Lyrium

Unpublished III (The Oldfield-Connection)

  • Autor Lyrium
  • songvote_creation_date
Nachdem man mir seit Jahren erzählt, dass mein Gitarren-Sound nach "M.Oldfield" klingt (was ich durchaus positiv auffasse), dachte ich mir vor ca. 1 Jahr, dass ich vl. mal einen Song komponieren sollte, der dem Stil von M.Oldfield relativ nahe kommt.
Wer also in diesem Track Parallelen zu M.Oldfield findet, dem muss ich absolut Recht geben - es war bewusst so gewollt.


Unveröffentlichter "Übungs-Song", um verschiedene Sachen auszuprobieren.


All Instruments by Siggi Würtz
Copyright by Siggi Würtz ©
  • Danke
Reaktionen: Snakeoil
Autor
Lyrium
Song-Veröffentlichung
Artist
Lyrium
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
436
Bewertung
8,89 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

tworld
Moin , ja als bekennender Oldfield Fan der ersten Stunde habe ich sofort eine Gänsehaut bekommen und dieses zeitlose Grinsen ob der Schönheit deiner und Oldfield Musik - Ja, you made my day - Gruß Uwe
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
popnapp
Die Melodien sind hier nicht ganz so üppig wie sonst und halten auch den Vergleich zu dem ollen Mike Oldfield nicht ganz aus. Auch die Auswahl der Instrumente, das ständige Ändern der Klangfarben und das Layering fehlen hier. Aber dafür klingt das Tubular Bell Piano schon unverkennbar nach dem Klassiker.

Schöne Idee, mit diesem Stück die Parallelen und die Unterschiede aufzuzeigen. Ich glaub, jetzt höre ich nochmal das Original :) Ich bin ein bisschen uninformiert, was Mike Oldfield heutzutage so macht (so seit 1989) aber das davor war schon cool.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
emhead
Bin aus ner ganz anderen Ecke, aber ich mag vor allem, wie klar, transparent und ausgewogen die Vielzahl an Themen und Sounds abgemischt sind. Piano klingt wie live gespielt, die Kick hat Wumms. Überhaupt das Drumming. Effekte fein abgestimmt. Viel Abwechslung.
Der Song versprüht positive Stimmung und Leidenschaft.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
SoundMystery
Klasse Track Siggi, kann man sich richtig schön zurücklehnen. Einfach schön Deine Melodien mit der Gitarre.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Lionwolf
Hallo Siggi,
Nun finden Wir uns auch hier wieder.
Und ja , was man Dir halt öfter nachsagt trifft hier nun mal zu ,mit der typischen Siggiwürze.
sauber eingespielt und ein cremiger und stimmiger Mix. 😎👏👌👍🙏🎼
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
jet2
angenehme entspannte musik!
------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Andi Steffen
Ach Siggi, ich liebe einfach Deine Musik.
Tolle Bezugnahme auf Herrn Oldfield... aber mit der unverkennbaren, wundervollen Siggi-Würtze :D
Dieser Song hat so viele wunderschöne Momente die Du eingebaut hast; ganz besonders gefallen mir die Akkorde, die bei 0:57-1:05 das erste mal auftreten und gottseidank Thema werden.
Dein Gitarren-Flug ist auch wieder einmal zum Träumen schön.
Ein richtig guter Beitrag, den ich den ganzen Tag hören könnte. Vielen lieben Dank!!!
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
asli
Die Parallele zu Oldfield liegt ja wohl eher an der an die "Tubular Bells" - LP angelehnte Pianophrase. ;-)
Gitarrensound ( auch der Gesamtsound ) ist voll okay und gefällt mir besser als bei Herrn Altfeld. Melodisch nicht gerade aufregend bringt der Song auf die Dauer nicht wirklich Abwechslung und ist ein bisserl zu lang.
Insgesamt gut gemacht. :)
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Mike2009
Hi Siggi,
das haste mal wieder gut gemacht!
Rundherum ein klasse Sound,
schöne, hochwertige Komposition
und natürlich Siggi-mäßig fundiert eingespielt.
Volle Lotte gut! Jawoll.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Oben