Rhise

Our Little Boat

  • Autor Rhise
  • songvote_creation_date
Unsere erste Single. Hoffe der Song gefällt euch :) Danke an die Leute ausm Feedback Forum.
Autor
Rhise
Song-Veröffentlichung
Artist
Lions & Balloons
Kategorie
Pop
Aufrufe
564
Bewertung
7,44 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Kosaken-Kaffee
Die Gitarre am Anfang ist etwas zu laut, der Gesang geht leider etwas unter. Der wiederum kommt gut und klar 'rüber.
BerSi
Coller song, schöne Gitten, guter Gesang - ja das vorher bereits erwähnte Arrangement und Master - da gibt es Luft nach oben. Aber - alles in allem ein gelungenes Stück und solide Arbeit!
Chronique
find ich etwas zu wenig beliebig und dudelt höhepunktarm so vor sich hin, aber noch ok. Die Gitarren sind mir für so`n Akustiksong zu breit gemischt. 100% links/rechts sollte hier nicht sein, klingt über Kopfhörer schon etwas unangenehm.
TheButcher
Klasse Melodien, schön produziert. Am besten finde ich, dass hier einfach Gefühl rüberkommt; also, bei mir zumindest. Einfach toll interpretiert.
SoulFrontier
Solide! Eine sehr angenehme Stimme ht der Sänger, passt gut zum Song. Der zieht sich in die Länge über dem immer gleichen Gitarren Loop.
sanoor
Ist schon schwierig dem Song gerecht zu werden. Auf der einen Seite ist das schön gespielt und klingt wirklich gut, auf der anderen Seite ist das Arrangement aus den bereits angesprochenen Gründen weniger gut. Auf der einen Seite ist es gut gesungen, auf der anderen Seite bewegt sich der Sänger in einer engen Range und riskiert nix. Dadurch rauscht das Ganze in seiner Gleichförmigkeit ein bisschen an einem vorbei. Schöner Song, der noch viel schöner hätte werden können.
stonyroad
Feine einfache Sache mit schönen Gitarren. Zieht sich bissi weil immer gleich, Kleine Abkehr wäre da drinn gewesen. Da bringt auch das fast a Capella nix.
holgi
Hi, der Sound ist druckvoll und für mich schon am Limit in Sachen Lautheit, vor allem der Gesang. Das macht die fehlende kompositorische Dynamik um so deutlicher. So weit das Gemeckere :-D Ansonsten schön gesungen und gespielt.
Talvin
Song und Stimme gefallen mir. Leider ist das Arrangement recht unspannend. Warum spielen die Steicher die ganze Zeit durch? Es wäre songdienlicher gewesen, wenn Instrumente mal ein Pause machen und gezielter eingesetzt würden. Auch der Refrain setzt sich nicht vom Rest ab. Percussion oder Schlagzeug hätten den Song noch größer gemacht.
jet2
hervorragend gesungen. ein sehr angenehmer song. der kritik meiner vorgänger möchte ich mich anschließen. finde auch, daß da noch ein wenig mehr dynamik in arrangement und mix hätte sein können. ich hätte der stimme evtl. auch noch etwas mehr raum gegeben, sie aber trotzdem mit etwas größerem abstand zu den restlichen instrumenten gesetzt.
Ash
Großes Kompliment für die Stimme, Gesang und Aussprache und das Potential. Klingt für mich nach einer runden Sache. Ich bin auch nicht unbedingt der Meinung, dass man immer einen klassischen Liedaufbau braucht. Wenns gefällt, dann gefällts. :) Dennoch für einen Hit wäre da sicher noch ein kleines Highlight drin gewesen.
hopoh
Hat mir im Feedbackforum schon sehr gut gefallen. Das du nicht deutlich zwischen Strophe und Refrain unterscheidest und auch die Dynamik des Songs fast statisch ist ( ausser 3.00 bis 3.23 ) ist für mich bei diesem Song ok, höre ich als bewusstes Stilmittel , als ununterbrochener Flow , es fliesst...und es fliesst angenehm und warm - sowohl in der melodie, den Gitarren wie auch in der Voice - Gut gemacht !
speedtom
Eine feine Melodie, mit viel Gefühl vorgetragen. Die Vorvoter haben freilich Recht, diese wird schon sehr breitgetreten, da habt ihr einiges an Potenzial liegenlassen. Trotzdem irgendwie schööön! ;-)
mfx
Sehr schönes Lied. Mit der Dynamik könnten die Kollegen unter mir Recht haben. Zumindest im Chorus hätte mir ein Stückchen mehr Aufbrausen/Leidenschaft/Schmackes gewünscht. Nichtsdestotrotz, die Nummer hat für mich auf Anhieb sofort kommuniziert. Daher wäre ich ein Narr, wenn ich hier weniger als 8 Punkte geben würde...
S
Mir gefällt der Song immer noch! Schönes Stück Musik, toll gespielt und aufgenommen. Allerdings fehlt auch mir die Dynamik. Entweder durch den Mix oder durchs Arrangement. Da wäre noch mehr drin gewesen, in meinen Ohren. Erst ab 3:00min erholt sich mein Ohr von den stetigen Gitarren und Celli. Schade, aber trotzdem toller Song. Gruß Peter
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 6,00 Stern(e)
Schöner Song. Schöne Melodie. Aber leider spielt der Song von Anfang bis Ende auf einem Level durch. Refrain, Strophe, kann da keinen Unterschied feststellen. Auch vom Mix und Master ist die Dynamik des Songs einfach weggenommen worden. Wie gesagt, alles auf einem Level. So einen Song muß man auch mit Gefühl Mischen und Mastern. So die Levels sind ja korrekt aber das ist nicht alles, was einen guten Mix ausmacht. Ist so wieder für iPod-User gemischt worden. Auf Anlage klingt das nicht wirklich schön. Ist jetzt mein Empfinden. Der Song könnte auch ein bissl langsamer gespielt werden. Evtl. mal Suzanne Vega anhören (Marlene on the wall, Version von 2010). Dann wißt ihr, was ich meine. Sorry, das mein Feedback nicht so positiv ausfällt. 6 Pkt.
Oben