JohnTobo

Rock Paper Scissors

  • Autor JohnTobo
  • songvote_creation_date
Moin, bitteschön, mein zweites Lied hier, wobei es eigentlich das erste war, mit dem ich jetzt anfange mich ernsthafter mit der Recordingsache zu beschäftigen. PS: Schlagzeug kann ich halt nicht so..
Autor
JohnTobo
Song-Veröffentlichung
Artist
JohnTobo
Kategorie
Independent
Aufrufe
216
Bewertung
5,80 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Na , das Schlagzeug ist besser als das untighte geschrammel auch das des Gesangs der viel zu weit hinten ist und teilweise schief rüberkommt. Klingt auch alles zu dumpf. MfG Chris
xlv-426
Der Sound ist für meine Ohren ganz gut, aber die Percussion finde ich zu unruhig und zu aufdringlich. Der Gesang müsste mehr im Vordergrund sein und auch scheint mir dieser nicht immer im Lot zu sein. Auf jeden Fall, würde ich die drums etwas zurück regeln. Ich weiß nicht wie die andern das sehen? Lese ich erst immer hinterher damit ich nicht beeinflusst bin von deren Meinung. Dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Musik! LG.
misterkanister
Hallo, was auch mir auffällt, wurde alles schon geschrieben. Als Demo, um den Song inkl. einiger Ideen z.B. einem Bandkumpel zu vermitteln reicht`s allemal. Den Song finde ich gut und das zählt, denn eine Recordingseite ohne Songs macht kaum Sinn.
SoulFrontier
mir gefällt das von der Konstruktion her sehr gut! Der Einstieg ist z.B. sehr interessant. Dieses komische Geklapper ist zwar nervig, jedoch die einzelnen Percussionelemente sind sehr interessant im Rhythmus gesetzt, sehr schräg!!! Du kannst diese Rhythmusmuster, diese Verzögerungen, doch mit der Rhythmusgitarre unterstützen, das fehlt noch. Auf jeden Fall interessant und gut gemacht. An den Percussions (Sound!) und der variablen Gitarrenbegleitung musst Du arbeiten, das Konzept ist top!
K
Wirkt diesmal etwas heller und positiver. Die düstere Grundstimmung ist nicht mehr so stark ausgeprägt. Erinnert teilweise auch an The Cure und New Order, vielleicht auch was von Morrissey. Klar sind da wieder enorme Defizite in Mix und Performance, die Spieltechnik ist doch arg grobmotorisch und mit dem Drumming übertreibst Du es zum Ende hin enorm, so what?! Aber auch dieser Song hat wieder seinen ganz eigenen, spröden Charme. Endlich mal wieder ein Songschreiber, der aus 100 anderen rauszuerkennen ist und nicht anbiedernd musiziert. Bisher 2 Songs mit Charakter. Gut! Komposition 10,Mix und Ausführung so lala.... macht 8 Punkte.
Oben