Information ausblenden

12 String Bass

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von beside-inside, 12.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. beside-inside

    beside-inside Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.06
    Punkte:
    132
    132
    Moin,

    auf die Gefahr, dass ich mich jetzt als vollkommender Idiot outet...

    ...aber hat jemand schon mal einen 12 String Bass gesehen ?
    Habe grad im Net gestöbert und bin auf folgende Seite gestoßen:

    http://blog.myspace.com/index.cfm?f...&MyToken=2dd781d0-7215-473c-8f67-4a567665226f

    und hier gleich die Muckedazu:

    http://www.myspace.com/jeanbaudin

    Muss zugeben, sowas habe ich noch nicht gesehen. :eek:
    Wo ist denn da die Grenze. Gibt es auch noch 15 String Bass, 20 String Bass?

    Da würde ich mir alle Finger brechen.

    Gruß Beside ;)
     
  2. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    ja, sowas gibt es tatsächlich. die idee stammt von einem, der das tappen nicht lassen konnte...sprich: du behandelst das instrument wie ein klavier, du spielst quasi mit 10 fingern!

    in seinem nebenprojekt spielt der king crimson basser einen solchen, und auch diverse jazz-virtuosen gehen in diese richtung. wie überall sonst auch: die grenze nach oben ist offen...

    es gibt sogar nen typen, der hat sich ein doppelhalsiges instrument bauen lassen, oben ein 5-saiter bass unden eine 7-saiter gitarre, das instr. haz 2 seperate signalketten, 1 x bass und 1 x git--> also 2 kabel und der kollege spielt und es hört sich an wie 2 menschen, die bass und git zusammen spielen...irre.

    es gibt sogar meines wissens nach einen 18-saitigen bass, der ist dann quasi das synonym für das klavier.
     
  3. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    mein bass hat 4 saiten.
    davon benutz ich eigentlich nur eine...
     
  4. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
  5. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    :eek: noch nie gesehen...
    krass was es so gibt :D
     
  6. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli....
    wer sich mal das intro von "whereever I may roam" von metallica angehört hat .....der erste "boing" in dem song , stammt von einem 12 saitigem bass...hat jason auf der black dvd gesagt...hatte vorher auch noch nie von sowas gehört
    mfg chris
     
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    habe das ding letztes jahr auf der musikproduktiv-messe in österreich gesehen. schon toll, was man damit alles machen kann. drufte kurz darauf spielen...
    da ich allerdings eher zu den puristen gehöre und eigentlich net mehr als 4 saiten (oder halt 8) auf meinem bass haben will; .. also 5-saiter schon ein übel sind, dass man halt hin und wieder braucht; ... was mach ich mit 12 saiten? :D

    aber trotzdem: witziges ding. wobei, für mich würds beim "blöd herumspielen" bleiben. bei meinem hyperaktiven gitarristen würde ja ohnehin kein loch für die hohen saiten bleiben :p
     
  8. Krabat

    Krabat

    Registriert seit:
    01.12.04
    Punkte:
    303
    303
    In dem Zusammenhang fällt mir ein nettes, altes Instrument ein, eine Basslaute oder Theorbe (http://de.wikipedia.org/wiki/Theorbe). Sie hatt Basssaiten, die nur leer angeschlagen werden und dann lange ausklingen können. Vielleicht ist das bei dem 12string Bass auch so?

    Grüße, Gunnar
     
  9. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.056
    1056
    Das sind 3 Bässe...Sowas gehört verboten.
    Ich möchte mal die Person sehen, die ihren 4-Saiter ganz ausreizen kann...

    http://www.stick.com/method/
    Kann man anschauen, ist ganz witzig, aber kann man nicht Ernst nehmen*g*
     
  10. boggiboggwursdt

    boggiboggwursdt

    Registriert seit:
    21.08.04
    Punkte:
    600
    600
    Mein Gott! Der Typ mit dem 12-Saiter sieht aus als wenn n Säugling ne E-Gitarre in die HAnd bekommt... mal ganz abgesehen vom Gewicht (schätze 8kg): finde mal n Koffer. Außerdem dauert's bestimmt ewig neue Saiten aufzuziehen (Hm, wo kauft man die denn...?) und das Stimmen dürfte auch so ne Sache sein... und mitten im Spiel auch bloß net die Saiten verwechseln... Ich meine bei der 12-saitigen Gitarre sinds ja eig. auch nur 6, wobei diese doppelt vorliegen... aber 12 EIGENSTÄNDIGE saiten... uiuiuiui
     
  11. anthony_kiedis

    anthony_kiedis

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    308
    308
    Oh mein Gott..

