noteveryonesdarling

Nothings Just For Free

Hier nun ein weiterer Song aus meiner Vorproduktion für ein Album in der Zukunft, das mit jedem Song näher rückt...
Für die Gitarren konnte ich wieder Andi Zanker gewinnen, der u.a. mit seinem gefühlvollen Spiel an der akustischen Gitarre den Song bereichert :)!
Neulich hatte ich mal wieder so eine Kansas-Phase und ich schwelgte wieder in den Songs wie früher... das hat mich bei manchen Parts in diesem Song inspiriert (nicht die schlechteste Inspiration ;))
Der Song handelt von einer eher unglücklichen Liebesgeschichte... und dass jede Entscheidung ihren Preis hat... Nothing`s just for free :)
Recorded mit Logic Pro, Plugins: Ample Lite Bass, Addictive Keys Piano, Logic interne Streicher und Synthsounds.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Hören und danke euch jetzt schon für die Rezensionen und euer Feedback, das mich jedes mal ein Stück dazulernen lässt ...
Autor
noteveryonesdarling
Song-Veröffentlichung
Artist
Uli Eitel, Andi Zanker (Git.)
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
920
Bewertung
8,82 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

T
Auch mein neuer Favorit unter allen Titeln hier. Besonders der unvorhersehbare Refrain und das Keyboard-Solo gefallen mir besonders gut. Kenne wenig von Kansas, deswegen erinnert mich die Orgel im Vers eher an Strawberry Fiels forever.
popnapp
Herrliche Soli, gut gesungen und für mich das beste: das Songwriting.

Klasse Song, tolle Akkorde. Kansas als grobe Marschrichtung kommt hin. Erinnert mich aber auch ein bisschen an diese erste Scorpions Platte "Fly to the Rainbow", da waren auch so schöne Akkorde und Melodien verbaut. Die Kombi aus dezentem Piano und akustischer Gitarre zu Beginn erinnerte mich außerdem ein wenig an Dire Straits und deren "Brothers in Arms". Also bessere Referenzen gibt's nicht.

Produktion und Mix sind sehr ausgewogen, lassen aber noch ein wenig rockige Ecken und Kanten stehen. Gefällt mir in dieser Balance. Tolles Synthie Solo! Und sehr gut klingende Gitarren, die wunderbar songdienlich spielen.

Einer meiner Top-Favoriten diesen Monat! Liegt aber auch ein bisschen daran, dass hier nun genau mein Musikgeschmack getroffen wird. Aber sehr gut gemacht ist es obendrein. Das Zukunfts-Album wird gut!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
holgi
auch hier ein klassischer Rock-Pop Song, ich höre jede Menge gut gemachtes Handwerk, die Summe jedoch kriegt mich nicht so wirklich, keine Ahnung warum, hat man schon mal :)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
J
Die Nummer gefällt mir. Beim Gesang sollte man noch etwas an der Intonierung arbeiten, da die Töne für mein Ohr ab und zu nicht so ganz treffen. Instrumental finde ich das Stück klasse.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
emhead
Wow..kenn mich in dem Genre nicht aus, aber nicht übel. Klingt sehr überzeugend. Aufwendige Komposition.
Die Streicherflächen könnten leiser. Dann wirds transparenter. Ist nur ne Vermutung.. Gefühl.
Das sehr (zu?) "mächtige" Piano im Intro taucht später so gar nicht mehr auf. Vielleicht wäre die Zupfgitarre ein guter Opener, um später mehr Luft nach oben zu lassen. Nur ne Idee.
Trotzdem ...profimäßige Produktion.
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Crosswise
Gut komponiert, versiert vorgetragen, an Mix/Produktion stören mich ein paar Kleinigkeiten, die ich aber nicht genau definieren kann, ist eher so ein Gefühlsding. Bisschen mehr Klarheit, Transparenz oder so. Kann ich leider nicht besser in Worte fassen.
********
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Ralf68
Astreine cleane Gitarren, super Aufnahme. Gesang könnte besonders am Anfang etwas abwechslungsreicher sein. Die verzerrten Gitarren könnten etwas mehr "reinknallen", bei Meat Loaf hätte das anders geklungen ;-) Sehr schöner Song
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
spellsound
Seeehr schöne Nummer von Notredamusus' Darling ;-)
Klasse Gitarren - wunderbare Melodien.
Deine Mixe werden auch immer besser - wo soll das noch hinführen?
Die Backgrounds sind diesmal sehr dezent eingesetzt - was aber dem Song absolut nicht schadet.
Was mir auch gut gefallen hat, ist diese "gepflegte" Power im RF - der Song bleibt immer "schön" ohne dabei Gefahr zu laufen, langweilig oder Schnulzig zu wirken.
Ich bestelle schon mal ein Album vor ;-)
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Andi Steffen
Huuuuut ab! Ihr versteht es eindeutig, wahre Musikkunst abzuliefern.
Ein sauberer Sound, wundervolle Ideen in den Melodien und der Songstruktur. Der Song bleibt für mich zu jeder Sekunde interessant und fasziniert mich mit der wunderbaren Stimme von A bis Z.

Sehr, sehr gelungen. Den speichere ich mir gleich in meine Playlist, denn den Genuß dieses Songs werde ich mir sicher noch öfter geben. Er entfaltet für mich eine wundervolle Stimmung!! Richtig gut!!
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
asli
Sehr gut gemacht.

******************************************************************************************
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
jet2
eine schöne, klasse arrangierte und gut gespielte ballade im 70er style.
----------------------------------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: noteveryonesdarling
Zurück
Oben