T

Stars

  • Autor Tarexx
  • songvote_creation_date
Nun ist es soweit: Ich freue mich, Euch heute meinen Song "Stars" vorstellen zu dürfen. Es ist für mich eine kleine Premiere, denn zum ersten Mal steht ein Titel von mir hier im Songvoting, der bei recording.de in einer Kooperation entstanden ist. Er durchlief die Stationen vom Feedback zum Kooperations-Gesuch hinein in die Mischmaschine, und nun ist er hier im Songvoting. Ich möchte mich daher an dieser Stelle bei allen bedanken, die den Song auf diesem Weg begleitet haben. Für alle Eure tollen Beiträge, Ideen, Remixe und Feedbacks nochmals einen ganz herzlichen Dank! Ganz besonders bedanken möchte ich mich jedoch bei sts. Er stand mir mit Rat und Tat zur Seite und hat dem Song durch sein Gitarrensolo, durch Veränderungen im Arrangement, durch neue Bass- und Drum-Spuren und nicht zuletzt durch seinen Mix zu neuem Glanz verholfen. Herzlichen Dank auch an SirTruesound, der das Mastering übernommen hat und somit für den letzten Schliff gesorgt hat. Ich hoffe, Euch gefällt der Song und freue mich auf Eure Votings. Mitwirkende: sts - Sologitarre, Bass, Drum-Programmierung, Mix SirTruesound - Mastering Tarexx - Musik, Text, Vocals
Autor
Tarexx
Song-Veröffentlichung
Artist
Tarexx
Kategorie
Pop
Aufrufe
858
Bewertung
8,72 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

