N

Stalingrad (deutscher Text)

  • Autor NoCover
  • songvote_creation_date
Der Song ist Teil einer Trilogie, die wir für ein Musical abgeliefert haben, das jedoch wohl leider nicht aufgeführt wird. Behandelt wurde - wie bereits der Titel aussagt - der Kampf um Stalingrad und die Gedanken eines einfachen Soldaten. Edit am 26.05.: Normalerweise bedanken wir uns artig für die Votings. Das tun wir auch in diesem Fall, Danke an alle! Aber laßt mich was zum Vorwurf des kitschigen Textes sagen: Bevor ich mich dem Text widmete, habe ich intensiv recherchiert. Und wer tief genug googelt, findet sehr wohl solche Beschreibungen von Kriegsteilnehmern, wie: Das Meer war rot vom Blut der gefallenen Soldaten, oder: Berge, aufgehäuft aus Leichen.. Es sind noch viel krassere Beschreibungen zu finden, die man aber sicher nicht in einen Songtext packen sollte. Ich persönlich denke, wir müssen froh sein, daß wir bisher noch nicht an einem solchen Krieg teilnehmen mußten. Vielleicht würden wir selbst solche Beschreibungen verwenden.. LG Wolfram (NoCover) Edit am 31.05.: Das Lied scheint die Hörer in zwei Lager zu spalten.. in "gut", bzw. "geht überhaupt nicht". Das bewirkt aber, daß wir über das Thema nachdenken. Und damit hat der Song sein Ziel erreicht. Das freut mich. Es ist mir wirklich lieber zu polarisieren als über belangslose Dinge zu schreiben. Und nun einen wirklich versöhnlichen Dank an alle Voter !! Gruß Wolfram (NoCover)
Autor
NoCover
Song-Veröffentlichung
Artist
NoCover
Kategorie
Pop
Aufrufe
260
Bewertung
9,43 Stern(e)

Song-Rezensionen

C
Als kleiner Junge wurde ich von meinem Vater mit dieser Thematik überfordert. Mein Vater hatte nur im Besoffensein die Möglichkeit seine Erlebnisse zu teilen. Schade heute ist er tot. Aber ich denke wir alle haben da noch was zu verarbeiten. Danke für diesen Song, würde gerne das ganze Musical erleben.
ChemicalWarBros
  • ChemicalWarBros
  • 10,00 Stern(e)
Meiner Meinung nach kann man sich über die Umsetzung eines solchen Themas als Musical (mit Tanz...) wohl streiten... Aber der Text und seine Umsetzung... Für mich einer der wenigen Lieder die es schaffen das Thema emotional rüber zubringen ohne es kitschig werden zu lassen.
djf
also ich hab ne gänsehaut, dieser song geht richtig rein, danke
erik964
Absoluter 10 auch von mir . Kommplet chart tauglich von produktion bis kleine deteile. Erik
SoulFrontier
für mich ist das ein herausragender Song und mutig finde ich das auch. So ein Thema, wer packt das denn schon an??? Hier ist es m.E. sehr gut gelungen das Thema Krieg und Grauen aus der Sicht eines Soldaten umzusetzen. :respekt:
electrysoir
Salut ... ich finde, das geht nicht ... man kann nicht zu diesem Grauen ein solches Liedchen machen ...dies musikalisch zu erfassen... ich weiss nicht... dazu braucht es etwas substanzielleres, das muss schmerzen und aufwühlen ... auch ein Musical ... zum zweiten Weltkrieg oder was auch immer ... hab ich mein Poblem mit... wer Schostakowitschs Leningrader SInfonie einmal gehört hat, der weiss was ich meine... man kann doch diese ABgründe nicht mit denselben musikalischen Mitteln beschreiben, wie MeatLoaf über die Schöne und das Biest singt ... Ciao, e.
J
  • JohnnyHurricane
  • 8,00 Stern(e)
ich find's gut produziert, stimme auch sehr schön, und der Text is auch nich schlecht, aber irgendwie kitschig, ich kann mir da nich helfen... und das is bei so einem krassen Thema... Welcher Soldat schreibt solche Sachen an seine Mutter? ... und vom kompositorischen find ich es überhaupt nicht originell sondern irgendwie hab ich das alles schon mal gehört... da ist nix, was melodisch aufrüttelt... Textpassagen wie: "ein Meer voller Blut" müssen da raus... meine meinung... alles in allem will ich die Bewertung aber nich zu sehr runterziehen, deshalb 8 P
E
text und musik passt gut zum thema. lied hat was, nur kann nicht beschreiben was. gebe euch 9punkte und packe es mir auf meine festplatte 8)
susann_w
Du weisst ja,das das schon sehr lange mein absoluter Favorit von Euch ist und deshalb natürlich alle zehn ....
steelyard
Musikalisch gut gemacht. Nur ein derartiges Thema in Form eines Musicals zu transportieren, ich weiß nicht so recht. Kleine Anleihen bei The Wall höre ich schon ("Mother do you think they will drop the bomb"). Wenn man darüber hinweghört ist das aber, wie gesagt, prima produziert. Frank
dj_hooker
Sehr emotional und aussagekräftiger Text. Meiner Meinung nach: Gelungende Umsetzung- Sänger ist im Mittelpunkt- Instrumente bringen die Atmoshäre treffend rüber.
D
sehr schön!......
mazze
TEXT 10 Song 9 gibt 9,5 gerundet 10 Schade, dass das Musical nicht aufgeführt wird. Schön, tiefsinnig, emotional
stoman
Ohne Wenn und Aber.
Oben