Jonny_Joel

[House] My Dear

  • Autor Jonny_Joel
  • songvote_creation_date
Liebe recorder, nachdem ich nun meinen Track ja schon im Feedback Forum vorgestellt habe, und wie immer kaum Feedback bekomme :oops:, bin ich nochmal über den Mix und hoffe ihn soweit fertig gemixt zu haben.

Zum Einsatz kamen kitschig verspulte Vocals, flowig warme bässe, eine Brise Mysthik und ansonsten genretypische House Fx.

Vocals und einige Instrumente sind übrigens wieder von Splice.

Würde mich u.a. über eine Bemerkung zum Mix noch freuen und hoffe euch gefällt der Sound.

Hier der Link zu SC:

Autor
Jonny_Joel
Song-Veröffentlichung
Artist
Jonny Joel
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
780
Bewertung
7,22 Stern(e)

Song-Rezensionen

Pulsewave
Ich finde Den Track ganz cool :)
Die Vocals passen gut,sind für meinen Geschmack aber etwas zu trocken an einigen stellen da fehlt etwas Reveerb.
Produktiontechnisch und vom Sounddesign abersonst ziemlich stark.
An manchen Stellen sind villeicht noch zu viele Elemente aufeinmal drinnen.
Beyolie
Diese Chords ab 0:23 mag ich sehr, auch wenn sie sich über die Länge des Tracks ein bisschen abnutzen - das wird aber wohl heutzutage so gemacht. Flöte ist gewöhnungsbedürftig, das stimmt. Sound is' jut, kompositorische Genialität eher so im noch aufblasbaren Bereich. Schönes Stück Musik, danke für's Reinstellen.
Locis
Flöte stört den Flow hin und wieder. Sprachesamples und Gesang passen gut. Irgendetwas stört mich beim Rhythmus des Gesangs...
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
popnapp
Klingt schon irgendwie sehr rund. Aber das Pad kommt manchmal irgendwie nicht auf der 1 sondern im Timing zu spät, stört mich schon etwas. Auch die Flöte ist im Timing etwas merkwürdig.
Musikalisch ist es mir zu harmlos und ambitionslos. Aber soundtechnisch und produktionstechnisch schon cool.
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
Audiotic
Auf jeden Fall einer deiner schlüssigeren Tracks für mich.
Dieses Flöten Ding klingt leider etwas billig in meinen Ohren. Ich glaub ich versteh wo du damit hin wolltest, ist mir aber nicht ausgearbeitet genug und passt nicht in den sonst recht homogenen flow des Tracks. So auch die hochgepitchten Vocal schnippsel.
Mix ist fein.
7
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
Kosaken-Kaffee
:)
8/10

Kommentar aus dem FB-Forum
Im Bassbereich ist es etwas schwammig, was mitunter am etwas zu tief angesetzten Bass liegt.
Ich schliesse mich in Bezug auf die Flötenmelodie meinen Vorschreibern an. Auch das Hochgepitchte erinnert etwas an die "Gefahrszenen" von Tarantinos Kill Bill; dieser Sound wäre damit schon vergeben bzw. abgenutzt.
Ansonsten aber finde ich die Nummer gut.
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
digi
Die Tempo Dauer gefällt mir. Ansonsten finde ich, dass Du hier schon viel bessere Stücke präsentiert hast.
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
stonyroad
Vocals gefallen mir, eben so der Klang der "Flöte"
Auch das "Fiepsen"(Sendersuche) gefällt.
Drums & Percussion schon oft gehört
Komposition: Das "Thema" oder "Pattern" oder wie auch immer wiederholt sich immerzu (das dürften 3 Akkorde sein)
Ist aber so gestaltet das es trotzdem einen guten Eindruck hinterlässt.
Mix siehe jet2 :schulterzuck:
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
jet2
nicht ganz meine baustelle aber klingt auf meinen kleinen boxen auf der arbeit nicht schlecht.
(eine richtige mixbewertung kann ich leider aufgrund des fehlenden equipments hier nicht machen)
  • Danke
Reaktionen: Jonny_Joel
Oben