitoren darzustellen?
    Habe im Augenblick 2 Monitore angeschlossen, klappt prima, würde aber gerne mit einer zweiten Grafikkarte zwei weiter anschließen.
    Es grüßt euch der Ruhrpott
     
    richardschwarzmoor, 02.03.13
    #1
  2. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Und wo siehst oder vermutest Du da ein Problem?

    Für den Fall, dass das mit beiden Karten aus welchem Grund auch immer nicht klappt, gibts immer noch diverse MultiHead-Karten, die für sich 4 Monitore betreiben können - NVIDIA Quadro zb oder einige Matroxe.....
     
    tubeless, 02.03.13
    #2
  3. vTechnikHolderried

    vTechnikHolderried

    Registriert seit:
    20.02.13
    Punkte:
    26
    26
    Meines Wissens müsste das ohne Probleme funktionieren. (Alle Angaben ohne Gewähr ;) )
    Falls nicht:
    => Wie von tubeless beschrieben eine Grafikkarte kaufen mit 4 Ausgängen.

    Grüße
     
    vTechnikHolderried, 02.03.13
    #3
  4. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Ich hatte schon Sonar über vier Monitore laufen.

    Das ging auch sehr gut.

    Allerdings rate ich von einer geraden Monitorzahl für die Spuransicht ab. Wenn du zoomst, wird der Jetztzeitzeiger immer in die Mitte, also genau zwischen zwei Monitore platziert.

    Wenn du den Desktop mit drei Monitoren fährst und den Vierten als Nebenanzeige (für VSTs oä.) benutzt ist das Besser.

    Ich habe den Viertren immer als Lupe um den Mauszeiger genutzt. Wenn man drei-vier große Anzeigen in Reihe hat, sitzt man einen guten meter davon weg und fährt dann auf drei Monitoren die höchste Auflösung und hat dann einen un alle Ziffern genau zu lesen.
     
    Faltac, 02.03.13
    #4
  5. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Faltac, 02.03.13
    #5
  6. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Ne.
    Nicht generell.
    Von der Quadro gibts diverse Variationen, genauso wie von den Matroxen. Die Anschlüsse sind bei den 4er-Versionen dann auch nur zwei, diese sind aber jeweils mit zwei Ausgängen belegt, die über eine Peitsche getrennt werden.
    Die Standard-Quadro kann normalerweise nur zwei Monis, aber die Standard ist ja nicht die Einzige..... :D
    Abgesehen von denen mit den grossen Standardanschlüssen gibts ja auch noch die Quadros mit 4 DisplayPorts wie die hier:
    http://www.ebay.de/itm/330875410715...OKU=&rt=nc&_trksid=p4340.l2557&orig_cvip=true
     
    tubeless, 02.03.13
    #6
  7. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Ich habe die Quadro 2000D

    Die müsste ich dann kaskadiren.

    Da ich aber seit mehr als einem Jahr nicht nicht mehr zum Musizieren komme, tritt das Problem bei mir nicht auf .
     
    Faltac, 02.03.13
    #7
  8. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Sollte aber bei Windows kein Problem mehr sein seit Windows 98...... :D
    Sowas ging ja schon vorher - nur halt lange nicht so komfortabel wie heute..... ;)
     
    tubeless, 03.03.13
    #8
  9. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    Das Problem beim "Kaskadieren" damals wie heute: Ich muss die zweite Karte bezahlen. :D

    Aber das kriegen die bei Microsoft auch noch in den Griff.
     
    Faltac, 04.03.13
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.