TomDee

Street Love Affair

  • Autor TomDee
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen, das ist das erste meiner selbst geschrieben Stücke, das ich 2013 in einem Studio aufgenommen habe. Würde mich über jede Bewertung sehr freuen. Tom Dee. Wem's gefällt - Hier gibt es auch ein einfaches iPhone-Video dazu:
Autor
TomDee
Song-Veröffentlichung
Artist
Tom Dee
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
615
Bewertung
7,50 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
"Don't play that rock'n roll to me", daran musste ich auch denken. Und an die Gitarre vom George Harrison. Edle Zutaten. Und richtig klasse produziert inklusive dem Gesang. Bis auf den Cover-Effekt und dem wie-1000-mal-gehört-Phänomen ein richtig starkes Stück. Das könnte so vermutlich gut im Adult-Radio irgendwo im mittleren Westen der USA rauf und runter laufen. Und das muss man erstmal hinkriegen.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
helge1973
Feiner American-Road-Pop. Vermittelt ein Gefühl von Freiheit und Unabhängikeit, alte "Easy Rider"-Zeiten lassen Grüssen :fuchtel: Ist auch ganz anständig gesungen (bis auf ein paar gestelzte Stellen, die kannste künftig weglassen, sei lieber natürlich) und schön straight gespielt. Eine richtig feine Nummer!
  • Danke
Reaktionen: TomDee
am63
Alles sehr gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
Marry50a
Jaaa, gefällt uns, schöner Gesang, gut gespielt und gut gemixt!!!!! Video gefällt uns auch!!! Aber........... leider haben unsere Vorkritiker uneingeschränkt recht....... vielleicht doch etwas zu nah an früheren, doch sehr !!!!! bekannten Songs!!! (Don't Play your Rock'n'Roll und My Sweet Lord - falls du sie wirklich nicht kennen solltest schau mal bei Youtube) Sind doch scheinbar hier viele Grufties im Forum wo sich die Würmchen schon die Lätzchen umbinden........ ;-) böser Scherz von Dieter
  • Danke
Reaktionen: TomDee
SoulFrontier
Tja, selten hier etwas so wenig Originelles gehört :) Komponier doch mal einen EIGENEN Song und dann stell ihn von mir aus hier vor. Dies hier ist leider nah am Plagiat. Aufgewärmte Pop Suppe von anno dunnemals. Das würde den Herren Chinn/Chapman sicherlich noch weniger gefallen als uns hier.
stonyroad
Vox steigt gleich "knarrend" ein. HA-Gorge Harrison hat da mitgedudelt. - Hallejuja ! UNd Dont Play .... von Smokey Am Ende noch eine kleine Blues Einlage :D Dachtest wohl nicht das hier so alte Säcke rumhängen. Vox und INtrumente sehr gut, Song mit damt seinen kleinen Anleihen weniger.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
hopoh
Soundtechnisch super gemacht. Auch gut gesungen. Composing ist mainstream aber gut gemacht. Einfach, Klar und auf den Punkt. Was mich persönlich stört ist das angehaucht Countrymässige ( hört man bei den Guitarlicks und dem Geamtarrangement ) und ich sag mal das generell Unkantige . Ist sicher keine konstruktive Kritik eher subjektiv oder Geschmackssache daher sorry :) . Nehme ich das subjektive raus aus meinem Voting ist es ein wirklich guter Song mit sehr guter allseitiger handwerklicher Arbeit.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
U
Tut gut hier wieder mal ein echt schönes Stück Musik zu hören :) Bitte mehr davon, regt an wieder öfter hier reinzuhören !
  • Danke
Reaktionen: TomDee
R
Den größten Teil der Sterne vergebe ich fürs Handwerkliche. Das ist schon verdammt gut gelungen, hallo. Hierzu zähle ich nicht nur die Arbeit des Studios, sondern auch die Beherrschung von Instrumenten und Stimme. Die Abzüge sind dem Nicht-Originären geschuldet, das den geschätzten Kollegen bereits aufgefallen ist. Das klingt für mich wie ein Rundgang im Radioprogramm vor Urzeiten, der mich teils nostalgisch anhaucht ("All Right Now" von Free - ich bevorzuge allerdings Laura Cox' Version auf YT, hehe, - ein Gitarrenlick aus Schorsch Harrisons "My Sweet Lord") und teilweise müde lächeln lässt ("Don't Play That Rock'n'Roll To Me" von Smokey). Besonders letzteres war mir vor Jahrzehnten schon deutlich zu - harmlos. Mit den guten Händchen, Stimmbändern und Ohren hätte man deutlich Interessantes klöppeln können. Kommt ja vielleicht noch. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf Neues von TomDee. Sei willkommen.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
speedtom
Mixtechnisch absolut super, kompositorisch ultra amerikanisch, Richtung Hootie and the Blowfish, und wie schon bemerkt nicht übermässig originell...solides Stück.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
L
Jo, sehe das ähnlich wie der holgi. Musikhandwerklich betrachtet - sehr solide. Kompositorisch ist das Dingen so ziemlich medioker. Da überrascht nix, klingt wie 1000 mal gehört. Tut keinem weh, keine Ecken und Kanten... aber eben verdammt beliebig. Mix ist gut, nix zu mosern. Der Gesang ist technisch vollkommen okay, nervt mich allerdings, klingt für meine Ohren sehr gekünstelt (Motto: ich will klingen wie ein Rockstar), wirkt nicht authentisch. Schmeißt man die gesamte Leistung in den Würfelbecher, kommt bei mir ein "gutes Stück" bei rum.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
holgi
Hi, könnte so im Radio laufen, auf WDR 2 zB, und man würde sich wohl nicht an den zu oft gehörten Melodien und Schemen stören, die ich allesamt aus den 70ern kenne. :) Das klingt alles sehr gut und leider, für mich, "beliebig", da bist du aber bei mir in guter Nachbarschaft zu so vielen Muckern die da so herum turnen.
  • Danke
Reaktionen: TomDee
Oben