S

i look in your eyes

  • Autor sunray
  • songvote_creation_date
Hallo liebe Gemeinde, mal wieder ein Song von mir. Diesmal sogar mit richtigem Schlagzeug und Gesang. Na ja meine Stimme ist ein wenig nasal, aber ich hab nur die. Ich hab den Song mit einem Kumpel im Proberaum aufgenommen und dann noch nachgearbeitet und mit Synths aufgepimpt. Über reichlich Voting freue ich mich. sunray :-o
Autor
sunray
Song-Veröffentlichung
Artist
cosmicgarry
Kategorie
Pop
Aufrufe
162
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

A
  • AbsoluterBeginner2
  • 5,00 Stern(e)
Plätschert ein wenig dahin.Schließe mich den Vorrednern an..es müßte noch irgendein belebendes Element reinw as den Song aufwertet.Außerdem ist das Intro zu lang für einen Song der nur knapp über 3 Minuten geht.
D
moin, Timing und spielerische Unfeinheiten wurden ja schon angesprochen. Als erstes dachte ich - was ein durcheinander - und da hakt es auch:) Die Songidee finde ich gut, deine Stimme hat was Chrakteristisches - da kann man mit arbeiten. ich würde mich hinsetzen, die Parts mal durchplanen und noch mal gescheit aufnehmen und arrangieren - da geht was. viel Spass damit.
M
Der Song ist wirklich schön, aber irgendwie fehlt der letzte Kick - und damit meine ich weniger den Sound, Stimme oder Mixing, sondern von der Komposition her. Irgendwas Besonderes müsste noch rein! Aber sonst: Klasse!
Plaudy
Die Idee finde gut. Gefällt mir echt, aber die Umsetzung ist alles andere als ausgereift. Abgesehen von den Schwächen im Mix (die schon genannt wurden) ist auch das spielerische nicht immer perfekt. Da wäre vermutlich wesentlich mehr bei rausgekommen, wenn du es erst im Feedback versucht hättest. Also nochmals: Die Komposition gefällt mir, aber durch die Umsetzung verliert er Song einiges. Schade.
popnapp
Den Sound und den Mix finde ich gar nicht so schlecht. Hört sich manchmal etwas komplex und ein wenig durcheinander an, aber bei manchen Stücken muss das so. Den Gesang finde ich auch ganz gut. Nicht bahnbrechend, sicher, aber für diesen Song völlig ok. Für mich ist der Schwachpunkt noch ein wenig die Komposition. Manchmal wirkt das auf mich etwas ziellos, zu wenig Struktur, keine zwingende Linie. Beispielsweise im Refrain wird der Bogen für mein Gefühl nicht richtig gespannt, bei 1:43 ist Schluss. Mir fehlt da was. Schön finde ich die vielen Arrangement-Gimmicks, die wechselnden Drum-Percussion Farben zum beispiel (toll bei 0:59 bis 1:14). Wie die anderen sagen: jede Menge Potential vorhanden, sehr ausbaufähig.
Z
Den Song finde ich nicht schlecht oder gar uninteressant, aber klanglich wäre einiges drin. Der ein- odere andere Gesangspart ging doch ein bißchen daneben. Die schlecht gestimmten E-Gitarren, die irgendwo mal aus dem Hall- Neben rauseiern, sind für mich eher unpassend und zu schräg. Sorry, aber da gehen erstmal nur 5. Ansonsten wäre auch ein Feedback- Pozess evtl. sehr hilfreich gewesen.
Jeremias
Aus dem Song hätte man mehr machen können, denn der ist garnicht schlecht. Schade.
marshall
alles in allem noch ausbaufähig... timing stimmt nicht, etwas nasaler und schiefer gesang... klingt auch irgendwie so möchtegerncoolenglisch "sorry" aber ansonsten ok. also rock on im probenraum einschliessen und weiter gehts :D
M
Über reichlich Feedback freue ich mich.
Genau dafür gibt es hier auf HR sogar extra ein Feedback-Forum, in welchem man sich für die eigenen Songs Feedback einholen kann ;) PS: Auch wenn du jetzt schnell den bereits von mir zitierten Text wieder nach meinem Posting gändert hast - es wäre wirklich besser doch übers Feedbackforum ein paar Mixtipps einzuholen, denn da ist noch Verbesserungspotential drin. Falls du es so gevotet haben willst, reicht es mir so für 6 Punkte, denn dasklingt sehr zugedrückt alles (sehr wenig Transparenz und der Gesnag geht ziemlich unter)
Oben