noteveryonesdarling

Road To Berlin

Hallo zusammen,
nach einigen Monaten Pause bin ich hier zurück :) Wir haben mit meiner Band Lost And Found unser Album fertiggestellt und einige Songs von mir integriert... Wirklich verrückt über Corona hinweg ein Album aufzunehmen... da gab es viele Monate, wo ich zuhause Keys aufgenommen und verschickt habe... darüber geht teilweise (kann man so interpretieren, muss man aber nicht) der Song Road To Berlin, dran bleiben, zusammen unterwegs sein, trotz aller Widrigkeiten - es lohnt sich! und wenn man schon schon so viele Jahre zusammen Musik macht, bekommt man so eine Kleinigkeit wie eine Pandemie auch überbrückt ;) ... oder bleibt auch so manches auf der Strecke... so oder so... wir haben es durchgezogen :)
Hier sind noch einige Spuren dabei, die ich mit dem Korg 3200 während der Ausgangssperre aufgenommen habe... bevor ich auf Garageband und dann auf Logic umgestiegen bin.

Wie immer freue ich mich natürlich über euer Feedback und eure Anregungen...

Road To Berlin

You and me in trouble - always on the run
can’t believe in ordinary things - (now) tomorrow has begun

Now it’s time to realize - that our love is strong
let the problems passing by - let us sing this song

we know the train is moving - we’re standing hand in hand
finally on the road again - traveling to a wonderland

every day’s defeated - Croatia is absent
it seems to pull us down once more…
huge dreams I had imagine - a case without content
on this way we’ve been never before…
so move on - on the road to Berlin


there are many reasons - to make it easier on you now
we are longing for the distance - the summers gone - we are dancing in the snow…

every day’s defeated - Croatia is absent
it seems to pull us down once more…
huge dreams I had imagine - a case without content
on this way we’ve been never before…
move on - on the road to Berlin


when you look in the mirror - tell me what do you see
take a look at yourself - where’s the man you used to be?
now we’ve arrived - in the city of angels - angels and dreams…

every day’s defeated - Croatia is absent
it seems to pull us down once more…
huge dreams I had imagine - a case without content
on this way we’ve been
way we’ve been
way we’ve been never before…
Autor
noteveryonesdarling
Song-Veröffentlichung
Artist
Uli Eitel, Lost And Found
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
678
Bewertung
9,20 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Lyrium
Relativ guter Sound...tonsicherer Gesang...cooler Groove...allerdings fehlt mir so ein bißchen die Kommerzialität (meineMeinung)...nur weil der Song dann in Halftime wechselt, fehlt dem Song so ein bißchen der Höhepunkt. Schönes Synthiesolo - allerdings nichts aussergewöhnliches. Etwas apruptes Ende.
T
70/80 er Feeling pur. Kein Sommerhit - dieser Song ist Regen, Nebel, Dunkelheit, Kälte und ein bisschen Hoffnung. Wenn man so viel assoziieren kann muss es stark sein. Der Vers erinnert mich an Kayleigh mit einer Spur mehr Dampf und die Vocals könnten nicht passender sein. Werde ihn mir heute wieder anhören, aber erst wenn die Sonne untergegangen ist ;)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Locis
Ja, sehr schönes Stück. Etwas mehr wünschte ich mir vom Text, daß er mich mitnimmt. Die Musik ist aber gut!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Marcel88
mix ist mega! (insofern ich das beurteilen kann) sehr dicker bass und mega stimmige gitarren mit einer top stimme! kann mich da nur meinem vorbeurteiler anschließen 70s 80s und sehr ausgeklügelt! hammer teil!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
spellsound
Ich empfinde den Song als eine sehr schöne Hommage an unsere "Helden" der 70er und 80er Jahre.
Der Gesang ist wie immer sehr ergreifend mit guten Harmonien im RF. Was mir besonders imponiert ist, wie ihr die vielen Staccato - Elemente trotzdem grooven und fließen lassen konntet. Für mich eher ein Winterlied, dass man gemütlich vor dem offenen Kamin mit warmem Kakao genießen kann...
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
popnapp
Das hat Groove und Klasse, das swingt. Sehr schön gesetzt und gespielt und 1a gesungen (das denglisch stört höchstens ein klein wenig). Genau wie Asli schreibt: besonders im Refrain geht die Sonne auf, schöne Akkorde, gute Melodie, sehr schön arrangiert. Dass der Vers im Gegensatz dazu bei einem Riff bleibt ist ein guter Trick. Gibt dem Sänger Freiraum und gibt einen wirkungsvollen Kontrast zum Refrain, wo dann richtig ausgepackt wird. Der C-Teil und das Solo erweitern das ganze dann nochmal und runden die kleine Reise nach Berlin wunderbar ab.
Tolle Nummer!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Andi Steffen
Hammer-Song!! Er fängt eine schöne, optimistische Stimmung ein und versprüht diese auf sehr, sehr angenehme Weise.
Die Komposition gefällt mir rrrrichtig gut, und die satte Stimmte liebte ich schon in den vorangegangenen Beiträgen. Das sog. denglisch ist mir persönlich gar nicht störend aufgefallen.

Geiler Song. Live auf der Bühne wären es mindestens 11 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
jet2
schließe mich der kritik meines vorvoters an.
gut gemacht - klingt wirklich etwas nach toto.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
asli
Wirklich gut gemacht. Sehr totoesque - klasse. Herausragend der Refrain und der Zwischenteil. Lediglich der Gesang in den Versen ist mir ein bisschen zu stark gedenglischt. :)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
scholz37
Ich finde es wirklich Klasse.
Live atmosphäre und man hört und sieht sich richtig vor der Band stehen....
Klasse und Daumen hoch aus Cottbus. 👍
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Zurück
Oben