Andi Steffen

Tame your beast within

Zähme das Biest in Dir.
Unterdrücke es nicht, sondern werde stärker, um ihm Respekt zu lehren.
(altes ausgedachtes Sprichwort 😌)


Ihr Lieben... ich weiß, das ist kein extra für diese Plattform kreierter Song, sondern ein kleines Werk aus der Zeit, bevor ich auf Recording.de aufmerksam geworden bin (Feb.22).
Da ich nach wie vor auf der Suche nach meinem musikalischen Stil bin, möchte ich Euch ausnahmsweise dieses ältere Stück hier vorstellen, in welchem ich versucht hatte, es mal nicht nur durch eine säuselnde Alles-ist-so-supi-Flöte tragen zu lassen, sondern auch mal ein wenig Suspense einzubauen.
Mir hatte es unglaublich Spaß gemacht, das Biest in diesem Stück in ein harmloses Kuschelkätzchen zu verwandeln 🐯.

Es freut mich, wenn es wer mag.

Liebe Grüße und auf einen tollen musikalischen Monat,

Andi

PS:
Achja.. die technischen Details:
Erstellt hatte ich dieses Stück wie immer mittels Cubase und hauptsächlich NI Kontakt. Bei den Instrumenten kam hierfür zum ersten mal die Hollywood Choirs von EastWest zum Einsatz; eine beeindruckende Software.
Der Rest ist wie üblich einiges von 8DIO (Majestica2 und New Ambient Guitar), Spitfire (Appassionata Strings, Eric Whitacre Choir) und einige FreeVSTis (zB sehr empfehlenswert: Project Sam - The Free Orchestra, Norrland - Solo Trumpet, Spitfire - The BBC SO).
Autor
Andi Steffen
Song-Veröffentlichung
Artist
Andi Steffen
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
410
Bewertung
9,44 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Ich bilde mir ein, noch vor dem "Lied vom Tod"-Zitat ganz am Ende an Ennio Morricone erinnert worden zu sein. Irgendwie hat das Stück da eine typische Besetzung mit den Gitarren und den Chören. Und vielleicht ähnelt es auch von den wunderbaren Melodien her ein wenig.

Also auf jeden Fall eine hohe Liga des Soundtracks, in der dieses Stück mitspielen könnte. Für mich klingt es wie ein professioneller Soundtrack für einen tollen Film. Soweit ich das mit meinen vielleicht ungeübten Ohren sagen kann. (Ich schaue gerade Star Wars die letzten 3 Filme und kriege kaum etwas vom Soundtrack mit, müsste mich da wohl mehr drauf konzentrieren, oder die Filme haben gar keinen so schönen Soundtrack?) Diese Nummer würde jedenfalls nicht ganz so gut zu Star Wars passen, mutmaße ich, weil die Melodien zu deutlich und schön sind. Und es hört sich auch nur ein klein bisschen bedrohlich an, hier und da. Viel mehr setzt sich das episch und optimistische hier durch.

Feine Musik ist das!
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
mjmueller
Gefällt mir auch sehr gut. Das könntest Du durchaus ernsthaft anbieten. An ein paar Stellen kommt mir was bekannt vor. Aber hey, was solls?
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
jet2
klasse stück!
..................................................................................
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
Crosswise
Ich durfte hier einer sehr schönen Komposition lauschen, die von Anfang bis Ende stimmig umgesetzt wurde. Von der Höchstwertung hält mich nur der etwas dumpfe Mix ab (aber wer bin ich, über Mixe zu urteilen, wenn ich es selbst nicht besser hinbekomme? :D ).
Ich hoffe, wir hören noch mehr Musik von Dir!
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
SoundMystery
Hallo Andi, warum sucht Du ? Hier in diesem Bereich bist Du Zuhause und Es wäre Schade, denn ein richtig tolles Werk,
was Du hier geschaffen hast und Das noch sogar Älter ist, mit weniger Erfahrung , die Du zu dieser Zeit hattest.
Hat richtig Spass gemacht reinzuhören !!! Gruss Steffen
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
Freddy All
Hallo Hans. Ich weis es, du bist hier Inkognito und ich soll meine Klappe halten. Aber es geht nicht, du hast dich mit dem Ding selbst entlarvt. Constantin Films, Warner Bros und Netflix haben sich bei mir gemeldet und beschwert! Wie kannst du es wagen, einfach so, einen Content für noch nicht fertige Filmproduktionen ungefragt veröffentlichen. Ich habe sie alle beruhigt und gesagt, dass es sich nur um deine "Montags Produktionen" handelt und die Soundtracks für deren Filme hat noch keiner gehört.
Also, kannst ruhig weitermachen und uns mit solchen wunderbaren Produktionen weiterhin erfreuen! 10
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
Lyrium
Schöne Hamonieabfolge, dramatisch, mit Chören unterlegt...Filmmusikreif :cool:. Die Flöte hätte m.E. ruhig etwas lauter sein können. Ein rundum gelungenes Werk.
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
hopoh
Wieder ein wunderbares Werk aus deiner Werkstatt...gekonnt und genresicher und diesmal auch etwas epischer geschrieben und produziert. Du kannst das dieses Genre :)
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
Mike2009
Hi Andi, ich habe erstmal nachgeguckt, was es mit "suspense einbauen" eigentlich so auf sich hat...😉...Ahaaaa...😃👍 ahsooo.
Ich kann zum vorliegenden Werk mangels Sachkenntnisse in diesem Bereich nur bemerken, dass es für mich sehr angenehm zu hören ist und ohne Wenn und Aber diese/deine Musik seinen verdienten Platz in einem Film behaupten könnte/würde. Es ist für mich immer wieder bemerkenswert, was man heutzutage in seinem Kämmerlein für Klangwelten kreieren/zaubern kann.
Haste gut gemacht!
  • Danke
Reaktionen: Andi Steffen
Oben