M

See you again

  • Autor mrfahrenheit
  • songvote_creation_date
Hallo liebe Leute, anbei ein Song von unserer Kapelle mit dem Titel "See you again". Wieder alles schön im Team aufgenommen. Keys - Jakob Michelmann Bass- Willi Schellenberg Backings- Aileen Barz Gitarren- Johann Vietz, Florian Hähnlein Drums, Vocals: Steffen Berster Produktion: Jakob Jerratsch Viel Spaß beim Lauschen!
Autor
mrfahrenheit
Song-Veröffentlichung
Artist
mrfahrenheit
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
902
Bewertung
7,45 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

sigale
super Präsenz bei den vocals,sehr rockige Nummer,wie meine vorredner schon angemerkt haben,....das intro passt nicht wirklich zum restlichen song,trotzdem "daumen hoch"
DerGipfel
Schade um den schönen Song, aber das klingt ja, als hätte ich das gemischt! Vor allem der Sänger macht richtig Spaß und dieses Piano-Gitarre-Orgel-Ding gefällt mir sehr.
T
Toll gespielt! Hut ab!!! Der Sound (nicht die Spielweise!) ist leider sehr undynamisch. Dadurch verliert das Stück etliches!
lala-mann
Schick! Coole Rocknummer! Geile Rockvocals. Leider fällt die "Rythmusgruppe" im Mix etwas dumpf aus. Piano Intro könnte spannender gestaltet werden oder besser: songdienlicher :) Die Nummer macht auf jeden Fall Spaß! Rock'n'roll!!
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
SoulFrontier
Super Rocksong! Nur das Intro passt nicht zum Song. Bei Locomotive breath ist das anders, dort baut sich aus dem Piano Intro der Groove des Songs auf. Hier bei Euch wirkt das aufgesetzt. Gesang sehr druckvoll, was für eine Röhre! Trifft meinen Geschmack, geht ab wie Schmitts Katze. Klasse gemacht. Mix ist nicht gut, das wurde schon gesagt.
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
Wennto
sehr sehr solide Rocknummer mit schon angesprochenen Bautellen in der Mischung. Die Nummer gefällt mir sehr gut.
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
holgi
Hi, toll was in letzter zeit an Rock hier rumfliegt :) Sehr stimmig, der Mix kann besser sein, steht hier ja schon geschrieben. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 8,00 Stern(e)
Eigentlich ein toller Song. Gesang und Komposition erinnert mich ein wenig an Deep Purple, aber der Mix ist wenig transparent und klingt recht stumpf. Piano und Key-Solo ala John Lord und die Klampfe dazu finde ich super. Wie gesagt mit nem guten Mix ein echter Knaller. bbb
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
geebee
Schade, dass der Klang der Gitarren und Drums so dumpf ist. Da fehlt echt die Brillianz! Starke Gesangsleistung auf jeden Fall. Songwriting und Arrangement genremäßig gut getroffen. Spieltechnisch ( und das wird später im Instrumentalpart erst richtig deutlich) echt super!
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
MelvinWish
Also ich finde den Song recht geil, gerade wie Keys und Gitte im Soli geil zusammen spielen. Zum Ende geht das ja mal richtig nach vorne schön. Kurze Kritik ich finde auch den Drums fehlt es etwas an Raum, die könnten fetter kommen. Von mir 7 Points für den ehrlich Song. Danke Todd..
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
HarrySH
Auch ein impulsiver Rocksong. Die Vox find ich recht professsionell. Das einläutende Pianospiel am Anfang ist so eine Geschmacksfarge. Beim erstenmal hören war ich überrascht als die Gitarren ihren Einsatz hatten. Beim zweite mal hören weiß man ja bescheid was kommt. Also, ich fins´s eher als störend. Allerdings kann ich eure Motivation für dieses Intro nachvollziehen. Nur der Mix ist m.M. nach noch verbesserungswürdig. Drums gehen teilweise unter. Die Gitarren scheinen in den unteren Mitten zu dominieren, deshalb würde ich das Keyboard-, sowie das Gitarrensolo mehr herausarbeiten.
  • Danke
Reaktionen: mrfahrenheit
Oben