L

Ich gebe zu

  • Autor Lobpreisfreak
  • songvote_creation_date
God bless you
Autor
Lobpreisfreak
Song-Veröffentlichung
Artist
Lobpreisfreak
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
131
Bewertung
5,75 Stern(e)

Song-Rezensionen

Fabfabian
Die Akkordfolge is halt sehr mainstreamig. Musste zuerst an Münchner Freiheit denken, aber dazu is der Gesang zu wenig präsent. Die Steigerung zum Chorus hin passt nicht richtig, der Rhythmus des Chorus passt auch nicht wirklich zu dem Intro. Ich würde als grobe Orientierung mal U2's With or without you hernehmen. So muss das arrangiert und strukturiert werden. Find ich :)
C
Yo, Idee ist nicht schlecht, aber etwas zu mainstreamig für meinen Geschmack. Mix hat Schwächen.
C
Also meines Erachtens eine recht stereotype Deutschpopnummer. Das Glanzlicht in diesem Song ist kompositorisch für mich der Übergang vom Hauptteil zum Refrain. Der Refrain hat diesen, für mich, unangenehmen PUR-Beigeschmack wie auch insgesamt der Text. Aber das ist 'ne rein subjektive Geschichte, istz natürlich kein Wertungskriterium. Eine deutliche Abwertung hingegen gibt es für den recht mauen Gesang und das uninspirierte Ending. da sollte man sich noch mal was einfallen lassen. Einsingen (lassen) solltest Du das auch noch mal ordentlich. Ein bisschen mehr instrumentale Finesse hätte dem Song auch noch gut getan. Das bezieht sich vor allem auf den vor sich hinblähenden Bass. Die Gitarren laufen so'n bissken nebenher und wirken musikalisch betrachtet etwas orientierungslos auf mich. Nicht mein Dingen, aber alles in allem ein recht passabler Song.
Z
Schöner Song, leider wummert und resoniert und dominiert der Bass, der Gesang ist zwar recht sympathisch, aber oft auch von der Intonation sehr schief und unbeholfen. Es wirkt vieles etwas distanziert und hallig. Leider sind vor allem die stärker verzerrten Gitarren drucklos und kratzig. Die Melodien und Harmonien sind sehr schön geworden. Ansonsten ist der Song etwas lang geworden, ich glaube das kommt u.A. daher, dass die Strophen recht kurz sind und der Refrain sehr oft wiederholt wird, vielleicht hätte man den Ablauf noch etwas straffen können. Aber da ist deutliches Potential, ich hätte mit viel besserem Klang auf jeden Fall zu den oberen Punkträngen hin tendiert. Nutze doch mal das Feedback Forum und arbeite noch ein bisschen am Klang, ich denke, Du wirst dann sehr schnell Anerkennung finden, denn Ideen und Songwriting sind sehr eigentlich sehr gefällig.
Oben