stevo
  • Autor stevo
  • songvote_creation_date
Ein Song, entstanden aus einer Kollaboration von vier Stef(ph)ans, die da wären: oBEATz (Gesang, Gitarre) Wishbone (Gitarre) Voodoochile (Mix) stevo (Bass, Geschrei, Gitarre, Orschel) Viel Spaß beim Voten
Autor
stevo
Song-Veröffentlichung
Artist
Stef(ph)an Kollaboration
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
377
Bewertung
8,39 Stern(e)

Song-Rezensionen

funkyfloh
Wahnsinn mal wieder!! Ich liebe diese Mischung aus glasigen Blues-Gitarren a la Stecie ray vaughan (richtig geschrieben?!?) und guten groovigen Arrangements. Der Refrain kommt einfach hammermässig fett. (Gitarren Riff und der hohe Chor im Wechsel) vor allem auch der Übergang von der Strophe zum Refrain (harmonisch genau richtig) Das Gitarrensolo dannach könnte für meinen Geschmack einen Tick mehr Delay vertragen, aber muß nicht. Schlagzeug ist auch super. Mich packt der Song echt-- am Mix hab ich auch nix auszusetzen. Ende is auch witzig.
C
Guter Song! Produktion ist solala, es will einfach nicht so recht grooven. Besonders die dünnen Drums fallen hierbei negativ ins Gewicht. Es fehlen zudem prägnante Elemente, die den Song einzigartig machen.
mathew
Tach Stef(ph)ans Der Song gefällt mir ausgesprochen gut! Gute Komposition, tolle Gitarren und der Gesang ist auch supi! Aber der Mix ist nicht so prickelnd - Drums kommen etwas lasch herüber. Die Rythmus-Gitarren klingen ein wenig schwammig. Zum Ende hin wird´s besser - da kommt dann so richtig Leben in die Bude! Ist mir aber immer noch eine gute 8 wert.
dobatman
ich mag keine "Gesamtwertung" abgeben, nur so einen Eindruck: ich hätte die Vocals aus dem Vers gern noch viel direkter, furztrocken "in´s Ohr gehaucht" bekommen. Is ne Sache des Mischens, nicht der Interpretaion des Sängers. Finde, das würde gut kommen. Gefällt mir insgesamt prima!
C
Nett, aber herkömmlich. Der Sound, das Arrangement, das Handwerk: Alles völlig ok. Mir fehlt aber das Aha-Erlebnis, das Besondere, die Innovation, was dem Ganzen einen Kick geben könnte (sorry, kann´s gerade nicht besser ausdrücken). Idee: 4 Sound: 9 Arrangement: 9 Handwerk: 9 pers. Geschmack: 5 Grüße Cos
qatcho
Sehr geile Nummer, für mich eigentlich ein 10er. Wegen des etwas ungeschlachten (hah! was für ein Wort) gibts von mir aber ein Pünktchen Abzug. Macht dann...hm..m...mal nachrechnen...ach ja! NEUN!
steelyard
Was könnte das für ein grossartiger Song sein, ja wenn die sounds teilweise nicht so unglücklich gewählt worden wären. Die linke Rhythm Guitar entschärft leider das funkige feeling, da braucht es eher eine percussiver gespielte Git mit viel "Tschacka tschacka". Die Lead Git, die von rechts kommt, mumpfelt etwas sehr undefiniert dahin. Weiter sind mir Rhythm Git und Orgel viel zu isoliert gemixt, das funktioniert leider hier so garnicht. Bass ist zu laut, Drums zu nett im sound (sollte doch keine popfunk nummer werden, oder?). Da ich die Songidee aber dennoch gut finde, gebe ich 7 points, die erwähnten Arrangement- und Mixingschwächen zwingen mich, nicht mehr zu verteilen aber 6 points (lt. Wertungsschema) erscheinen mir dann doch zu wenig. Gruss Frank
pitsieben
Geile Nummer..der Punkt, der fehlt, fehlt nur deswegen, weil der Ref. gut noch etwas mehr Qualm haben könnte. Sehr gut!
Biko
Schade komme mit der Kopfstimme irgendwie überhaupt nicht klar. Ansonsten wäre das für mich eine glatte 10. So aber bloß 9. Aber schön groovy. Gruß Biko
capricorn
geniale nummer! das einzige, mit dem ich mich nicht anfreunden kann, ist der orgelsound! der ist in der tat viel zu schrill! aber ansonsten eine hammer nummer! wäre nett, wenn ihr dazu schreiben würdet, wer was in dem projekt gespielt hat! ähem - der bass gefällt mir übrigens auch sehr gut... ;)
kasimiruslav
Hi Jungs ich find das Teil nach wie vor sehr gut dreckig und bluesig... muss deswegen auch nicht Kompositions-Nobelpreis bekommen... aber ich hab , glaube ich, im feedback ne Version gehört die irgendwie "wärmer" war... weiss auch nicht, speziell der EInsatz der orgel ist mir eindeutig zu schrill, die hätte nach meiner Meinung diesen genialen Kopfstimme-Refrain untermalen müssen ... so ziehts ein wenig in den Zähnen... Die Basslinie gefällt mir super ... Gruss, Kaismiruslav
D
gefällt mir gut! Musikalisches Können wird man nbicht in frage stellen nur mit dem Gesang komm ich nicht 100% klar. In der Tonlage könnte ne Frau mehr rausholen! Und find es nicht sehr abwechslungsreich! :) Aber hört sich gut an! :)
T
gefällt mir !
DonChris
Ist das etwa die sagenumwobene Ste[ph/f]an-Coop?! Dass ich das noch erlebe... :D Hat wirklich Spaß gemacht, das Teil endlich zu hören! Die Drums hätten mehr Leben und Fetz haben können, aber egal. Da kommt was rüber, Gesang und Gitarren stimmen, die ganze Aktion sauber zu Ende gebracht - was will man mehr? :) Viele Grüße, Christian
stoman
8 Sterne für eine solide Nummer.
Hintermann
geile nummer die normalerweise bei mir ne 9,5 wäre aber ich lege noch ne coop halbe drauf:)
promise
guter song, guter gitarrensound (solo), guter gesang. das es bei mir "nur" zu ner 8 reicht liegt daran, dass ich den sound der rythmusgitarre zu choruslastig finde, das schlagzeug könnte mehr nach vorne und im ref ist mir das ganze manchmal ein wenig zu unkoordiniert. die harmonie zwischen bass und schlagzeug könnte durch eine lautstärkenanpassung der beiden instrumente verbessert werden und den fehlenden druck bringen. sehr schön bluesig das ganze und ne gute songidee.
Leopold
Hi Jungs, habt Ihr super gemacht, toller Song, geil bluesy gesungen, nur der Flaschenhals und die Kippe fehlt, alles andere hatte ich beim Feedback schon gesagt ;) Leopolöd :D
Oben