boeserAbdul

stompin

  • Autor boeserAbdul
  • songvote_creation_date
Jomox Xbase09 EMU 6400 Quasimidi Cyber6 Doepfer A101 Bissl vorsichtig sein beim Abspielen, sub bass ... Fiese Frequenzen hab ich rausgefiltert, sollte also auf jeder Anlage laufen. Ach ja, das ist ein Track und kein Lied, Nur als Hinweis für diejenigen die nicht raffen das alles was nach 3:50 kommt für die DJ's ist und nicht mehr zum "Lied" zählt ...und dann das "Lied" so langweilig finden ROFL
Autor
boeserAbdul
Song-Veröffentlichung
Artist
boeserAbdul
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
140
Bewertung
4,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

ElectricSheep
der "Track" hat interessante Aspekte, die Du sehr gerne etwas abwechslungsreicher ausbauen hättest können. insgesamt passiert über 7 Minuten nämlich relativ wenig und bis 3:50 genau das gleiche
0023.gif
die Ausrede, dass der lange Überhang für DJs sei, kann ich nimmer hören. ein guter DJ kann auch kurze gute Lieder in sein Set einbauen - als Musiker sollte man darauf keine Rücksicht nehmen, sondern sich einzig und allein auf die Aussage seines Liedes konzentrieren. der Sound ist sogar relativ ausgewogen - was recht einfach ist, da das Arrangement sehr überschaubar ist und somit auch keine größeren Gefahren der Überlagerungen entstehen. Ich würde den Bass jenseits der 20Hz noch einmal überprüfen, gerade in Hinblick darauf, ob der da zwingend noch einmal eine kleine Spitze erreichen muss... Wie gesagt, ansatzweise sind hier feine, interessante Elemente zu finden, die allerdings noch etwas isoliert und konturenlos geloopt sind. Ein durchtates arrangement und spannender Aufbau würden hierbei sehr viel bewirken. Der Meister übt weiter
0003.gif
  • Danke
Reaktionen: magnazeon
M
Das Ding klingt vor 3.50 genauso, wie danach. LANGWEILIG! :D In einem Lied wird übrigens IMMER gesungen. ;) http://de.wikipedia.org/wiki/Lied
Oben