E

mellodei

  • Autor echoloze
  • songvote_creation_date
hatte die Melodie seit etlichen Monaten im Kopf und hatte auch schon oft begonnen ,kam aber immer wieder von ab, nun gings auf einmal ganz leicht hab jetzt auch nicht groß "geschliffen" und mit ein paar kleineren Nacharbeiten könnt´s ganz nett werden, find ich
Autor
echoloze
Song-Veröffentlichung
Artist
echoloze
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
244
Bewertung
7,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

aitg
Ist zwar nicht mein Genre aber in einer Lounge mit 2-3 Cocktails intus würde ich durchaus etwas mit dem Kopfnicken. Mix find ich nicht schlecht,.. kommt bei mir ganz gut an...
  • Danke
Reaktionen: echoloze
M
Ich finds gut, weil schräg. Sowas mag ich. 2 Punkte Abzug, da ab 1.30 etwas mehr Abwechslung ins Ohr könnte und dieses Vox-Sampel mir etwas zu oft kommt. Sonst ne echt coole Nummer! :)
  • Danke
Reaktionen: echoloze
Wennto
also mir gefallen die Sounds auch echt gut...Mir fehlt auch eindeutig die Abwechslung...geile Sounds machen noch kein geiles Stück...Und ne richtige Melodie die nen Ohrwurmcharakter hat, höre ich auch nicht! Denke du meinst den Basslauf, mit der Melodie,oder ? ;-) Dem Mix fehlt es meiner Meinung nach an Brillianz! Wenn Du weisst das "kleinere Nacharbeiten" nötig sind, warum machst Du sie nicht oder schiebst die Nummer ins Feedback Forum? Ich denke da wär viel mehr drin gewesen, weil die Ansätze echt klasse sind!
  • Danke
Reaktionen: echoloze
popnapp
Die Sounds sind wirklich cool gemacht. Aber die Komposition wird vermisst. Durchgängig immer dasselbe Akkordschema über jeweils 4 Takte und immer der gleiche Groove (der aber echt gut gemacht ist) und darüber nur immer wieder neue Variationen an Effekten, da fehlt mir was. Als Hintergrundmucke für einen Film für die kurze Einblendung bei einem Szenenwechsel, da könnte ich mir das als genau passend vorstellen. Aber fürs nur hören und 3:44 erscheint die Substanz ein wenig dünn. Am besten nochmal vornehmen und kräftig aufbohren.
  • Danke
Reaktionen: echoloze
KoolKolle
Kopfnickapotenzial, freshe Sounds, cooles Melodeithema. Also mir gefällts gut. Die Synths klingen richtig frisch! Und die Sounds scheinen echt mit Liebe ausgewählt, wie zum Beispiel die effektierte Marimba. Was mir nicht gefällt ist die "lineare Dramaturgie", sprich - der Höhepunkt fehlt. Ein anderes Bassthema, oder eine Passage ganz ohne Bass und eine Stelle, an der sich der Beat richtig "aufbäumt" - sowas hätte noch Schwung reingebracht. Die Stelle um 2:30 ist eine gute Basis, aber ab da hätte ich dann zum Beispiel ein Aufbäumen erwartet und nicht eine Wiederholung von dem was der beat die ganze Zeit so mitbringt. Das Vocalsample kommt auch am Anfang ein bisschen zu oft, oder hätte mit Effektautomationen noch aufgewertet werden können. Nichts desto trotz - Gutes Stück!
  • Danke
Reaktionen: echoloze
Oben