C

Loving you, Loving me

  • Autor carollarte
  • songvote_creation_date
There was so much work on this song, but I'm kind of proud of this one, made completely myself..sung, played, wrote... Hope you will enjoy it as I do!!! And sorrry for my vocal quality recording...I just don't have now any other possibility to do it better.. Anyway, enjoy! Es war so viel Arbeit damit!!! Aber ich kann jetzt sagen, ich bin stolz!! Ich muss nur hier entschuldigen für meine Vocal-Qualität. Ich habe einfach nicht guten Mic. Ich habe wirklich meine Beste gemacht!! Viel Spaß!! Music & Arrangement: Karolina Pasierbska Vocals: Karolina Pasierbska Lyrics: Karolina Pasierbska
Autor
carollarte
Song-Veröffentlichung
Artist
Karolina Pasierbska
Kategorie
Pop
Aufrufe
413
Bewertung
8,27 Stern(e)

Song-Rezensionen

Jeremias
kann ich mir auch gut mit ´ner Band vorstellen.
P
Moin... also der Song an sich gefällt mir richtig gut , nur schraub noch mal am Mix...der ist einach zu dumpf.. MfG Chris
Biko
Ich weiß nicht: 9 Punkte ist der Song allemal wert. Ich kann die 6 Punkte von Drecords nicht verstehen. Schöne Stimme, schönes Piano, schön simpel, obwohl der mehrstimmeige Gesang manchmal etwas wackelt.
D
stoman
Komposition: 10 Arrangement: 10 Gesang: 10 Sound/Mix: 5 => 35/4 = 9 Punkte :) Tolles Lied. Wäre klasse, das in vernünftiger Klangqualität hören zu können. Schöne Grüße, Steffen
kasimiruslav
Hallo Karolina... hab lange überlegt und es mir mehrmals angehört ... ... wunderschönes Klavierspiel... wunderschön gesungen (ausgebildete Stimme) ... der Mix ist allerdings nicht ausgewogen... z.B. steigt der Gesang viel zu zaghaft ein, wird ann etwas "mutiger" ... wahrscheinlich muss auch hier die Stimme leicht komprimiert werden um sich konsequenter durchzusetzen.... ... es ist auch ein schönes Lied... aber die Komposition ist mir zu eng an klassische Piano-Balladen-Muster angelehnt.. wie sie beispielsweise heute auch oft in der Werbung usw. verwendet werden ... wieder würde ich gerne irgendwie eine aufregenderes ungewöhnliche Wendung im Song hören ... etwas zum aufhorchen... Gruss, Karsten aka Kasimiruslav
Telaviv
Hi! Wunderschönes Lied, geht wirklich unter die Haut und hat im Refrain eine sehr schöne und einprägsame Melodie! Deine Stimme ist wirklich toll, und du bringst das ganze Lied mit viel Gefühl rüber! Allerdings finde ich die Bongos? im Hintergrund etwas künstlich, da könntest du auf jeden Fall mehr Hall drauf packen, denn so passen sie gar nicht zu dem ansonsten sehr "halligen" Lied. Außerdem sind mir zu viele Unterbrechungen im Lied, an denen es komplett still wird. Das würde ich höchstens einmal in einem Lied verwenden! Und der Zwischenteil (etwa als 2/3 des Liedes gespielt sind) ist mir persönlich etwas zu hart und zu laut. Ansonsten zu leichten technischen Mängeln (mixen etc.) wurde ja schon genug gesagt, das können andere auch besser beurteilen als ich! :) Insgesamt 9 Punkte von mir... aber eigentlich sind der Song und deine Stimme dazu mindestens 11-12 Punkte wert. Das ist, von der kompositorischen Seite betrachtet, mit der schönste Song, den ich hier je gehört habe.
Good4u
Deine Stimme begeistert mich. Die Aufnahme allerdings etwas weniger. Trotzdem ein wunderschöner Song.
Z
Du hast eine wundervolle Stimme und schreibst echt zauberhafte Lieder. Und dieses ist ganz besonders gut. Darauf kannst Du mit allem Recht stolz sein, denn das ist eigentlich viel besser und ehrlicher als das, was bestimmte amerikanische Megastars abliefern, bloß dass bei denen hochbezahlte Songschreiber und sündhaft teure Prodzententeams ihr Unwesen tun. Wegen des Sounds gehen leider die 10 Punkte nicht auf, egal wie hart die Arbeit mit suboptimalem Mikro und sonstigem Material auch war. Aber für den Rest des Songs und der Vocal Performance reicht die 10- Punkte Skala wiederum nicht. Welch ein Dilemma, ich würde gerne 11 oder 12 Punkte geben, aber mehr als 9 geht aus Gewissensgründen - nur wegen des Sounds - einfach nicht.
K
Sarah McLachlan läßt grüßen... Zweifellos schön gemacht, leider mit der ein oder anderen unsauberen Aussprache, und das Eigenständige fehlt mir hier auch ein wenig.
Plaudy
Sehr sehr schöner Song. Die Komposition finde ich echt gelungen. Und die Stimme ist richtig gut. Respekt. Was mir nicht so gut gefällt, ist der Raum auf dem Klavier. Dadruch scheint es sehr (zu) weit hinter der Stimme zu stehen. Sonst wirklich ein sehr schöner, gefühlvoller Song. 9 Punkte
Oben