Lyrium

The Clown (Emphasis 1996)

In den Jahren 1996-1998 habe ich mit meiner damaligen Band "Emphasis" 2 CD´s aufgenommen (in Eigenregie-/produktion).


Wir haben in den Proberaum einen (halbwegs schalldichten :) ) Aufnahmeraum hineingebaut. Aufgenommen wurde analog wie auch digital. Aus den USA mussten wir uns einen sogenannten "Synchronizer" besorgen, da anolge Daten mit den digitalen Daten nicht abslout synchron laufen. Das Ergebnis: Das ganze lief aus dem Ruder (die analogen Daten hinkten den digitalen Daten hinterher :-( ). Erst mit dem Synchronizer lief das ganze "geradeaus" 8-) .

Minderwissen in Sachen Technik etc. haben wir dann unsere Songs aufgenommen und gemixt. Danach dann auf CD gebrannt (damals eine teure Angelegenheit).
Man wird es am Sound wie auch beim Mix zweifelsohne merken. Ich werde mich dafür nicht entschuldigen...es ist 27 Jahre her. Und für die damalige Zeit war es für mich/uns ok.

Achtet also weniger auf den Mix, sondern auf den Song :p
Als ich mir die Songs vor kurzem angehört habe, dachte ich mir, dass wir damals recht gute Songs hatten - es war übrigens die beste Band, die ich je hatte ! Heute würde ich musikalisch wie auch gesanglich absolut nichts ändern - ich stehe hinter dieser Musik wie vor 27 Jahren !


Viel Spass beim zuhören :rockguitar:...



Copyright by Siggi Würtz ©
Text: Siggi Würtz/Patrick L. ©
Autor
Lyrium
Song-Veröffentlichung
Artist
Lyrium
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
253
Bewertung
7,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

Mike2009
Es war eine wirklich absolut tolle Zeit, in der diese Musik gemacht wurde und angesagt war. Ich mag mich drastisch irren und danebenliegen, aber ich ordne das vom Stil her eher in die Zeit der 70er Jahre ein (?!).

Auch dieses Musikwerk ist - jetzt mal völlig abgesehen von der Tonqualität und sonstigem Drumherum - ein toller Beweis dafür.

Ich verstehe auch, dass man solche musikalischen Erinnerungen nicht einfach so löschen kann und möchte. Ich kann das absolut nachvollziehen, da ich seinerzeit sozusagen "dichte bei" war und im weiteren Verlauf ganz kurz davor stand, richtig mittendrin zu sein (habe aber wg. Job + family + Wohnortwechsel von heute auf morgen komplett alles sausen lassen. Das lässt mich nicht mehr los...).

Die Zeiten sind heute völlig anders. Was gewesen ist, lässt sich nicht mehr zurückdrehen. Aber wer wie hier in Deinem Fall auf eine persönlich prägende Schaffensphase zurückblicken kann und dann auch noch "was in den Händen halten kann", der kann sich glücklich schätzen.

Behalt' das alles im Herzen.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Andi Steffen
Uiuiui... Siggi, dieses mal ist der halbwegs schalldichte Duschvorhang echt nicht mehr zu ignorieren. Dann leiert es auch noch zwischendurch...

Dennoch bin ich sehr dankbar, dass Du diese Eure Perlen für die Ewigkeit anbietest. Dass da erstmal nichts Neues von Dir kommen wird, ist mir schmerzlich bewusst und daher erfreue ich mich auch an solchen leiernden Maxwell-C60-Aufnahmen :)

Auch diesen Song mag ich einfach. Mag an den Melos und Deiner Stimme liegen. Wie immer halt ;)👍
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
Crosswise
Ich bin da ganz bie @asli , würde auch gerne mal wieder was neues hören (oder wenigstens mal einen anderen Text lesen, den kann ich bald auswendig rezitieren :D ).

Zum Lied: ich finde, es ist eine der schwächeren Kompositionen hier, da hatten einige andere mMn mehr zu bieten. Musik ohne Sound geht für mich auch nicht, also insgesamt bleiben da dann diesmal nur noch ******
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
jet2
schöner song und klasse gitarrenspiel!
hinsichtlich der anmerkung zum sound stimme ich @asli allerdings zu.
bei einem musikstück nicht auf den sound achten zu dürfen, ist, wie beim essen auf die optik zu verzichten.
  • Danke
Reaktionen: Lyrium
asli
Puh. Das war ja 1996 schon 10 Jahre zu spät ;-). Mach doch mal was Neues, anstatt jeden Monat eure CD von damals häppchenweise hier zu posten :)
Sound ist sehr spitz und klingt kastriert - auch wenn du sagst, "achtet nicht auf den Sound". Der Sound gehört zur Gesamtbewertung dazu.
Das ist instrumental schon gut gemacht, die reichlich gedenglischten Leadvocals gefallen mir nicht so.

Mach doch mal was Neues, was von 2023 oder so, das würd' mich freuen.
Zurück
Oben