1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Thoughts

Song in 'Chillout' von die_guru gepostet, am 08.10.18.

  1. die_guru

    die_guru

    Registriert seit:
    02.04.18
    Punkte:
    7
    7
    Titel:
    Thoughts
    Dauer:
    00:02:51
    Datum:
    08.10.18
    Interpret:
    Lübecker Jung
    Kategorie:
    Chillout

    Hallo liebe Leute,
    das ist ein kleines Klavierstück, zu dem man gut entspannen und die Gedanken in andere Welten abschweifen lassen kann. Entstanden ist es aus einer Improvisation.
    Soundcloud:
     
    die_guru, 08.10.18
  1. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    20.124
    20124
    Nicht böse sein, aber ich kann die Begeisterung nicht so ganz teilen. Das Klavierspiel wirkt etwas unrund/hakelig auf meine Ohren, da fehlt mir das "Feeling". Der Klang (Mix) lässt auch etwas zu wünschen übrig, und insgesamt finde ich keinen rechten Zugang zur Musik. Das anstrengende Zechzehntel-Muster durch das gesamte Stück durchzuziehen hinterlässt bei mir einen hektischen, ziellosen Eindruck.

    Ich komme auf meiner persönlichen Skala auf 6 Sterne, was übersetzt werden kann als "hat Potenzial, braucht aber noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit in der Konzeption und Umsetzung".
     
    stoman, 14.10.18 um 10:31 Uhr
  2. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    2.774
    2774
    Schön!
    Mir kommt auch direkt Thomas Newman in's Ohr.
    Würde für vielerlei Stimmungen bzw. Szenen passen.

    Das jetzt noch ordentlich ausproduzieren mit etwas Begleitung...
    8
     
    Audiotic, 12.10.18 um 19:39 Uhr
  3. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    445
    445
    cool.....
     
    Dyne, 10.10.18 um 21:33 Uhr
  4. KascheK

    KascheK

    Registriert seit:
    17.10.09
    Punkte:
    2.763
    2763
    Schwierig zu bewerten. Durch die durchgehenden Achtel(?)noten wird es einerseits etwas unruhig, andererseits aber auch ziemlich gleichförmig.
     
    KascheK, 10.10.18 um 20:23 Uhr
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.834
    31834
    :)
    8/10
     
    Kosaken-Kaffee, 10.10.18 um 10:31 Uhr
  6. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    9.739
    9739
    Hat mir gefallen. Hat was von Gustavo Santoalla.
     
    Locis, 09.10.18
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    10.631
    10631
    schließe mich dem helge an.
    schönes stück.
    ein bischen mehr hall wäre evtl. ganz gut.
     
    jet2, 09.10.18
  8. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    11.235
    11235
    Ist so ok für mich. Der Piano-Sound ist für sich alleine aber nicht so toll. Hier würde ich mir mehr wünschen. Auch insgesamt für den Song. Evtl. Pads oder ähnliches dazu. 6/10
     
    Bordon, 09.10.18
  9. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    83.902
    83902
    Erinnert vor allem am Anfang an Thomas-Newman-Scores :)

    Was fehlt: Pads. So, diese typischen Bow's, die nicht nur Newman, sondern auch Richard Marvin ("Six Feet Under") benutzt.

    Hinzu wäre etwas mehr Hall nicht schlecht und raumfüllender hätte es auch sein können.

    Macht aber nix - ein bemerkenswertes, kleines aber feines Stückchen.
     
    helge1973, 09.10.18