P
Hab dir ja schon geschrieben das ich den Song und vor allem deine Stimme HAMMER finde! Macht Spaß zu hören da in allen Belangen (Musik, Mix, Master) professionell :)
  • Danke
Reaktionen: Tarexx
TheFeuerbachProject
  • TheFeuerbachProject
  • 10,00 Stern(e)
Richtig schöner Song, hat mich voll erreicht. Und toll gemischt ist er auch. Ich hatte kein Problem den Refrain zu erkennen. Und es gab auch keine Längen. Die Stimme ist sowieso klasse. Alle Sterne. Glückwunsch. Gitarrenballade ist halt schön :)
  • Danke
Reaktionen: Tarexx
hopoh
Hab diesen Song leider erst in der Chartshow heute beim Autofahren gehört ! Ganz grosses Kino , toller Song , tolle Stimme und Composing, auch der Sound stimmt und die drums in lautstärke und spielweise richtig rund drunter gesetzt. Respekt :)
  • Danke
Reaktionen: Tarexx
stonyroad
Gefällt mir gut. Tolle Stimme
  • Danke
Reaktionen: Tarexx
geebee
Die Stimme ist doch wirklich fantastisch! Und dann beweist du auch noch, dass du Kopfstimme hast (02:05) dafür beneide ich dich! ;) Der Song als Ganzes betrachtet ist (für mich) wirklich gut aber nicht so gut, dass ich ihm 10 Sternchen geben würde. Weil der Titel irgendwo stehen bleibt. Ab 03:00 hätte der Gitarrenriff imho abgelöst werden müssen.
  • Danke
Reaktionen: Tarexx
helge1973
Gitten-Soli's beeindrucken mich meist nicht, da alles schon mal gehört, hier leider auch so. Der Gesang ist stark und daraus könnte man weitaus mehr machen, enormes Potential ist da, doch Du drückst da so sehr die ganze Zeit aufs Gaspedal, dass man dann nach ner Zeit dessen überdrüssig ist. Der Anfang hingegen ist stark und man ist neugierig, was da noch wohl kommen mag, wird aber dann enttäuscht, weil da eben leider nicht mehr kommt, außer der gleichbleibende Gesang und gleichbleibende Akkorde. Schade, hier wäre verdammt viel mehr drin gewesen.
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
jet2
tolle stimme und klasse gitarrensolo!
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
BerSi
Klingt guat, manchmal etwas zu theatralisch - ganz nehme ich dem Sänger den Song net ab - ist aber nur so a Gfühl von mir. Wiedererkennungswert habe ich aber nicht bei dem Song - einmal gehört und schon weg - sorry. Trotzdem a guat´s Stückerl.
  • Danke
Reaktionen: sts
popnapp
Hier mal eine Abschrift meiner Gedanken beim ersten Hören: "sts hat seine Finger drin, das bedeutet toller Sound, tolle Gitarrensoli und professionelles Arrangement. Jetzt bin ich aber mal so richtig gespannt. Der Anfang, diese Achtel-Gitarre, das Piano, klasse, einmalig, Wiedererkennungswert 100. Tolle Stimme, sehr ausdrucksstark, sicher, super. Das wird ja der größte Song aller Zeiten. Tarexx, wieso kenne ich den nicht? Muss wieder eine von meinen Gedächtnislücken sein. So eine Stimme vergisst man doch nicht... ohhhh, schade, der Refrain ist ja leider eine Enttäuschung" Blenden wir uns hier mal aus dem Gedankenstrom aus. Zur Erklärung, bei 1:16 fiel ich in einen kleinen emotionalen Knick nach unten, weil die Akkorde und die Melodie meine viel zu hohen Erwartungen enttäuschten. Erst bei 2:05 die High note riss mich wieder aus meinem Tal heraus, da hatte mich der Song wieder. Wer so singen kann, darf sich auch mal einen lame chorus leisten. Und dann kommen die Drums und diese unglaubliche Gitarre (sts kann es immer noch ein bisschen besser, als man es ihm in den kühnsten Erwartungsträumen zugetraut hätte) Einfach grandios. Und mit den gravitätischen Drums und diesen unglaublichen Gitarren gefällt mir der Refrain in seiner Einfachheit schon wieder ganz gut. Vermutlich war das nur der Schreck beim ersten Anhören. Fazit: super produziert, toller Trick mit den Gitarren-Achteln auf einem Ton, alles unglaublich gespielt und gesungen. Was hätte das ein Fest für mich werden können, wenn es kompositorisch noch ein wenig ambitionierter gewesen wäre (ist aber nur mein Geschmack). Aber auch so ein beeindruckendes, üppiges Festmahl für die Ohren.
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
U
Wie soll ich da schreiben ? Also technisch sehr gut gemacht, gut gemixt, toll instrumentiert, super der Master !!! Aber der Song an sich trifft mich nicht so wirklich, es ist alles stimmig, U2 Feeling, Brian May Gitarre, ja Jungs, das ist echt stark ... aaabeeer das Songwriting an sich, die Glaubwürdigkeit des Sängers, da ist noch einiges Luft nach oben für mich ... aber nur meine subjektive Meinung ! Da mecker ich auf sehr hohem Niveau, aber das ist ja sicher euer Anspruch, oder ? Das Gehörte ist aber sicher eine Perle hier auf rec.de
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
mathiasbx
Einfach ein cooler Song
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
house12
Toller Song, super gesungen. Zur Perfektion fehlt nur eine Art "Auflösung" im Chorus. Ansonsten echt super!
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
J
der letzte zündende Funke fehlt für mich......sollte auch dann mal mehr explodieren in diesem Genre......sehr gute Ansätze aber.....klingt mir zu sehr nach Jon Bon Jovi Standard.... was nichts schlechtes heissen soll....trotzdem solide arbeit......musikalisch/songwriting find ich auf hohem Level. Muss einem Ohrwurmfaktor hier zustimmen ;-)
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
Nightfly
Der Charakter des Songs ist mir ein wenig zu hymnenhaft/ pathetisch. Aber was soll´s? Passt scho! Gesanglich ist das 1a und auch Mix und Arrangement sind äußerst gelungen. Klingt groß! Eine tolle und runde Kollaboration!
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
Norro
An der Produktion gibt`s ja wohl nix zu meckern. Für mich 1a Qualität. Gesangstechnisch ist das ganz großes Kino. Toller Song!!
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
Soundkraft
Irgendwie fehlt mir was...also ich warte auf den Refrain und irgendwie hab ich immer das Gefühl ich hab ihn verpasst und bin schon wieder in der Strophe. Als "Schuldigen" mache ich das durchlaufende Gitarren- Arpeggio aus....klingt vllt doof wirkt bei mir aber halt so. Balladen sind aber auch generell nicht so mein Ding....da muss ich vllt etwas milder urteilen. Aber: Das Solo sowie die Drumeinleitung dazu find ich aber klasse gemacht. Produktionstechnisch find ich es auf hohem Niveau. An Gesang hab ich hier selten sowas tolles gehört...nur um das zu schreiben vote ich hier überhaupt :) Mix aus meiner Sicht auch 1A. Ich sag mal 8 Punkte...weil halt (für mich persönlich) irgendwie der Refrain dann doch nicht genug "aufgeht".
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
TheButcher
Schöne Komposition, anspruchsvolle Vocals, bravourös gesungen. Tolle Coop. Ich kann mir aber nicht helfen, ich finde das Stück hat doch ein paar Längen. Trotzdem toll
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
MrBean
Hi, 10 Stars von mir für Stars - als alter Bowie-Fan bleibt mir nichts anderes übrig ;-) Gruß, MrBean
  • Danke
Reaktionen: Tarexx und sts
Oben