Information ausblenden

2 PCs an eine 2.1-Anlagen anschliessen

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von nooob, 21.10.20.

Schlagworte:
  1. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    736
    736
    Hallo,

    hier wieder eine noobmäßige Frage: Wie kann ich 2 PCs an eine 2.1-Anlage anschliessen, ohne dass sobald beide PCs an sind, man voll aufdrehen muss? Aktuell mach ich das mit einem Y-Kabel. Brauche ich für sowas einen kleinen 2-kanaligen Analogmixer?
     
    nooob, 21.10.20
    #1
  2. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    61.523
    61523
    Ja besser wäre das. Ein Y-Kabel ist keine Lösung. Ich empfehle dazu auf den Flohmarkt zu gehen, da kriegste meist was brauchbares schon für n 5er oder n 10er.Ansonsten halt kucken - neu kostet sowas schon so 20-40€ mindestens.

    Oder du schleifst den einen PC durch den anderen durch - das hat allerdings unter Umständen auch Nachteile (-Klangqualität/+latenz durch doppelte Umwandlung)
     
    KoolKolle, 21.10.20
    #2
  3. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.278
    35278
    Ich würde mir das mit dem Flohmarkt sparen, bevor Du Geld für eine alte, abgenudelte Kiste ausgibst. Bei einem günstigen Neugerät hast Du Garantie drauf und falls das Ding nichts taugt ab zurück zum Händler und ein anderes Teil probieren. Sowas sollte m.E. den Zweck erfüllen: https://www.thomann.de/de/fun_generation_usb_mix_3.htm
     
    tomric, 21.10.20
    #3
    CFR bedankt sich.
  4. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    736
    736
    He, danke für eure Tipps. Ich hab jetzt nen mixer bestellt.
     
    nooob, 22.10.20
    #4