Frankie Paloma

Wäre gerne Frei (Klänge dieser Zeit)

  • Autor Frankie Paloma
  • songvote_creation_date
Eine neue Produktion von mir mit Meike ...
Ich will jetzt gar nicht so viel schreiben über den Song, hört Ihnen euch einfach an.
Freue mich über konstruktives Feedback!
Danke!
Autor
Frankie Paloma
Song-Veröffentlichung
Artist
Meike
Kategorie
Pop
Aufrufe
600
Bewertung
6,83 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
So ganz überzeugend finde ich die Produktion noch nicht. Der Gesang ist noch zu unsicher, sucht im Grunde die Melodie und ist ungünstig gemixt. Das Arrangement scheint mir auch nicht immer ganz zielgerichtet zu sein. Die Songstruktur erscheint mir etwas durcheinander. Gute Ansätze, gute Sounds, die Stimme ist auch gut, alles da. Es fehlt, nach meinem Gefühl, einfach noch ein bisschen Übung beim Songwriting.
KascheK
Grundsätzlich finde ich es ja gut, wenn jemand deutsche Texte macht, aber dann muss man sie auch verstehen können, da hab ich hier so meine Schwierigkeiten.
neu
Der Gesang ist mir zu unpräsent, unenergetisch und wirkt unsicher, das Ganze plätschert mir zu sehr vor sich hin. Der Song ist für mich von der Melodieführung und vom Aufbau her undurchsichtig, ohne wirksamen Höhepunkt bzw. sind die Dynamikabweichungen in meinen Ohren willkürlich. Aber ist natürlich alles subjektiv :)
stonyroad
Irgendwie werden "I want to break free" - Zeiten wach.

Also Instrumental gefällt mir das weniger, die Stimme von Meike find ich aber gut, sie lässt für mich die 80gerJahre Klänge vergessen. Auch find ich die Komposition, die Akkordfolge als ausgeklügelt.

Lieblingsstelle: "frrrreiiiiiii" :)
  • Danke
Reaktionen: Frankie Paloma
Nivek
Schönes Stück. Der Gesang erinnert mich an Charlotte Brandi.
  • Danke
Reaktionen: Frankie Paloma
Mike2009
Also, instrumententechnisch und produktionsmässig ideen-/abwechslungsreich und gut gemacht, an sich auch gute Komposition und Text. Mich persönlich überzeugt aber die Gesangsstimme nicht so ganz. Aber vielleicht ist das bei diesem Musikstil völlig in Ordnung so. Kann auch durchaus an (meinen) "alten Hörgewohnheiten" liegen, daher...:rolleyes:
  • Danke
Reaktionen: Frankie Paloma
Oben