Toad

Last days of youth

  • Autor Toad
  • songvote_creation_date
Wir werden alle älter...und je älter man wird, desto häufiger ertappt man sich bei wehmütigen Rückblicken. Diese Hardcore-Pop-Punk-Nummer beschäftigt sich mit dem "noch nicht ganz" Rückblick auf unvergessliche, alkoholisierte, ekstatische Pogo-Mosch-etc.- Abende auf Konzerten, bei denen man sich im jugendlichen Leichtsinn in der Menge gegen 30 Kilo schwerere Bären geworfen und die Texte laut mitgebrüllt hat. In diesem Sinne: Genießt die letzten Tage der Jugend!
Autor
Toad
Song-Veröffentlichung
Artist
Toad
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
289
Bewertung
9,14 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
refrain macht richtig laune, ich vermisse allerdings noch ein bischen was in der tiefe. Das Ende kommt mir ein bischen zu plötzlich, da wäre ein kurzer, etwas langsamer schluss passender. Sonst echt super.
pinkguitar
der song gefällt mir echt gut, hört sich ein bischen nach millencolin an... so skate-punk-mäßig. echt geil!
S
Hi Toad, ja das ist schon gut, leider ist für mich kein echter Refrain vorhanden, der ganze Song ist mir persönlich zu aufdringlich, sorry. Mix sehr gut.
boerge
der song ist spitze... würd mir nur im ref. mehr wünschen... zweitstimme und mehr gitarre. aber sonst rischtisch jeil
pitsieben
Enuff said...:D
id3alism
Der Refrain fetzt wie Sau! 9 Pkte nur deswegen, damit nach oben hin noch was offen ist, so als Anreiz;)
FredTadge
Habe alles im Forum gesagt. Und versprochen ist versprochen :)
Oben