M

Melting Butterfly

  • Autor Melodyshine
  • songvote_creation_date
Der Text des Songs: Brave wing beats During heartbeats Swirling Summer Lilac air! Slow wing beats During my heartbeats That air pressure is too high! My heart is broken It was just a dream A melting butterfly Brave wingbeats During my heartbeats That air pressure is too high! My heart is broken It was just a dream A melting butterfly My heart is broken It was just a dream A melting butterfly Endless melting butterflies Still the swirling Summer Lilac air Fragrence you can't enjoy Just a melting butterfly Herzlichen Dank an alle! Ich freue mich so sehr, dass es mein erster Song in die Homerecording Charts geschafft hat! Vielen, vielen Dank! Klasse!
Autor
Melodyshine
Song-Veröffentlichung
Artist
Leonard J.
Kategorie
Pop
Aufrufe
304
Bewertung
8,17 Stern(e)

Song-Rezensionen

K
Klingt ein wenig wie Alan Parsons/Barclay James Harvest auf Marihuana, aber dennoch absolut originell. Mix gefällt mir auch, das Verfremdete paßt gut zur Stimmung des Songs.
stonyroad
Von der Komposition ist das für mich ein ganz tolles Ding. So mag ichs, die Vocals irgendwie von hinten, sphärische Klänge da und dort. Nimmt mich mit in the Sky wo ich nach DIamanten Ausschau halt, deine Butterfliege. SChade, die Snare klingt wie aus der Bontempi und zerstört etwas von der Stimmung. Die Gitarren find ich nicht mal so übel. 8 + 1 Bonus Psychedelic Stony
hpfmusic
George Harrison im 21. Jahrhundert ... sehr stimmungsvoll und eigenständig. Schade das die Becken zu sehr crashen als hätte jemand nen Wutanfall gehabt ... muß man nicht haben, ich mein die Wut ... netter Song. Was den Mix betrifft bin ich da bei meinen Vorrednern. Haste noch mehr solcher Werke auf Lager? Lg HpF
Plaudy
Muss mich da anschließen. Sehr interessanter Song. Verliert aber insgesamt durch den nicht ganz ausgereiften Mix und die auf Dauer doch anstregende Effektierung etwas an Feeling. Auch der MIDI-Sound stößt mir etwas auf. Trotzdem ist es wirklich ein schöner Song mit Potential.
stoman
Das ist mal etwas Anderes. :) Sehr schöne Stimme, interessanter, wenn auch nicht ganz runder Melodieverlauf. Der Mix gefällt mir aber gar nicht. Da ist ja alles totkomprimiert. Das klingt viel zu aggressiv und brutal und passt m.E. so überhaupt nicht zum sanftem Gesang und zum eher ruhigen Charakter der Komposition. Schöne Grüße, Steffen
Z
Sehr, sehr interessanter Song, ich mag sowas Abgefahrenes prinzipiell sehr gern, weil es kaum gängigen Konventionen folgt. Der viele Effekt gerade auf dem Gesang nutzt sich aber dann doch etwas ab, hinzu kommen die sehr kontrastreichen, trockenen und sehr general- midi mäßigen Klänge des Pianos und der Akustik- Gitarre hinzu, die sich so gar nicht in das restliche Klangbild einfügen wollen. Als "Pop" würde ich sowas nicht bezeichnen wollen, das ist doch recht harte oder anders ausgedrückt auf keinen Fall leichte Kost, auch wenn Du Dich da sehr pop- lastigen Elementen bedienst. Hat was, aber zum absoluten Knaller reicht es für mich rein subjektiv nicht.
Oben