    Sowas hab ich echt noch nie gesehen :D
    Der Kerl ist ein echter Exot!!
     
  12. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    *Les Claypool
    *Jacko Pastorius
    *Flea
    *... :p

    :D
     
  13. SilentDin

    SilentDin

    Registriert seit:
    29.01.04
    Punkte:
    4.028
    4028
    Hi,

    erst mal hat der Bass von Jean Baudin "nur" 11 Saiten und dass man damit auch Musik machen kann beweist er
    hier. Seine Band Nuclear Rabbit ist ebenfalls empfehlenswert.

    Der King Crimson Basser Adrian Belew spielt eine Warr Guitar (oder auch Touch Guitar genannt), die auch vom Behold the Arctopus/Dysrhythmia Bassisten gespielt wird.

    Das Konkurrenzprodukt zur Warr Guitar und zu den Multisaitenbässen ist der altbekannte Chapman Stick, gespielt zb. Sean Malone oder auch Jon Myung.

    Hersteller von vielen 8, 9 Saiten-Bässen ist die Firma Conklin die auch einen der besten Bassisten unserer Zeit endorsen: Bill "The Buddah" Dickens.

    Das wars fürs erste. ;)

    mfg Flo
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
  14. blackout

    blackout Master of Desaster

    Registriert seit:
    08.03.06
    Punkte:
    1.506
    1506
    @SilentDin
    Du kennst Nuclear Rabbit und Behold the Arctopus???

    Geil!

    War dysrhytmia vor oder nach behold...?

    gruß
     
  15. SilentDin

    SilentDin

    Registriert seit:
    29.01.04
    Punkte:
    4.028
    4028
    Gleichzeitig. ;) Dysrhythmia haben schon ein sehr empfehlenswertes Album rausgebracht. Der Bassist ist dann leider ausgestiegen, jetzt spielt der Behold Bassist (Colin Marston der übrigens auch die Atheist Alben remastered hat) mit.

    Hier noch ein mp3 vom Erstling. Das zweite Album erscheint im Mai. Jippi!!! Gibt auch noch zwei coole Videos von Dysrhythmia, noch mit dem alten Bassisten. Leider hab ich die Links nicht mehr. Mal schaun.

    mfg Flo
     
  16. FrankTheTank

    FrankTheTank

    Registriert seit:
    11.02.04
    Punkte:
    180
    180
    Auf dem Bild der Myspace-Seite zähle ich ganz klar 12.
     
  17. SilentDin

    SilentDin

    Registriert seit:
    29.01.04
    Punkte:
    4.028
    4028
    Ups, er hat nen neuen Bass... Naja man kann sich ja mal irren. ;)

    mfg Flo
     
  18. Langfingerli

    Langfingerli

    Registriert seit:
    24.01.03
    Punkte:
    1.056
    1056
    @blackout
    du hast meine Aussage nicht ganz verstanden^^
    Was glaubst du, wieso Marcus Miller, Victor Wooten und und Jaco 4-Saiter spiel(t)en?
    Sicher nicht, weil sie das Gerät ausgereizt haben ;) Sonst wären sie ja auf 5-Saiter umgestiegen...Ich wollte damit sagen, daß 4 Saiten voll und ganz genug sind.
     
  19. Mauzi

    Mauzi

    Registriert seit:
    16.06.05
    Punkte:
    921
    921
    Kranke Scheisse!
    Echt kranke Scheisse!.... Aber GEIL!

    Ich selbst spiele einen 6-Saiter den ich wie einen 5-Saiter behandle. Sieht aber cooler aus :D und der reicht mir vollkommen aus.

    Mauzi
     
  20. Philipp

    Philipp

    Registriert seit:
    01.04.03
    Punkte:
    489
    489
    @SilentDin: Ich brauch meehr Input! :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.