Information ausblenden

2 getrennte Signale vom iPad ins Pult

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von nivram, 06.06.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nivram

    nivram Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    190
    190
    Für Auftritte möchte ich meine Gitarre und Playbacks vom iPad (iOS 12.3.1) separat zum Mischpult leiten. Die Gitarre läuft per Amplitube zum USB-Port, an dem der Adapter iRig2 angeschlossen ist. Das Problem ist, dass alle Audiosignale über diesen Adapter laufen, der "normale" Stereo-Ausgang des iPads also stumm ist, solange iRig2 angeschlossen ist. Somit fehlt mir die Möglichkeit, das Gitarrensignal und die Playbacks separat zu regeln.

    Könnte die Anschaffung des iRig HD-2 Abhilfe schaffen, weil der ja ein Audio-Interface beinhaltet? Aber wie kann ich sicherstellen, dass die Playbacks dann aus dem iPad-eigenen Stereo-Ausgang kommen?

    (Bei meinem Macbook mit GuitarRig hat das prima funktioniert: Die Playbacks kamen aus dem Stereo-Ausgang, die Gitarre aus dem RigKontrol3-Pedal, für das es leider keinen Treiber mehr gibt.)
     
    nivram, 06.06.19
    #1
  2. nivram

    nivram Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    190
    190
    Die erste Frage kann ich nun selbst beantworten: iRig HD2 hat keine Abhilfe geschaffen. Nach wie vor bleibt der Stereo-Ausgang stumm, sobald das Interface am USB-Port angeschlossen ist.

    Die zweite Frage wäre also noch offen.
     
    nivram, 02.07.19
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.